Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Handlettering der Buchblogger ♪ literarisches Valentinstagslettering ♪



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wie zu jedem 15. des Monats, gibt es auch heute wieder einen Beitrag zur Aktion "Handlettering der Buchblogger". Für den Valentinstagsmonat haben wir uns natürlich ein Special-Thema ausgedacht. 

**Gewinnspiel** Love always wins



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

heute ist Valentinstag, der Tag der Liebe! Zu dem Tag habe ich eine besondere Bindung aufgebaut, nicht unschuldig daran sind sicherlich die zahlreichen Bollywood-Filme, die ich verschlungen habe. So schön sprechen sie über die Liebe, die die Macht hat mit einem einzelnen Blatt die Mauer des Hasses herunterreißen zu können. Eine Liebe die Jahrzehnte übersteht, die Hindernisse übersteht, die Kulturen, den Stand in der Gesellschaft oder die Religion unwichtig erscheinen lässt. Um dieser Liebe willen, möchte ich heute feiern und das zusammen mit euch.

♪ TTT - Die 10 für dich schönsten Liebesgeschichten ♪



Jeden Donnerstag wird von Aleshanee ein Thema angegeben zu dem man 10 Bücher herauskramen und vorstellen soll. Das heutige Thema lautet:

♥ Valentinstag ♥ Die 10 für dich schönsten Liebesgeschichten

**Vorwegpost** Leserunde ♪ When it's real ♪



Hallöchen liebe Leser/innen,

als Leni und ich einen Blick auf unseren Veranstaltungskalender geworfen haben, ist uns aufgefallen, dass unsere letzte Leserunde schon viel zu lange zurück liegt. Im März 2017 haben wir gemeinsam mit euch den ersten Teil von „Das Reich der sieben Höfe“ gelesen.

Das konnten wir auf keinen Fall so stehen lassen. Denn was macht mehr Spaß, als sich während des Lesens mit netten Menschen über die Erlebnisse und Gefühle des aktuellen Buches auszutauschen?

Da Tanja und ich beide begeisterte Leser der der Paper-Reihe von Erin Watt waren, war für uns ziemlich schnell klar, in welche Geschichte wir 2019 gerne gemeinsam eintauchen wollten. „When it's real“ hörte sich schon vom Klappentext her sehr interessant an.

**R** „Marco und Dima“ – von Bela Vivo

Befremdlich, begeisternd, beeindruckend



Erscheinungsdatum: 08.12.2018

Verlag: /

ISBN: B07L7TP2C3

Sprache: Deutsch

E-Buch Text 230 Seiten

Vielen lieben Dank an die Autorin für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares! ♥

♪ TTT - 10 Bücher in denen Kunst eine Rolle spielt ♪



Jeden Donnerstag wird von Aleshanee ein Thema angegeben zu dem man 10 Bücher herauskramen und vorstellen soll. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher in denen Kunst eine Rolle spielt (Musik, Malerei, Tanz, Theater etc.)

Monatsrückblick Tanja und Leni Januar 19



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

das ist die Stelle, an der ein Rückblick über den vergangenen Monat erfolgt. Wie der ein oder andere vielleicht bereits in meinem Random Post "Die Stille auf meinem Blog" gelesen hat, war mein Monat relativ... eintönig. Ich lag gefühlt den ganzen Monat krank im Bett und habe nichts gemacht, außer mich auszukurieren. Deswegen ist in meinem privaten Leben nicht sonderlich viel passiert im ersten Monat des neuen Jahres.

Allerdings hatte ich Glück am Wochenende, bevor meine Krankheit völlig ausgebrochen ist, das erste Mal auf einem Poetry Slam zu Besuch zu sein. Für mich war das ein klares Highlight und auch ein Punkt mehr, den ich von meiner Bucket List streichen kann. Auf jeden Fall möchte ich Poetry Slams nach diesem besonderen Erlebnis wirklich gerne jedem ans Herz legen - für mich wird das nicht der Letzte gewesen sein.

