Freitag, 29. Januar 2016

Liebster Award #6



Die liebe Tanja hat mich für den "Liebster Award" nominiert und ich finde diesen Award immer wieder total klasse, immer wieder mal total lustig oder einfach auch nur mal interessant. Was man da immer so herausfindet... ;-)

♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Hier kurz wie jedes mal die Regeln:

Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
Beantworte die 11 Fragen die dieser Blogger gestellt hat
Verlinke Blogs, die du interessant findest und die weniger als 200 Follower haben
Stelle deinen nominierten Blogs 11 Fragen
Zum Schluss müssen sie nur noch erfahren das sie nominiert wurden


Und schon geht's auf zu Tanjas Fragen:


1. Welches Buch findest du sollte jeder Mensch gelesen haben?


Ich bin anscheinend echt ein totaler wischi-waschi-Mensch, aber ich würde nicht direkt eins nennen können. Menschen sind dafür bekannt unterschiedliche Geschmäcker zu haben und ich kann mir vorstellen, dass jedes Buch mindestens einen Leser hat, für den dieses eine etwas total besonderes ist. Jedes Buch ist etwas besonderes! ♥

Um bei dieser Frage überhaupt mit einem Buch zu antworten, werde ich jetzt einfach eine Empfehlung an euch geben. Dieses Buch haben die meisten sicherlich schon gelesen, es wurde auch total gehyped. Aber wenn dich dieser Hype abgeschreckt hat, dann lass es das jetzt nicht mehr tun und probiere es einfach mal! =)


"Das Schicksal ist ein mieser Verräter/The fault in our stars" - von John Green. Meiner Meinung nach ein poetisches Meisterwerk mit Tiefe und trotzdem für so gut wie jedes Alter geeignet. =)


2. Dein Lieblingsgetränk beim Bloggen?


Dadurch, dass ich wirklich zu Random Zeiten blogge und demnach es mal 7 Uhr Morgens oder Mitternacht sein kann, ändert sich das mit dem Getränk schnell. ='D Meistens wechselt mein Getränk von Cola zu Fanta zu Eistee. (Oh ja, ich lebe so Gesund ='D)


3. Was bevorzugst du: Laptop oder PC?


Eindeutig einen Laptop. Zwar ist ein PC auch richtig cool und meistens auch um einiges schneller, aber mein Laptop und ich, wir sind Freunde für die Ewigkeit. (Vorausgesetzt er geht nicht kaputt xD) Aber ich kann mich damit einfach zu jeder Zeit aufs Bett schmeißen oder es durch die ganze Wohnung tragen, wenn ich jemanden etwas auf dem Bildschirm zeigen möchte. Außerdem reise ich hin und wieder mal (oft xD) und da ist es praktisch etwas kurz einpacken zu können. Sozusagen versuche ich auch im Urlaub immer wieder mal bei meinem Blogileinchen (xD) vorbeizuschauen. ♥


4. Hast du schon mal selbst eine Geschichte geschrieben?


Meistens bin ich eher so der Geschichten-Erzähler. Zum Beispiel kann ich nachdem ich ein Buch beendet habe, meiner kleineren Schwester den kompletten Inhalt zusammenfassen und die witzigsten Szenen immer noch dramatischer und komischer darstellen. (Kleines Ritual bei uns) Aber jetzt habe ich vor kurzem zusammen mit meiner Taggerin Tanja, angefangen an einer Geschichte zu schreiben. Bisher macht das schon richtig Spaß und ich hoffe einfach, dass ich mit meiner Geduldsspanne von einem Kieselstein das durchziehen werde. Dadurch dass wir zusammen schreiben, macht das aber so viel Spaß und wir kurbeln uns auch ständig gegenseitig die Fantasie an, dass ich fast schon komplett zuversichtlich bin. =)


5. Notierst du dir beim Lesen deine Lieblingsstellen?


Jain. xD Meine Lieblingsstellen jetzt nicht direkt, sondern eher schöne Sätze. Dafür habe ich mir so ein kleines Büchlein zugelegt, dass jetzt schon zur Hälfte voll ist mit wunderschönen oder oft auch mal witzigen Zitaten. Beispiele? Hier kommen ein paar:

"Letztendlich sind wir dem Universum egal. Dem Universum und der Zeit. Deshalb sollten wir einander nicht egal sein." (Letztendlich sind wir dem Universum egal)

"Keine Sorge. Das Pferd ist nur gerade vom Baum gefallen." (Der Grendel)

"Wenn es wirklich darauf ankommt, hat keiner die Wahl. Alles andere ist Illusion, Liebes." (Die letzten Tage von Rabbit Hayes)

