Sonntag, 16. August 2015

**R** "Breathe - Jax and Sadie" - von Abbi Glines

Rockstar meets Cinderella


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 13.04.2015

Aktuelle Ausgabe: 13.04.2015

Verlag: Piper

ISBN: 9783492306942

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 336 Seiten





Klappentext:

„Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen …“

Meinung:

„Breathe“  war wie eine moderne Version von Aschenputtel. Statt Prinz nehmen wir einen Rockstar, statt Aschenputtel, die für ihre böse Stiefmutter arbeiten muss, nehmen wir eine Haushaltshilfe, die arbeiten muss, weil ihre Mutter schwanger ist und die ganze Arbeit so oder so immer auf ihre Tochter abschiebt und dann noch den ersten Begegnungstag, an dem Sadie statt einen Schuh einfach den Putzlappen fallen lässt.

Dieses Buch (bzw. eBook in meinem Fall) habe ich zur Hand genommen, um mal wieder eine typische Liebesgeschichte zu lesen. Mittlerweile begegnet man ja bei solchen kaum noch ein Buch ohne Klischees, so auch hier.  Einige davon waren sehr gut verpackt, andere wiederum weniger, aber im Großen und Ganzen kam ich gut damit klar.  

Was mir eher weniger gefallen hat ist der detaillierte Erotikteil der Geschichte. Die Geschichte wirkte eher weniger nach einem Young Adult-Buch, somit wirkte die Erotik auf mich einfach fehlplatziert und hätte auch nicht unbedingt sein müssen. Aber gut, das ist (schätze ich mal) Geschmackssache und vielleicht wurde ich damit auch nur überrumpelt?

Sadie, die Protagonistin, war mir dagegen größtenteils sympathisch. Sie steht zu ihren Gefühlen und  auch ihre Art kam sehr schön rüber. Ihr Auftreten hat mir das Buch bestimmt noch um einiges sympathischer gemacht.  Sadie war selbstlos,  sie tut einfach alles für die Menschen, die sie liebt und sie erkämpft sich einfach alles selbst. Außerdem macht sie sich nichts aus Status, ganz zu Schweigen von einem Rockstar oder kann man bei Jax vielleicht eine Ausnahme machen?

Dann hätten wir da noch Jax, den schnuckeligen Rockstar der Geschichte. Natürlich ist er super heiß und kann mit seinem Singtalent auch alle Mädchen in die Knie zwingen. Aber was wäre er für ein Rockstar wenn er nicht seinen eigenen Kopf ständig durchsetzen muss und einfach nicht von Sadies Seite weichen will?

Fazit:

Eine Liebesgeschichte, die einlädt sich darin fallen zu lassen und große Ähnlichkeiten aufweist, zu den Träumen, die sich Mädchen hin und wieder ausmalen. Wer eine Geschichte möchte, bei der man weiß worauf man sich einlässt und da auch gerne Erotik drin hat, ist hier genau richtig.



(3/5 Herzchen)



Kommentare:

  1. Huhu Leni,
    von Abbi Glines Romanen habe ich jetzt schon so oft in Blogs und bei Lovelybooks die Cover erspäht. Ich habe mir daher schon gedacht, dass es sich um eine etwas "leichtere" Liebesgeschichte handelt.
    Wie immer eine sehr schöne Rezension, auch wenn das Buch in einigen Punkten nicht ganz deiner Erwartung entsprochen hat.
    Liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja, =)
      so weit ich das mitbekommen habe sagen einige Leser, das andere Werke von ihr besser sind als dieses. Wenn sie dich interessieren würde ich dir vielleicht eine andere Reihe/anderes Buch empfehlen. =)
      Dankeschön! Das freut mich echt sehr zu hören/lesen. =))
      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen