Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**R** "Federn über London 3: Suche" - von Sabine Schulter


Top Fantasy-Reihe!


Erscheinungsdatum: 12.05.2021

Verlag: Books on Demand

ISBN: 9783753496290

Sprache: Deutsch

Fester Einband 408 Seiten

ACHTUNG! Band 3 der Reihe!

Vielen herzlichen Dank an die Autorin für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares! ♥

Neuerscheinungen Juni 21

 



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

auch diesen Monat haben Tanja und ich uns wieder auf die Suche nach ein paar schönen Neuerscheinungen aus dem nächsten Monat gemacht. Dabei haben wir ein paar sehr interessante Bücher aus den unterschiedlichsten Genres herausgesucht und wünschen euch nun viel, viel Spaß beim Stöbern!

**R** „Blackwood: Briefe an mich“ – von Britta Sabbag

An welche Magie glaubst du?



Erscheinungsdatum
: 27.03.2019

Verlag: FISCHER

ISBN: 9783841440136

Sprache: Deutsch

Fester Einband 448 Seiten

Monatsrückblick April 21

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wie ist es euch im April ergangen? Mir hat der Monat einige schöne Momente beschert. Zum ersten Mal stand ich auf Rollschuhen und das bei schönstem Wetter inklusive einer kleinen Musikbox in der Tasche. Eine Freundin von mir hat sich ein Moped zugelegt, somit konnten wir beide mit unseren kleinen 2-Rädern durch die Gegend düsen, was mega Spaß gemacht hat! Letztendlich habe ich mich für einen weitere Tanzstilart eingetragen und tanze seitdem über einen online Kurs zu Dancehall. Sagt euch die Stilrichtung etwas?

Zudem war es noch ein sehr Serienstarker Monat. Im April habe ich die Serien Spinning Out, Bridgerton und The One durchgeschaut. Zudem konnte ich noch die Serie Lie to Me beginnen. Diese ist unter den vier Serien auch mein absoluter Favorit. Hier liest der Hauptcharakter aus deiner Mimik und Gestik, ob du gelogen hast. 

Auf dem Blog gab es wie immer die Neuerscheinungen des Folgemonats und einen Handlettering-Artikel - dieses Mal unter einem Oster-Motto. Außerdem haben wir gemeinsam mit euch wieder eine Menge Buchempfehlungen für den Frühling zusammengetragen. Du suchst noch eine Lektüre für die aktuelle Jahreszeit? Dann schau unbedingt bei unseren Teilnehmern vorbei! 

Natürlich ist die Lesezeit bei Tanja und mir im April nicht zu kurz gekommen. Ich wünsche euch nun ganz viel Freude mit unserem Rückblick.

Ganz liebe Grüße

Leni ♥

**R** „Die Teufels-Trilogie 3 – Des Teufels Thron“ – von Sandra Binder

Achte immer auf das Kleingedruckte... 


Erscheinungsdatum
: 15.04.2021

Verlag: Impress

ISBN: B08XK4C57J

Sprache: Deutsch

E-Buch Text 418 Seiten

ACHTUNG! Band 3 der Reihe!

Vielen Dank an den Verlag und an netgalley für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares! ♥

Neuerscheinungen Mai 21



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

auch diesen Monat haben Tanja und ich uns wieder auf die Suche nach ein paar schönen Neuerscheinungen aus dem nächsten Monat gemacht. Dabei haben wir ein paar sehr interessante Bücher aus den unterschiedlichsten Genres herausgesucht und wünschen euch nun viel, viel Spaß beim Stöbern!

**R** „One Last Song“ – von Nicole Böhm

Für ruhige, schöne Lesestunden



Erscheinungsdatum: 27.10.2020

Verlag: MIRA Taschenbuch

ISBN: 9783745701227

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 448 Seiten

**Blogger-Aktion** Lesetipps für den Frühling 21

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

heute startet unsere „Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor"-Aktion mit den Frühlingsempfehlungen. Tanja und ich würden uns freuen, wenn ihr Lust habt mit eurem Blog daran teilzunehmen. Tragt euch einfach mittels des Add-Links hier ein, damit andere Leser unseres Blogs auf euch aufmerksam werden und stöbert mit uns. ♥

Handlettering der Buchblogger ♪ Oster-Lettering ♪

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wie zu jedem 15. des Monats, gibt es auch heute wieder einen Beitrag zur Aktion "Handlettering der Buchblogger". Für den Oster-Monat haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht.