Und vieeele weitere. =) Warum sollte man die Wörter, die bei jedem durchlesen zum Lachen, zum Nachdenken oder zur Inspiration, Motivation führen nicht aufschreiben? =)


6. Deine liebste Buchverfilmung?


Ich habe natürlich nicht annähernd alle Buchverfilmungen gesehen noch die Bücher, die auch schon alle verfilmt worden sind. Trotzdem gefällt mir "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" auch als Verfilmung einfach so gut. *-* Normalerweise sind Buchverfilmungen allein deswegen schon überhaupt nicht in Ordnung, weil man sich alles anders vorgestellt hat, aber da war es einfach so gut. ♥ Der Film ist wirklich klasse. =)


7. Welches Szenario aus einem Buch würdest du gerne mal live sehen?


Ehmm, so gut wie alle? =') Vermutlich könnte ich mich in meinem Leben nicht entscheiden, aber ich werde mal ein paar Szenen aufzählen. Zum Beispiel die Szene aus "Ich fürchte mich nicht", als Juliett sich durch eine Betontür schlägt, um Adam zu retten oder als Karou aus "Daughter of smoke and bone" durch die Tür der zwei Welten geht und bei Brimstone landet und sie das erste Mal ihre "Familie" vorstellt. Issa, die elegante Schlangen-Frau (ergo halb Schlange halb Frau) oder Brimstone selbst der Beine eines Löwens, den Oberkörper eines Menschen und den Kopf eines Steinbocks hat. Aus "All die verdammt perfekten Tage" würde ich gerne die kleine Tour durch die Stadt der Protagonisten miterleben oder aus "Heaven - Stadt der Feen" würde ich gerne meine Hand an die Halsschlagader der Protagonistin legen, um mich auch davon überzeugen zu können, dass sich das Mädchen ohne Herzschlag bewegt. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, da gibt es so einige Szenen, die ich gerne live miterlebt hätte. =))


8. Welches Buch wolltest du schon seit Ewigkeiten lesen, hast dich aber einfach noch nicht herangetraut?


Ehrlich gesagt fällt mir nicht eins ein. xD Wenn ich ein Buch lesen möchte, dann lese ich es einfach und wenn ich mich wirklich nicht so richtig ran traue, dann leihe ich es mir aus der Bücherei aus. Also wenn ich Interesse an einem Buch habe, dann wird es auch irgendwann gelesen. =)


9. Dein liebster Buchcharakter?


Finch!! ♥ (Aus All die verdammt perfekten Tage) Ganz ehrlich, ich habe diesen Kerl so liebgewonnen. Er lebt, er inspiriert und macht Kleinigkeiten zu großen Dingen. Er macht mit Herz und Seele, haut aber genauso oft daneben, zweifelt bis zum geht nicht mehr und ist einfach so.. so.. sooo lebendig! Wenn ich das Leben mit einer Buchfigur beschreiben sollte, dann würde meine Wahl vermutlich auf ihn fallen. =)


10. Dein liebstes Fabelwesen und warum gerade das?


Uff, diese Frage ist schwer, aber ich glaube meine Wahl würde auf Hexen fallen. Weil ich genau die gleiche Lache habe, wie eine Hexe (Nein Spaß xD ... na ja, also damit, dass es der Grund ist =')). Weil ich lange Fingernägel schon immer klasse fand... natürlich ist das auch nicht der Grund. =D Kommt ganz ehrlich, diese Hüte... nein okey, jetzt bleibe ich ernst. =')


Sie verbinden einfach jede einzelne Fähigkeit, die ich bewundere und selbst gerne hätte. Sie können zaubern, auf ihren Besen fliegen und sich mit Kräutern auszukennen, fände ich auch total cool. Für mich sind Hexen nicht unbedingt alte, gebückte Frauen mit langer Nase und Warze oben drauf, sondern einfach erfahrene Wesen, oft geliebt oder gefürchtet für ihre Fähigkeiten. Verärgere sie und du bist schnell mal vergiftet.. mit der Folge von Windpocken oder so. xD




11. Deine schönste Bloggererfahrung?


Alles! Wirklich einfach alles. =)) Dass ich so viel mit euch teilen kann von Musik bis hin zu Zeichnungen und Rezensionen. Aber auch, dass ich so viele tolle Menschen kennenlernen durfte, die oft gleiche Interessen oder auch mal Geschmäcker haben, aber auch wenn ihr ganz anderer Meinung seid als ich, entdecke ich dadurch immer wieder so viel. Mit euch habe ich so viele neue Sachen gelernt und meiner Rezepte-Sammlung tut ihr auch immer wieder gut. Dass ihr euch sogar solche Fragen hier durchlest und ihr auch mal über das ein oder andere Lachen könnt. Es sind einfach so viele tolle, schöne, neue Erfahrungen dabei, die ich hier machen konnte und zur Zeit könnte ich mir ein Leben ohne diesen Blog und euch einfach nicht vorstellen.



