Freitag, 1. Januar 2016

**Update-Post** Manga-Lesenacht #2



Hallöchen liebe Leser, ♥

erst mal wünsche ich Allen, die das hier lesen ein wundervolles, schönes, bombastisches, neues Jahr und hoffe, dass ihr Silvester schon gefeiert und gut überstanden habt. Wenn ihr alle so ein wenig kaputt seid wie ich, dann war es wahrscheinlich schön. ;-) Heute geht es wieder an eine Manga-Lesenacht bei der lieben Lena von Akward Dangos. Quereinsteigen ist immer noch möglich bis wir wohl keine Lust mehr haben. *Lach*


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫



Hier erst mal ein kleiner Überblick was ich mir auf jeden Fall vorgenommen habe heute zu lesen:



*Hah* Sehr viel ich weiß. =D Den Manga "Sankarea Band 1" habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und mittlerweile bin ich total neugierig darauf. Mal schauen wie der so ist. ;-) Kennt ihn vielleicht jemand von euch? Oder den Anime dazu?


Hier sammele ich dann alle Updates:


18:35 - Ohje, direkt erst mal den Einstieg verpasst! ö.ö Ich setze mich noch schnell daran noch eine Rezension fertig zu schreiben und dann bin ich vollkommen bei euch! ^-^


19:19 - Ich merke schon, wie ich mich nicht mehr auf die Rezension konzentrieren kann, weil mich mein Manga so angrinst. xD Dann muss die Rezension wohl noch ein wenig warten. Jetzt habe ich es mir erstmal gemütlich gemacht mit Sankarea und einer kleinen Cola-Flasche zum wach bleiben. (ala 1,5 Liter Flasche xD)


19:39 - Okeeey, Furuya-kun ist ein kleiner Weird-kun. xD Aber ich schätze er wird noch zu einem Großteil der Comedy im Buch. Seine Ideal-Frau ist ein Zombie mit heraushängenden Gedärmen und so... xD


20:34 - ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von dem Manga halten soll.. Auf jeden Fall gibt es ein paar schräge Charaktere, ein paar witzige Stellen, aber genauso viele seltsame. *hmm* Ich bleibe gespannt!


20:57 - Wuuuhuuu, ich bin fertig mit dem ersten Manga! *-* Ich habe es tatsächlich geschafft. *stolz auf die eigene Schulter klopf* Sankarea hat auf jeden Fall einen tollen Zeichenstil, aber die Story ist wirklich crazy. Wer auf Zombie-comedy abfährt, ist hier sicher richtig, aber irgendwie fand ich es persönlich ein wenig zu schräg. ^^' Na ja, ich geh mal schauen, welchen Manga ich mir als nächstes so durchlesen kann. =)


21:20 - Meinen heutigen ersten One-Shot "Seinaru yoruni oshiete ageru" durch:


Zeichenstil ist ganz süß, aber es sind zu wenige Bilder, die in der Geschichte gemalt werden und somit geht mir die Geschichte selbst für einen One-Shot zu schnell. Aber so zu Weihnachten/im Winter ist es ganz süß. =) 


21:32 - Alsoooo, anscheinend greife ich gerade zu richtig kurzen One-shots. ^^' Bin jetzt durch mit "Hajimari no ao"


Das Cover finde ich irgendwie total süß und der Zeichenstil ist generell auch sehr süß und schön gemacht. Gefällt mir sogar noch ein Tick besser als bei dem davor. Die Geschichte ist knuffig, aber wie gesagt seeeehr kurz. =) 


21:46 - weil mir die One-Shots jetzt zu kurz werden, schaue ich mal wieder ein eine komplette Volume rein und zwar Band 1 von "Sugar girl, sugar doll"


Bin gespannt wie es ist! =)


21:50 - Erstes Kapitel durch und ich sehe Potenzial!! *-*


22:24 - Ich wäre dann fertig mit dem ersten Band und fand es richtig süß. Es geht eben um Sugar dolls, die durch Süßigkeiten zum Leben erwachen und praktisch wie eine Batterie sich daran aufladen. Es ist illegal, dass sie Emotionen haben weil sie eigentlich bei der Arbeit helfen sollen, aber die Protagonistin ist halt illegal. =P Wie da über Gefühle, Emotionen und all ihren Hinderlichkeiten, sowie Vorteilen geredet wird, finde ich richtig gut. Auf zu Band 2! ^-^



23:22 - Irgendwie habe ich Hunger. ö.ö Also ich mach mir jetzt mal was zu Essen und schau dann mal wieder ein wenig bei euch rum, um zu sehen wer noch alles dabei ist. =) Mit Sugar girl, sugar doll bin ich jetzt übrigens durch, hat ja auch nur 2 Bände. Der Zeichenstil ist nicht ganz so ausgearbeitet und eher einfach gehalten, aber es hatte ein paar wirklich tolle und süße Sätze. War auf jeden Fall schön zu lesen. =)