**Vorwegpost** Lesetipps für den Frühling

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

endlich werden die Tage wieder etwas länger, die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen Frühblüher aus dem Boden sprießen. Die Natur schenkt uns Farbe und gute Laune. Kurzum: Der Frühling ist da!

Tanja und ich haben uns nach dem schönen Wetter gesehnt und natürlich möchte auch der Lesestapel mit Frühlingslektüre gefüllt werden. Gemeinsam mit belesenen Buchbloggern wollen wir dir in der Zeit

vom 17.04.2021 bis zum 24.04.2021

unsere liebsten Bücher, passend ausgewählt für diese Jahreszeit, präsentieren.

Du bist Buchblogger? Dann freuen wir uns, wenn du dich unserer Aktion anschließt. Bereite einen Artikel mit deiner Leseempfehlung vor. Am 17.04. um 16 Uhr findest du auf „Meine Welt voller Welten“ und „Der Duft von Büchern und Kaffee“ einen Add-Link, über den du deinen Beitrag teilen kannst. Herauskommen soll eine schöne Auflistung an passender Frühlingslektüre, auf die Leser zugreifen können.

Als Liebhaber guter Literatur bist du herzlich eingeladen innerhalb der Empfehlungswoche bei uns vorbeizuschauen. Es liefern nicht nur Tanja und ich, sondern auch eine Vielzahl an Buchbloggern eine schöne Auflistung an Büchern, die dir deinen Frühling 2021 verschönern sollen.

Vorbeischauen lohnt sich also =)

Gerne kannst du uns in den Kommentaren verraten, ob du als Buchblogger an der Aktion teilnehmen möchtest.

Verrate uns auch gerne, wie dein Lesestapel bislang ausgerichtet ist. Finden sich dort vielleicht sogar schon erste Titel, mit denen man deiner Meinung nach perfekt in den Frühling starten kann, vor oder fehlen dir diese Lesetipps gerade noch?

Weitere Informationen zur Aktion findest du hier.

**R** „Die Mitternachtsbibliothek“ – von Matt Haig

Was wäre, wenn... 



Erscheinungsdatum: 01.02.2021

Verlag: Droemer

ISBN: 9783426282564

Sprache: Deutsch

Fester Einband 320 Seiten

Monatsrückblick Tanja & Leni März 21

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

dieser März war bei mir mal wieder etwas ruhiger. Er bestand aus online Tanzstunden über Zoom, ein paar Lesestunden, Zeit mit Freunden und Serien schauen. Ich habe das koreanische Drama Hotel del Luna beendet und auf Tanjas (Der Duft von Büchern und Kaffee) Empfehlung hin mit Georgia & Ginny angefangen. Insbesondere die Serienempfehlung von Tanja hat mich total abgeholt.

Auf dem Blog gab es wie jeden Monat einen Handlettering Beitrag und ein Neuerscheinungsartikel über Bücher, die im April erscheinen. Worüber ich mich blogtechnisch im März besonders gefreut habe, war die Teilnahme beim Bloggerbrunch rund um unsere Buch-Beauty-Queens. *-* 

Wie war euer März? Eher ruhig oder eher turbulent?

Ganz liebe Grüße und viel Spaß mit dem Leserückblick wünscht euch

Leni ♥

Neuerscheinungen April 21

 



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

auch diesen Monat haben Tanja und ich uns wieder auf die Suche nach ein paar schönen Neuerscheinungen aus dem nächsten Monat gemacht. Dabei haben wir ein paar sehr interessante Bücher aus den unterschiedlichsten Genres herausgesucht und wünschen euch nun viel, viel Spaß beim Stöbern!

**R** „Pearl – Liebe macht sterblich“ – von Julie Heiland

Die aufrichtig wahre Liebe



Erscheinungsdatum: 24.05.2017

Verlag: FISCHER FJB

ISBN: 9783841440174

Sprache: Deutsch

Fester Einband 352 Seiten

**Update-Post** Bloggerbrunch

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

es heißt immer 

"beurteile ein Buch nicht nach dem Einband"

Ein weiser Spruch. Doch heute halten wir uns mal nicht daran. Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und ich wollen heute mit euch das Aussehen unserer Lieblingsschätze im Buchregal bequatschen. Erzähl uns heute von deinen Cover-Highlights oder illustrativen Details, die dein Leserherz höher schlagen lassen.