An dieser Stelle noch mal einen herzlichen Dank an Tanja fürs taggen. ♥ Die Fragen waren richtig originell, kreativ und ich hatte wieder wirklich Spaß beim beantworten. =) Weil das mittlerweile mein 6. Liebster Award ist, erspare ich mir das nominieren mal. Solltest du ihn aber noch nicht gemacht haben, dann schnapp dir die obigen Fragen und fühl dich hiermit getaggt. =))) 



Kommentare:

  1. Es gibt so ein paar Award/Tags, die einfach nicht aussterben und von denen man schon ewig viele gemacht hat... Das hier ist einer von ihnen. :D
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *haha* Wo du recht hast, hast du recht. =D Vor allem, habe ich immer noch 2 zu machen zu denen ich nominiert wurde. Irgendwie ist der Award ja auch lustig, sonst würde ich da ja nicht mitmachen. =)

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    2. Er ist schon lustig... Aber irgendwann dann auch nicht mehr so sehr... Vor allem, da die meistens alle gleichzeitig kommen... und dann mehrere Monate nicht mehr und dann plötzlich wieder 10 Tausend davon.... :D
      Liebe Grüße,
      Marianne

      Löschen
    3. *Lach* Das stimmt schon. =D Wie oft hast du diesen Award denn mittlerweile gemacht?

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    4. Ich habe keine Ahnung... Aber ich glaube nicht, dass ich ihn schon so oft gemacht habe... :D

      Liebe Grüße,
      Marianne

      Löschen
  2. Huhu Leni,
    ich bin enttäuscht von dir: Wo ist Rabbit Hayes bei Frage 1 geblieben?! ;o)))
    Zu 4.: Leni, du glaubst es nicht. Ich habe ja damals soviel geschrieben und dann habe ich irgendwie immer mehr meiner Motivation verloren. Ich habe das mal kritisch hinterfragt und habe festgestellt, dass es in erster Linie wohl daran lag, dass mir einfach der Grund fehlte zu schreiben. Durch das gemeinsame Schreiben merke ich, dass diese Leidenschaft wieder aufflammt. Ich hoffe so sehr, dass wir beide die Lust daran behalten und das Projekt bis zum Ende treiben, egal, wie lange das dauern mag :o)))
    zu 5.: Bei mir ist es ganz genauso: Ich habe ein kleines Büchlein, in das ich meine schönsten Zitate schreibe. Die Sätze, von denen ich denke, sie werden mich immer wieder berühren. Durch das Bloggen schreibe ich nicht mehr ganz so viele Sätze auf, weil ich schöne Zitate auch in den Rezensionen aufführe und sie mir dadurch nicht verloren gehen. Ich finde es total schön, dass wir hier auch wieder eine Gemeinsamkeit haben :o)

    zu 10: Ahhhh, noch eine Gemeinsamkeit: Auch ich liebe Hexen. Irgendwie gibt es viel zu wenig Bücher über sie. Ich bin mir nicht sicher, ob Terry Pratchett was für dich ist. Wenn ich es mit Sicherheit wüsste, dann würde ich dich drängen seine (älteren) Hexenromane über Oma Wetterwachs ihre Freundin Gytha Ogg zu lesen. Oma Wetterwachs ist mit Abstand meine absolut liebste Hexe auf dieser Welt.
    Hast du eine Lieblingshexe?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      *lach* ich habe sogar noch wirklich darüber nachgedacht, aber ich denke, wenn es an die Allgemeinheit geht, dass "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" noch eine bessere Empfehlung ist. Das ist eben noch eher Richtung Jugendroman und Rabbit Hayes ist eben ein Roman. Die meisten, die ich kenne greifen eher zu Jugendromanen. =) Wie gesagt, sollte das ja kein Buch sein, dass jeder gelesen haben sollte sondern einfach nur eine Empfehlung. =)