00:21 - Nachdem ich jetzt was gegessen habe (zusammen mit der ersten Folge von Noragami Aragoto, weil endlich die komplette Staffel draußen ist!! *--*), werde ich mich wieder ans lesen setzen. Zusammen mit einem leckeren Tee, aber ich werde wahrscheinlich nicht mehr lange machen! =)


01:03 - Somit hätte ich meinen letzten Manga für die Lesenacht gelesen und zwar "Nageki no Marie"


Ich glaube das war das süßeste von meiner heutigen Leseliste. Hat mir wirklich sehr gut gefallen, auch wenn der Zeichenstil nicht ganz so mein Favorit war. Trotzdem mochte ich den Gedanken hinter der Story und die Story an sich. =)))


Abschließende Fragen von Lena ♥

1) Welcher Manga hat dir heute am besten gefallen (Highlight)?

Also wie ich eben schon erwähnt habe, war mein letzter Manga mein Favorit heute. Also Nageki no Marie. =)

2) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Wenn ja, welcher?

Wirklich enttäuscht hat mich keiner, aber umgehauen hat mich auch kaum eins. =/

3) Hast du durch die heutige Lesenacht ein paar neue Mangas bei einem anderen Teilnehmer entdeckt?

Auf jeden Fall! Tiara + Kiss of roses + Café Acheron bei Bianca, Brynhildr in the darkness durch Peter und Rec durch Lena. =)

4) Welches war das schönste Mangacover bei der heutigen Lesenacht? (Egal, ob ihr ihn selbst gelesen habt oder ein anderer Teilnehmer)

Prinzessin Sakura, Kiss of roses, Hiyokoi, Sugar girl sugar doll, Hajimari no ao ♥
Ich WILL mich gar nicht entscheiden!!! *hmpf* =D



Kommentare:

  1. Hey =)

    Also ich kenne deinen Manga leider nicht, ich bin da aber generell immer nicht so up to date :D Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen!

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikki,

      das macht doch überhaupt nichts! Dafür sind solche Lesenächte ja besonders gut, wie ich finde! =)) Es ist auch total cool, dass sich heute so viele verschiedene Richtungen mit eingebunden haben und vielleicht findest du ja noch etwas, das dich anspricht. =) Dankeschön! ♥ Das wünsche ich dir auch. =)

      Leni =)

      Löschen
  2. Heyhey Leni! =)

    Uhhh, der sagt mir ja gar nichts, da muss ich gleich mal weg...
    *stöber*
    Oookay *hahaha* Klingt auf jeden Fall sehr interessant und lustig! =D Ich bin gespannt wie es dir gefallen wird =)

    Viel Spaß beim Lesen! =)
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bianca,

      dann freut es mich mal direkt, dass ich etwas zeigen konnte was ihr noch nicht kennt! ^-^ Erst recht, wenn du den Manga direkt interessant und lustig findest von der Inhaltsangabe her. Vielleicht findet sich Sankarea ja bald bei dir wieder. =)

      Dankeschön, das wünsche ich dir auch!
      Leni ♥

      Löschen
    2. Die Sugar Dolls hören sich ja auch ganz cool an. =D Kommt auf meine Liste! =D

      Löschen
  3. Huhu Leni,

    auch dir ein frohes neues Jahr, ganz viel Glück und Erfolg! ♥

    Das wollte ich dir gestern schon antworten, aber dann mache ich es halt hier: Sankarea habe ich zwar nie gelesen, aber den Anime dazu geschaut. Der hatte zwar für mich so eiiiiiinige Schwächen, aber auch seine tollen Seiten, war ab und zu lustig und das Opening ist so ein Ohrwurm -- solltest du dir mal anhören! Du liebst OSTs usw ja genauso wie ich.

    Nochmal viel Spaß beim Lesen! Bin schon gespannt, wie dir Sankarea gefällt und was du dir danach noch so vornehmen wirst.

    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      danke, danke, danke!!! ♥ Ich wünsche dir das alles auch und für uns Beide direkt auch mal noch viele weitere schöne Lesenächte und weiterhin einen tollen Austausch auf unseren Blogs. =))

      Oh, dann hoffe ich mal, dass der Manga ein Tick besser ist! Lustig hört sich aber direkt schon mal gut an und das Opening werde ich mir demnächst definitiv mal anhören! ;-) OSTs sind auch einfach toll. *o*

      Dankeschööön! ♥ Ich bin auch schon gespannt und das ist bei mir meistens Zufall. =D

      Leni ♥

      Löschen
  4. Hey,

    SankaRea 1 liegt bei mir auch noch auf dem SuB. Bin mal auf deine Updates gespannt, dann nehme ich mir den vielleicht auch bald mal vor.