Ab 13 Uhr stellen wir euch jede halbe Stunde eine Frage, die ihr live mit uns zusammen oder später in einem gesammelten Beitrag auf eurem Blog beantworten könnt. Du willst noch mehr Informationen zum Bloggerbrunch? Schreib uns doch einfach einen Kommentar oder schau bei unserer Aktionsseite vorbei.

Handlettering der Buchblogger ♪ Literarisches Glitzerlettering ♪

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wie zu jedem 15. des Monats, gibt es auch heute wieder einen Beitrag zur Aktion "Handlettering der Buchblogger". Das Thema für den März hat mir besonders viel Freude bereitet. 

**Vorwegpost** Bloggerbrunch


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

Beim Bloggerbrunch am 20.03.2021 um 13:00 Uhr möchten wir dieses Mal mit euch über die Optik von Büchern sprechen.

Thema sollen an diesem Nachmittag nicht nur die hübschen Cover sondern auch Besonderheiten wie Illustrationen im Buch oder ein farbiger Buchschnitt sein.

Lasst uns ein wenig über die „Beauty-Queens“ in eurem Buchregal plaudern. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Nachmittag mit euch.

Ihr habt noch Fragen? Schaut gerne auf unserer FaQ-Seite zur Aktion vorbei oder schreibt uns über die Kommentare.

Monatsrückblick Tanja & Leni Feb 21

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

im Februar begrüßt uns wieder die Sonne und frühlingshafte Temperaturen. Saßt ihr auch bereits draußen, um den Sonnenschein zu genießen? 

Für mich hielt der Monat einige Höhen und Tiefen bereit. Es ist einiges passiert und da blieb etwas weniger Zeit fürs Lesen oder Serien schauen. Trotzdem habe ich mir die Zeit für den neuen Film der "To all the boys I've loved before"-Reihe anzusehen. Kennt ihr die Filme?

Ganz liebe Grüße

Leni

Neuerscheinungen März 21


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

auch diesen Monat haben Tanja und ich uns wieder auf die Suche nach ein paar schönen Neuerscheinungen aus dem nächsten Monat gemacht. Dabei haben wir ein paar sehr interessante Bücher aus den unterschiedlichsten Genres herausgesucht und wünschen euch nun viel, viel Spaß beim Stöbern!

**Update-Post** Mädelsabend

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

heute hat hier den ganzen Tag über die Sonne geschienen. Bei euch auch? Es hatte schon fast Frühlingsvibes und das hat bei mir für sonnige Laune gesorgt. Dieser schöne Tag wird nun abgerundet mit euch und dem Mädelsabend. Wie könnte man den Tag besser abrunden?

Ab 18 Uhr stellen Tanja und ich euch stündlich eine Frage zu eurer heutigen Lektüre, stellen euch unsere Lesesnacks für den Abend vor und freuen uns darauf in Geschichten abtauchen zu können. Für mehr Informationen zur Aktion, werft doch gerne einen Blick auf unsere Informationsseite.

Handlettering der Buchblogger ♪ Lettering eines Buchs, das in Deutschland spielt ♪


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wieder wie gewohnt, gibt es zu jedem 15. des Monats einen Artikel zur Aktion "Handlettering der Buchblogger". Zum Februar-Thema hatte ich direkt eine Idee vor Augen und mich schon eine Weile darauf gefreut, sie euch vorzustellen. 

**Vorwegpost** Mädelsabend



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

während es draußen regnet, schneit und stürmt, wollen wir es uns so richtig schön gemütlich machen. Am 20.02.21 um 18 Uhr laden Tanja von "Der Duft von Büchern und Kaffee" und ich dich zum 1. Mädelsabend in diesem Jahr ein. Alles, was du mitbringen musst ist gute Laune, gerne einen leckeren Snack und ein richtig gutes Buch.

Für den Fall, dass du heute zum ersten Mal vom Mädelsabend hörst, wollen wir dir die Aktion kurz vorstellen:

Im Wesentlichen geht es darum einen gemeinsamen Abend zu verbringen, ein Buch zu lesen und sich untereinander auszutauschen. Es geht darum Spaß zu haben und auf virtuellem Wege ein Zusammentreffen von Gleichgesinnten (Buchnerds) herbeizuführen.

Ab 18 Uhr findest du bei Tanja und mir im stündlichen Intervall eine Frage, die du zu deinem Buch beantworten kannst. Erstelle hierfür einen eigenen Blogartikel oder antworte bequem über die Kommentare (wenn du zum Beispiel keinen Blog besitzt). Den erstellten Artikel kannst du bei Tanja und mir am Mädelsabend über den Add-Link verlinken. So finden andere Teilnehmer ganz bequem zu dir.