      Das stimmt. Ich denke das ist auch so, aber meiner Meinung nach inspirieren wir uns vermutlich auch gegenseitig. Bis zu einer bestimmten Stelle habe ich Bilder im Kopf und schicke dir genau das in Textform zu und dann kommt praktisch eine Reihe von Bildern direkt an mich zurück, an denen ich einfach noch eine Menge anhängen möchte. Dadurch, dass wir andere Gedankengänge haben, stoßen wir uns vielleicht auch immer wieder in andere Richtungen und dabei kommt so einiges an Fantasie heraus. =) (Falls man jetzt versteht was ich meine ='))

      Das ist mir auch schon aufgefallen. Seitdem ich angefangen habe Rezensionen zu schreiben, kommt immer weniger in dieses Büchlein. Eben weil die meisten Zitate schon da stehen und man weiß, dass sie auch so schon nicht verloren gehen.
      Spontan fällt mir jetzt keine ein. Ich habe mal etwas gelesen und ich habe auch noch genau das Bild von der Hexe im Kopf, das ich damals hatte, aber mir will nicht mehr einfallen in welchem Zusammenhang. =/ Aber du hast recht, es gibt eindeutig vieeeeel zu wenig Hexenromane!! Kennst du Wichtes of London schon? Ich glaube, das ist einer der neueren Hexenromane. Vielleicht sollten wir da mal reinlesen. =) Ich werde Terry Pratchett auf jeden Fall mal im Auge behalten und sollte ich jemals nach einem Buch von ihm greifen, dann nehme ich mir eins seiner Hexenbücher. =))
      Ich finde es jedes Mal wieder lustig und auch toll, wie viele Gemeinsamkeiten wir zwei haben Tanja. =)))

      Ganz liebe Grüße
      Leni =))

      Löschen
  3. Huhu!
    Den Ausdruck "Die Geduldsspanne von einem Kieselstein" habe ich jetzt wirklich noch nie gehört *lach* ;D
    Das mit dem Schreiben wirst du schon hinkriegen ;)
    Und DSIEMV ist wirklich einfach der Hammer *-* ;)
    Sollte ich mich eigentlich sehr anders fühlen, wenn ich sage, dass ich beim Bloggen eigentlich nichts trinke? Außer vielleicht hin und wieder Tee, wenn mir kalt ist...wobei...eigentlich ist mir immer kalt. Vergiss meine Frage^^ ;D
    Achja und ich habe mir heute "All The Bright Places" gekauft, falls es dich interessiert ;) Ich bin echt schon sooo gespannt auf das Buch *-*
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ambria,

      *haha* ich habe schon immer einen Hang zum Anderssein gehabt. ='D Danke für die lieben, motivierenden Worte. Genau so werde ich einfach weiterhin denken, dass werde ich schon hinkriegen! =)) (irgendwie =D)
      Generell eigentlich nicht. xD Es ist ja auch nicht unbedingt so, dass ich an meinem Getränk am Dauerschlürfen bin, wenn ich blogge. Aber wie oben geschrieben, blogge ich zu richtigen Randomzeiten und hin und wieder sollte man da in der Zeit auch etwas trinken. xD
      Oh man, ich finde das SO cool! =)) Ich hoffe so stark, dass es dir genauso gut gefällt wie mir und du schöne Lesestunden mit dem Buch hast. =)))

      Ganz liebe Grüße
      Leni =) <3<3<3<3<3

      Löschen
  4. Ihr schreibt? Dann lasst mal hören, um was geht es denn? =D
    Deine Antworten waren mal wieder klasse. =) Und Hexen -> Harry Potter? Ja, ja, ich weiß. ^^ Ich finde es ja klasse, dass du den Tag immer wieder machst. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also noch sind wir zieeeemlich am Anfang und deswegen haben wir noch ziemlich viel Spielraum in was wir unsere Geschichte hin entwicklen wollen. Aber momentan sieht es stark danach aus, dass wir uns in Richtung Dystopie schreiben und so gut wie jeder einem Clan angehört. Mal schauen wie sich das noch entwickelt. =))
      Dankeschöööön!! =)) Ich finde es ja klasse, dass du dir meine TAGs immer wieder durchliest. =D

      Löschen
    2. Klingt nicht übel. Ich bin gespannt, was ihr da zaubert. =)
      Da fällt mir ein: Hattest du mich nicht noch irgendwo getaggt, wo ich den Tag noch nicht gemacht hatte? Oder bilde ich mir da was ein? xD

      Löschen
    3. Ich habe dich bestimmt zu irgendetwas getaggt. =D Generell müsstest du ja nur kurz beim Impressum von dir vorbei schauen, da hinterlasse ich dir doch immer die ganzen Links zum TAG. xD Gewohnheiten und so. =')

      Löschen
    4. Alles klar, ich habs gefunden. Winter und Weihnachten, wie passend. xD

      Löschen