Obwohl es Privat etwas ruhiger war, gab es doch den ein oder anderen Post auf meinem Blog. Richtig schön, fand ich die diesjährige "Lesetipps für den Winter"-Runde. Danach habe ich festgestellt, dass ich "Das Schneemädchen" auf jeden Fall lesen muss. So oft, wie das Buch vorgestellt worden ist, scheint das ein Winter-Muss zu sein! =)

Ein bisschen ruhiger, aber trotzdem genauso schön ging es auch bei dem diesmonatigen Handlettering der Buchblogger zu. Tanja und ich haben uns fleißig daran gesetzt, ein paar schöne oder süße Header zu lettern. Wie immer ist das Lettern mit einer Menge Spaß verbunden gewesen und die Aktion eignet sich super für Letteringeinsteiger.

Natürlich haben Tanja und ich auch ein paar Bücher gelesen, Charaktere kennengelernt oder uns in einen weiteren Schreibstil verliebt. Ich wünsche euch nun viel Spaß bei unserem literarischen Rückblick.

Ganz liebe Grüße
Leni ♥


Random Post ♪ Die Stille auf dem Blog ♪




Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

vielleicht ist es dem ein oder anderen bereits aufgefallen, aber auf meinem Blog ist es in letzter Zeit... ziemlich still. Im Januar sind zwar einige Artikel auf "Meine Welt voller Welten" erschienen, aber auf Kommentare habe ich bisher nicht reagiert. Zusammenfassend lässt sich das ziemlich leicht erklären: Ich war (bin) krank (laaaangeeee gewesen/immer noch ein bisschen). So ungefähr den ganzen Monat schon. Gefühlt habe ich mir jeden Virus und jeden Bazillus eingefangen, der im neuen Jahr nur so durch die Luft geflogen ist.

Neuerscheinungen Februar 19



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

auch diesen Monat haben Tanja und ich uns wieder auf die Suche nach ein paar schönen Neuerscheinungen aus dem nächsten Monat gemacht. Dabei haben wir ein paar sehr interessante Bücher aus den unterschiedlichsten Genres herausgesucht und wünschen euch nun viel, viel Spaß beim Stöbern!

**Mitmachaktion** Lesetipps für den Winter 19



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

es ist wieder die Jahreszeit, in der wir morgen viele Autofahrer beim Fenster kratzen sichten können oder selbst Nichtraucher bei der Kälte kleine Rauchwölkchen ausstoßen. Eingepackt in unserem dicksten Schal und einer warmen Jacke, wagen wir uns raus. Passend zu dieser Jahreszeit, wollen "Der Duft von Büchern und Kaffee" und ich mit euch ein paar tolle Buchempfehlungen zusammentragen. Ob es nun ein Roman, ein Kochbuch oder ein Manga ist, solange er zum Winter passt, kannst du ihn bis zum 26.01.19 im Rahmen unserer Aktion vorstellen.

Ihr kennt die "Jahreszeiten Lesetipps"-Aktion noch gar nicht? Kein Problem. Auf unserer Infoseite findet ihr allgemeine Informationen zur Aktion. Sollte immer noch etwas unklar sein, kannst du Tanja oder mir gerne einen Kommentar dalassen. =)

Handlettering der Buchblogger ♪ Lettere einen Header ♪



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

wie zu jedem 15. des Monats, gibt es auch heute wieder einen Beitrag zur Aktion "Handlettering der Buchblogger". Für den Januar haben "Der Duft von Büchern und Kaffee" und ich uns ein besonders schönes Lettering-Thema ausgesucht.

**Vorwegpost** Lesetipps für den Winter




Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

Im Winter finden wir oft ein wenig Zeit zur Ruhe zu kommen. In den dunkleren Tagen bereut man es nicht so sehr, wenn man es sich zu Hause bequem macht. Die Gartenarbeiten ruhen und wenn die Feiertage vorüber sind, gibt es auch nicht mehr so viele Aufgaben, die dringend erledigt werden müssen. Es bleibt Zeit, um es sich auf dem Sofa mit einem guten Buch, einer warmen Tasse Tee und einer kuscheligen Decke bequem zu machen.