Und dann heißt es lesen und die anderen Blogger auf ihren Seiten besuchen. Starte eine Konversation über die Kommentare. Verrate uns ein wenig über deine Buchcharaktere, über die Welt in der sie leben. Lass die anderen Teilnehmer an deiner Geschichte teilhaben =)

Solltest du noch Fragen zum Mädelsabend haben, dann schau gerne in unserem FaQ-Bereich zum Mädelsabend vorbei oder schreib uns an.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit dir ♥

**R** „Federn über London 2: Irreführung“ – von Sabine Schulter


Ein Highlight unter den Fantasy-Büchern


Erscheinungsdatum: 27.01.2021

Verlag: Books on Demand

ISBN: 9783752620603

Sprache: Deutsch

Fester Einband 408 Seiten

ACHTUNG! Band 2 der Reihe!

Vielen herzlichen Dank an die Autorin für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares! ♥

**R + Z** „When We Hope“ – von Anne Pätzold

Buch-Highlight!



Erscheinungsdatum: 21.12.2020

Verlag: LYX

ISBN: 9783736313378

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 400 Seiten

ACHTUNG! Band 3 der Reihe.

Monatsrückblick Tanja & Leni Jan 21

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

hiermit ist auch der erste Monat des Jahres fast um. Gefühlt verging er sehr langsam und recht schnell. Wie war das bei euch? 

Im Januar habe ich richtig viel Zeit für den Blog genutzt. Es war so schön wieder mehr Zeit zu finden, Beiträge vorzubereiten und mit euch in den Kommentaren zu plauschen. Zu Beginn des Jahres gab es wie immer einige Rückblicke (Jahresrückblick, Goodreads Rückblick). Auch gab es dieses Mal mit Ausblick auf das neue Jahr einen Artikel, indem ich der Buchclub Challenge 2021 beigetreten bin. Hier konnte ich auch bereits die ersten Aufgaben abhaken. Nehmt ihr dieses Jahr an einer Buchchallenge teil?

Nach unserer kleinen Pause im Dezember, gibt's ab Januar wieder wie gewohnt monatlich einen Artikel zum Handlettering der Buchblogger. Dabei haben wir euch in diesem Monat auch zusammen mit unseren Letteringsentwürfen gleichzeitig unser Wunschbuch 2021 vorgestellt. Außerdem vorgestellt haben wir euch auch wieder einige Neuerscheinungen im Februar 2021, auf die wir uns bereits sehr freuen. 

Passend zu dem vielen Schnee, gab es auch wieder eine Sammlung eurer und unserer Empfehlungen für den Winter. Bei mir wurde dieses Mal eine etwas düstere Liebesgeschichte vorgestellt.

Neben den Blogaktionen gab es auch wieder einen Instabrunch. Hier sind wir noch ein wenig am herumprobieren und anpassen. Dabei freuen wir uns jedes Mal, wenn jemand teilnimmt oder eine unserer Fragen beantwortet. Seid ihr schon dabei gewesen?

So viel zum Blog- und Instagram-Rückblick. Neben den Blogaktivitäten bin ich auch ein wenig dazu gekommen ein paar Serien zu suchten. Nachdem ich auf Netflix gesehen hab, dass dieses Jahr bereits die dritte Staffel von You - Du wirst mich lieben erscheinen soll musste ich dringend die 2. Staffel aufholen. Die ging in eine ganz andere Richtung als die Staffel davor, aber war nicht eine Sekunde weniger spannend. Auch haben einige über das Damengambit geschwärmt, wodurch ich die Kurzserie beginnen musste. Mir haben einige Elemente nicht so gut gefallen, aber ich mochte die Schauspielerin und den Fokus auf Schach. Jetzt führe ich mir gerade Scorpion zu Gemüte. Kennt ihr eines der Serien? Wie fandet ihr sie? Welche Serien habt ihr im Januar gesehen?

Neben Serien schauen ist das Lesen nicht zu kurz gekommen. Ich wünsche euch daher nun viel Spaß mit dem buchigen Rückblick von Tanja und mir.

Ganz liebe Grüße

Leni ♥


**R** „Nocturna – das Spiel des Fuches“ – von Maya Motayne


Geschichte mit Ecken und Kanten



Erscheinungsdatum
: 21.12.2020

Verlag: Blanvalet

ISBN: 9783734161889

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 512 Seiten

Vielen lieben Dank an den Verlag für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares! ♥

Neuerscheinungen Feb 21

 



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

braucht ihr noch einen weiteren Titel für eure Wunschliste? Dann wünsche Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und ich euch viel Spaß beim Stöbern durch unsere Neuerscheinungsliste für den Februar 2021. 

