Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**Mitmachaktion** Lesetipps für den Herbst 20

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

ich genieße zur Zeit die bunte Farbenpracht vor meinem Fenster, eingewickelt in einer Kuscheldecke auf meiner Couch. Kleine Spaziergänge durch das Laub oder Kerzenschein im Haus sind meine ständigen Begleiter. Es ist eindeutig Herbst! Und was wir - Tanja, du und ich - in der Zeit lesen, wollen wir nun mit euch betrachten. 

Im Zuge unserer Aktion "Jahreszeiten Lesetipps" stellen wir und weitere Blogger unsere Buchempfehlungen vor. Wir freuen uns schon sehr auf deine Herbst-Empfehlung für das Jahr 2020. Wenn dir die Aktion noch unbekannt ist, hilft vielleicht ein kleiner Blick auf unsere Aktionsinfoseite.


Für euch habe ich heute sogar zwei herbstliche Leseempfehlungen parat. Absolut herbstlich und magisch ist die Geschichte der Soulmans "Ministry of Souls - Das Schattentor" von Akram El-Bahay.


Worum geht's?

„London, 1850: Unbemerkt von der Öffentlichkeit sorgt das Ministerium für endgültige Angelegenheiten dafür, die Seelen Verstorbener in die Zwischenwelt zu befördern. Jack hat seine Probezeit dort fast vollendet, als er zu seinem ersten Außeneinsatz muss. Doch als er von seinem eigenen Schatten angegriffen wird, tut er etwas höchst Verbotenes: Er befördert eine Lebende ― die arabische Prinzessin Naima ― in die Zwischenwelt. Und bevor er sie zurückholen kann, schließt sich das Tor!“



Warum genau passt es denn jetzt so gut in den Herbst hinein?

Das Buch webt eine etwas düstere Geschichte voller Geister und ihrer Eigenarten, im verregneten London. Doch mit Jacks leicht chaotischen Art und viel Humor unterschiedlicher Charaktere, lockert der Autor das düstere Setting. Aus meiner Sicht ist dies der perfekte Auftakt eines Abenteuers für die Lesezeit im Herbst. 
(Meine Rezension zu dem Buch)


Meine 2. Herbstempfehlung möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. "Königreich der Schatten - Die wahre Königin" hat mich mit seinem düsteren Fantasy-Setting auch direkt in Herbstvibes versetzt.


Worum geht's?

„Tiefe Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms - etwas anderes kennt Luna nicht. Sie muss sich verstecken, damit die Welt sie für tot hält, nachdem ein Verräter ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler. Er erfüllt ihre dunkle Welt mit Licht, doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigen wird."

Quelle: HarperCollins Verlag


Warum würde ich die Lektüre für den Herbst empfehlen?

Seit Jahren leben die Bewohner dieser Welt in Dunkelheit. Eine Stunde pro Tag gibt es ein kleines Fünkchen Licht, wodurch die Tiere und die Vegetation mutiert ist. Zum Beispiel gibt es riesige Fledermäuse, aber auch neue Wesen, die Nachts umherschweifen und gerne Menschen fressen. Das Buch ist düster, dunkel und voll gruseliger Wesen. Die Atmosphäre ist perfekt zum Gruseln und spannend durch das Abenteuer der Protagonisten. Ich habe die Dilogie praktisch durchgesuchtet. 


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Welche Bücher gehören für euch absolut in den Herbst? Habt ihr eine Empfehlung für andere Leser? Dann zögert nicht und stellt sie uns unbedingt vor! Um uns das Stöbern zu erleichtern, trage deine Herbstempfehlung unbedingt über unseren Add-Link ein:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Huhu Leni :o)
    Das Schattentor ist einfach ein Must-Read für diesen Herbst. Ich bin da ganz bei dir. Ich konnte auch nicht anders, als es in meine Liste an Herbstleseempfehlungen mit aufzunehmen :o))))
    Auch deine zweite Empfehlung klingt richtig gut. Du hattest mich spätestens mit den Fledermäusen!
    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      wie hätten wir das Schattentor nicht bei unserer Herbst-Empfehlungsrunde erwähnen können? ;-) Allein in unserer Leserunde haben wir schon so oft betont, wie gut es in die aktuelle Jahreszeit hineinpasst.
      Ich bin ja fast ein wenig überrascht, dass ich dich mit den Fledermäusen hatte. =D Aber solange ich dich neugierig machen konnte, freue ich mich sehr! Ich fand die Dilogie wirklich richtig gut und kann sie dir nur ans Herz legen. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Hallo Leni,

    nun finde ich auch bei dir das Schattentor als Empfehlung, herbstlich wirkt es ja, das muss ich zugegen. Leider kann ich mit Zwischenwelten nicht so viel anfangen, aber es wird sicher viele Leserherzen höher schlagen lassen.
    Ich habe mich schon mehr auf die Weihnachtszeit eingestimmt und ein herbstlichen Roman gewählt.
    Schön, dass die Aktion weiter läuft, ich bin immer gerne dabei.
    Dir noch einen schönen Herbst,
    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      der Roman von Akram El-Bahay dreht sich tatsächlich stark um die Zwischenwelt. Wenn dich das nicht so sehr anspricht, ist sein Roman wohl eher nichts für dich. Konnte ich dich denn mit "Die wahre Königin" ein wenig neugierig machen?
      Bei mir laufen derzeit auch schon Weihnachtslieder und -filme rauf und runter. Nur zu den Schneegeschichten in Büchern habe ich bisher noch nicht gegriffen. Das werde ich aber bestimmt bald nachholen! =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Eure Jahreszeitenaktion mag ich jedes Mal wieder sehr gerne! Immer wieder interessante Buchtipps zu entdecken :)
    Ich hab sie heute auch in meiner Stöberrunde verlinkt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      es freut mich so sehr, dass dir die Aktion auch weiterhin so gut gefällt. Hast du denn auch eine herbstliche Leseempfehlung für dieses Jahr?
      Oh, vielen Dank für die Verlinkung ♥

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    2. Hm, keine Empfehlung die jetzt so direkt zum Herbst passt ... also zumindest aus meiner Sicht :D

      Die Fortsetzung von Bram Stokers Dracula "Der Untote kehrt zurück" von Freda Warrington war toll - aber das gehört für mich eher Richtung Halloween.
      Und nachdem ich jetzt endlich den vierten Rekless Band von Cornelia Funke gelesen habe: diese Reihe kann ich zu jeder Jahreszeit empfehlen <3

      Löschen
    3. Och, ich finde die Fortsetzung zu Dracula passt richtig gut in die Herbstzeit hinein. Es klingt natürlich sehr stark nach Halloween, aber das findet ja auch im Herbst statt. =D
      Die Rekless Reihe habe ich bisher noch nicht gelesen, aber du klingst richtig begeistert. Bisher hatte ich die Reihe nicht so auf dem Schirm, aber nach deinen Worten muss ich mir Band 1 wohl nochmal näher ansehen gehen. Vielen Dank für die Empfehlungen! ♥

      Löschen
  4. Hallo Leni,
    obwohl ich aktuell eher weniger Fantasy lese, klingen Deine beiden Bücher sehr spannend. Ich werde sie einer Freundin empfehlen, die mich kürzlich nach Buchtipps in diesem Genre gefragt hat. Da kommt mir Dein Post gerade sehr gelegen.

    Herzliche Grüße.

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Steffi,

      welches Genre liest du denn derzeit gerne? =))
      Ich freue mich zu lesen, dass du trotzdem neugierig geworden bist auf die beiden Fantasybücher und sie nun einer Freundin empfehlen magst. Schön, dass ich aushelfen konnte! =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.