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das ist ja ein witziger Zufall. Was für Mangas hast du denn sonst so? Oder besser gefragt: Hast du irgendwelche Lieblinge? Ich werde meine Meinung auf jeden Fall in den Updates mit einbinden. ;-)

      Gruß zurück ^^

      Löschen
    2. Ich hab gar nicht so viele. Früher habe ich mal in einige Reihen reingelesen, aber kaum irgendwelche Mangas über 2 oder 3 Teile hinaus weitergelesen. Konnte mich damals einfach nicht so recht entscheiden :D :D Muss mir jetzt doch endlich mal was rauspicken, womit ich mich dann auch mal länger beschäftigen will.

      Löschen
    3. Das kann man doch total nachvollziehen, wenn es so viele unterschiedliche gibt! =D Außerdem kostet so eine Reihe ja schnell mal ganz schon viel, aber ein paar sind wirklich gut und dann lohnt sich das auch. =D

      Löschen
  5. Huhu,
    erstmal ein frohes neues Jahr!
    Ich möchte demnächst auch mal Mangas lesen, sie reizen mich echt sehr!
    Ich bin gespannt auf deine Updates und bleibe mal als Leserin hier.
    Liebste Grüße Laura

    Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei, darüber würde ich mich sehr freuen!
    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Laura,

      Dankeschöööön, das wünsche ich dir auch! =) ♥
      Vielleicht bist du ja dann bei der nächsten Lesenacht auch dabei? Wäre richtig toll. Suchst du noch Empfehlungen? In der Runde würde ich auf jeden Fall mal vorbeistöbern, da kommen ein paar richtig gute zum Vorschein. =)
      Ich freue mich riesig darüber und herzlich Willkommen auf meinem Blog! ♥ Machs dir bequem und das werde ich auf jeden Fall noch tun! =)

      Liebe Grüße
      Leni ♥

      Löschen
    2. Jaaa, ich suche definitiv noch Empfehlungen, dann schaue ich auf jeden Fall mal vorbei, danke für den Tipp!

      Löschen
    3. In welcher Richtung würdest du denn gerne starten? =) Übrigens sehr gerne! ;-))

      Löschen
  6. @ 19:39 Uhr: Haha, ja er ist schon echt seltsam. XD Ich mochte unseren Weird-kun nicht besonders, aber seine Vorstellungen einer Traumfrau sind echt zum Schreien komisch. Ob das noch unter Nekrophilie fällt?^^ Eigentlich sind Zombies ja keine Toten, sondern eben untot, also weiß ich es nicht. XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig. xD Bisher finde ich ihn noch nicht so schlimm, er sorgt immerhin ein wenig für lustige Stellen. Richtig seltsam finde ich den Dad von Rea. *brr* Der hat echt einen schrägen Geschmack was Fotos angeht.... >.>
      Eine interessante Frage! xD Auf jeden Fall fällt das unter die weird-Kategorie!!!

      Löschen
    2. Jaaaa, der Vater war echt gruselig. Wegen der Sache mit ihm und seiner Tochter finde ich die ausschließliche Einordnung ins Genre Comedy auch ein bisschen grenzwertig... die Geschichte ist halt stellenweise ein wenig traurig/ ernst, da finde ich das nicht so toll. :/

      Von deinen One Shots sagt mir kein einziger was, aber ich bin mal gespannt, wie dir Sugar Girl, Sugar Doll gefällt... Von wem ist der Manga denn?

      Löschen
    3. Das stimmt! Am Anfang war ich noch so *haha* irgendwie ist das lustig, aber als er dann aufgetaucht ist, wurde die ganze Sache ernster. Man weiß dann nicht so richtig, auf welches Gefühl man sich dann im Endeffekt festlegen soll. Aber na ja, es gibt noch andere Mangas in die man reinlesen kann. Ein Versuch war es auf jeden Fall wert! =)

      Ich habe anscheinend ein Talent dafür unbekannte rauszusuchen. ='D Das habe ich mal kurz gestöbert und der ist von Enoki Rika. Bisher finde ich es gar nicht schlecht, es kann natürlich nicht mit den gehypten Mangas wie zum Beispiel Ao haru ride mithalten, aber es hat schon was. =)

      Löschen
    4. Hmmm ich glaube, dein Sugar-Doll-Manga ist nichts für mich. Ich mag lieber längere Serien, weil sie einfach mehr Tiefe haben. Oh, Moment! Ich kenne einen One Shot, der verdammt viel Tiefe hat (aber ist auch ziemlich traurig). Kennst du Rec von Makino Aoi? Wenn nein, solltest du ihn unbedingt lesen! Hat so ca 6 Kapitel, aber ist unglaublich toll! Ich wünschte immer noch, Tokyopop würde ihn mal endlich nachdrucken, weil ich ihn soooo gerne im Regal stehen hätte.. :'(

      Löschen
  7. Der Zeichenstil von Nageki no Marie sieht so nach Mikimoto Rin aus - oder täuschr ich mich da etwa?

    Schade, dass du schon schlappmachst, ich lese noch etwas weiter. ;)
    Aber dann wünsche ich dir mal eine gute Nacht!

    Kuss, Lena ♡ ♡ ♡

    AntwortenLöschen