**R** „Die Teufels-Trilogie 2: Des Teufels Klinge“ – von Sandra Binder

 Wer ist gut? Wer ist böse?


Erscheinungsdatum:
07.01.2021

Verlag: Impress

ISBN: B08PKWQXJK

Sprache: Deutsch

E-Buch Text 446 Seiten

ACHTUNG! Band 2 der Reihe!

Vielen Dank an den Verlag und an netgalley für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares! ♥

**Mitmachaktion** Lesetipps für den Winter 21

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

passend zu den Schneereichen Tagen, soll es auch in diesem Winter wieder eine Empfehlungsrunde geben. Denn was ist schöner an den bitterkalten Tagen, als eingekuschelt am Leseplatz mit einem guten Buch zwischen den Fingern zu sitzen? Damit wir auch alle dieses gute Buch entdecken, brauchen wir euch! Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und ich wollen zusammen mit euch Lesetipps für den Winter 2021 sammeln und jedem die Jahreszeit ein wenig versüßen.

**Vorwegpost** Lesetipps für den Winter



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥ 

Leichte Schneeflocken rieseln draußen auf die Straße. Sobald man einen Fuß vor die Haustür setzt, werden die Finger rot vor Kälte. Doch drinnen merken wir davon nichts. Unser Kamin oder unsere Heizung sorgt für eine gemütliche Wärme. Eingekuschelt in der Decke können wir es uns so richtig schön mit einem Buch bequem machen.

Passend zu der kalten Jahreszeit wollen Tanja und ich

vom 23.01. bis 30.01.2021

zusammen mit euch winterliche Buchempfehlungen sammeln. Am Starttag gehen unsere Beiträge um 16 Uhr online und ab dann heißt es: Stöbern!

Wenn dir die Aktion bisher noch kein Begriff ist oder dir noch Fragen auf der Seele brennen, dann wirf doch einen Blick auf unsere Infoseite oder lass uns einfach einen Kommentar da.

Wir freuen uns auf deinen Tipp!

Ganz liebe Grüße

Tanja & Leni

Handlettering der Buchblogger ♪ Lettere dein 2021-Wunschbuch ♪


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

nachdem wir unsere Handlettering-Aktion im Dezember ausgesetzt haben, freuen wir uns wieder die Stifte zu einem Thema schwingen zu können. 

**R** „The Secret Book Club“ – von Lyssa Kay Adams

Verstehe einer die Frauen




Erscheinungsdatum: 21.04.2020

Verlag: Rowohlt

ISBN: 9783499002649

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 400 Seiten

**Vorwegpost** Instabrunch

Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben, haben Tanja und ich uns 2020 dafür entschieden unserer Aktion, dem Bloggerbrunch, einen neuen Flair zu verpassen. Neben dem Klassiker, der weiterhin auf den teilnehmenden Blogs erscheinen wird, wird es nun im regelmäßigen Wechsel auch eine Variante auf Instagram geben: Den Instabrunch.

Das neue Jahr möchten wir auch gleich mit unserer neuen Aktion dem Instabrunch begrüßen. 

Am 16.01.2020 um 13 Uhr wollen wir in Tanjas und meiner Instagramstory mit euch über eure literarischen Pläne in 2021 sprechen und zugleich einen kleinen Rückblick auf das Lesejahr 2020 werfen.

Wir werden euch nach eurem absoluten Wunschbuch 2021 fragen, einen Blick auf die Bucketlist werfen und Freude auf das schüren, was uns im neuen Jahr erwartet.

Seid gespannt. Tanja und ich können schon jetzt versprechen: Es wird lustig, es wird kritisch und ein wenig nerdig =)


**R** „When We Fall“ – von Anne Pätzold


Nicht niemals - nur nicht jetzt


Erscheinungsdatum: 28.08.2020

Verlag: LYX

ISBN: 9783736313057

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 464 Seiten

ACHTUNG! Band 2 der Reihe.

Buchclub Challenge 2021

 


Nachdem ich ein wenig auf Aleshanees Blog (Weltenwanderer) gestöbert habe, bin ich auf ihre Liste für Challenges im Jahr 2021 gestoßen. Neugierig wie ich war, habe ich direkt angefangen zu stöbern und bin dabei auf die tolle Buchclub Challenge von Mell loves books gestoßen.

Mell und Meli haben sich 21 Buchchallenges ausgedacht. Ich bin gespannt, welche der Aufgaben ich im laufenden Jahr erfolgreich abschließen kann. Und das Schöne? Eine Rezension ist als Beweis für das Beenden einer Aufgabe nicht notwendig. Hier ist Ehrlichkeit sich selbst gegenüber gefragt. ;-)

Goodreads-Challenge Tanja & Leni 20


Tanja:

In 2020 habe ich viele interessante Bücher gelesen. Ich habe neue Autoren und sogar den ein oder anderen mir bislang noch unbekannten Verlag entdeckt. Optimistisch durch ein knapp verfehltes Leseziel in 2019 habe ich mir zum zweiten Mal vorgenommen 85 Bücher zu lesen. Geschafft habe ich dieses Mal 79 Bücher. Damit habe ich das Challengeziel wieder nur knapp verfehlt. 

Jahresrückblick Tanja & Leni 20

 




Leni:

Das Jahr 2020 habe ich mit einem Kurztrip nach Südkorea gestartet. Meine beste Freundin hat ein halbes Jahr dort studiert und ich habe meinen ersten Urlaub des Jahres genutzt, um sie dort zu besuchen. 

Direkt im Februar ging es dann auch bereits an die Vorbereitungen für meine Bachelorarbeit. Ich habe viele Interviews und Befragungen durchgeführt - und da war es zum Glück noch möglich. Ab März ging es nämlich los mit dem Lockdown, geschlossenen Uni-Bibliotheken, der Maskenpflicht und Weiterem. 

Das sind aber praktisch die “kleinen Nebenwirkungen”. Wir alle haben negatives und positives aus der Situation gezogen und tun es immer noch. Den Lockdown habe ich beispielsweise dafür genutzt, um viel an meiner Abschlussarbeit zu schreiben. Andererseits hat sich mein Studium verlängert, wodurch ich im Dezember meine letzte Prüfung ablegen konnte. 

Wirklich riesig gefreut habe ich mich darüber, dass Autokinos durch die Situation wieder einen kleinen Hype erfahren haben. Zum ersten Mal durfte ich eins besuchen. Meine Freunde und ich haben angefangen uns über Zoom zu treffen. Und mit Tanja sind schöne, gemeinsame Videoabende entstanden.

Wie jedes Jahr hatte 2020 einige Höhen und Tiefen. Ich hoffe, dass es für euch aus mehr Höhen bestanden hat, trotz den Umstellungen auf die wir uns alle einlassen mussten. 


Tanja:

Lesungen, Konzerte, eine Buchmesse sowie eine Kreuzfahrt nach Israel, so hoffnungsfroh begann 2020. Dann kam der Corona-Schock. Wie die Corona-Pandemie doch unser Leben verändert hat. Wie viele Menschen weltweit musste auch ich mich nach Covid-19 richten. Viele Absagen machten die Corona-Krise schnell persönlich und emotional greifbar.

Schwierige Zeiten verlangen aber nach ungewöhnlichen Ideen. Und wer heute den Kopf in den Sand steckt, wird morgen bekanntlich mit den Zähnen knirschen. Und neben Einschnitten gab es in diesem Jahr ja auch einige schöne Erlebnisse.

Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und ins Herz geschlossen. Gemeinsam mit einer Freundin habe ich eine virtuelle Vorlesung für ihr Kind ins Leben gerufen. Mit Leni habe ich eine neue Tradition begründet: Unseren gemeinsamen Netflixabend. Und natürlich ist es gerade in diesen schweren Zeiten wichtig, sich gedanklich etwas abzulenken. Dabei haben mir auch in diesem Jahr eine Reihe von persönlichen Feel-Good-Büchern geholfen, die einen bei Bedarf in eine andere Stimmung versetzen.

Außerdem habe ich mir in 2020 einen Plotter zugelegt. Gerade der Aspekt Kreativität gehört zu den wiederkehrenden Themen dieses Jahres. Der Sommerurlaub, den ich größtenteils zu Hause verbracht habe, wurde unter anderem dazu genutzt, um erste eigene Aufklebereditionen zu entwerfen.
Im Allgemeinen war 2020 für mich ein sehr kreatives Jahr, in dem ich mich mit Hartnäckigkeit und zunehmender Kunstfertigkeit Zeichnen und Lettern gewidmet habe.