Für allen Leserinnen und Lesern dort draußen, die nun vor der Frage stehen, welche Bücher sie am besten zur Hand nehmen sollten, haben Tanja von „Der Duft von Büchern und Kaffee“ und ich die Aktion Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch ins Leben gerufen. Verratet uns welche Geschichte vielleicht dazu einlädt, in wärmere Gefilde zu fliehen oder welches Buch vielleicht auch genau diese winterliche Stimmung noch ein wenig unterstützt. Zu jeder Jahreszeit rufen wir die Buchblogger, die über das Jahr hinweg oft sogar Bücher im zweistelligen Bereich lesen auf, ihr Wissen mit uns zu teilen.

Ab dem 19.01. findet ihr daher auf „Meine Welt voller Welten“ und „Der Duft von Büchern und Kaffee“ nicht nur einen Winterlesetipp, sondern auch eine Auflistung all der Blogger, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Hier könnt ihr ausgiebig stöbern gehen.
Tanja und ich sind uns sicher, dass ihr auf jeden Fall mit dem ein oder anderen Buchtipp aus der Aktion hervorgehen werdet.

Für alle Blogger/innen:

Die Aktion läuft vom 19.01. bis zum 26.01.19

In dieser Zeit könnt ihr euren persönlichen Lesetipp auf eurem Blog einstellen und den Artikel über den Add-Link (den ihr auf Tanjas und meinem Blog vorfindet) teilen. Wir freuen uns auf eure Leseempfehlungen und danken euch schon jetzt für eure schönen Ideen und Vorschläge. =)

Goodreads Challenge Tanja und Leni 18



Tanja:
Ende 2017 habe ich den Vorsatz gefasst meine gelesenen Bücher aus 2018 in Goodreads einzupflegen. Dieses Vorhaben habe ich sehr gewissenhaft umgesetzt. Belohnt wurde ich Ende 2018 mit der Auswertung meiner ersten Goodreads-Statistik, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Jahresrückblick Tanja und Leni 2018




Leni: Im Jahr 2018 habe ich mich vermehrt meinem SuB gewidmet. Viele Bücher lagen schon lange in meinem Regal und nachdem ich mein Regal mal wieder etwas sortiert habe, bin ich auf alte Schätze gestoßen. Gleichzeitig habe ich mir aber auch das ein oder andere Buch gegönnt, das bereits eine Ewigkeit auf meiner Wunschliste stand. Dafür mussten die Neuerscheinungen in diesem Jahr etwas zurückstecken.

Doch wurden nicht nur alte Buch(wünsche) gelesen, auch alte Aktionen wurden weitergeführt und vertieft. Mittlerweile ein wahres Highlight für mich beim Bloggen ist der Mädelsabend. Gefühlt wächst die Runde von Mal zu Mal und dadurch ergeben sich immer wieder grandiose, gesprächige und gesellige Abende, die ich sehr zu schätzen gelernt habe.

Ansonsten gab es nicht sehr viele Änderungen in meinem Leseverhalten oder auf meinem Blog. Vieles drehte sich um das große Thema DSGVO und was nun alles zu beachten ist. Abgesehen davon lag mein Fokus im vergangenen Jahr mehr darauf zu studieren, zu arbeiten und viel zu reisen. Ich habe es geschafft viel zu erleben, die Menschen zu sehen und zu treffen, die mir wichtig sind und mit ihnen eine unfassbar schöne Zeit zu erleben. Gleichzeitig ist vieles passiert, das Jahr hielt einige emotionale Achterbahnen bereit, aber nun bin ich gespannt was 2019 zu bieten hat. =)


Tanja: In 2018 hatte ich das Gefühl, dass so viele interessante Bücher erschienen sind, dass ich oft gar nicht mit dem Lesen hinterhergekommen bin. Ist es euch auch so ergangen?

Ich habe in diesem Jahr aber nicht nur richtig spannende und schöne Geschichten lesen dürfen sondern ich war auch wieder auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs. Dort durfte ich einige von euch erstmals kennenlernen, andere habe ich dort wiedergetroffen. Diese zwei Tage waren für mich definitiv ein Highlight in 2018

In 2018 durfte ich außerdem die ein oder andere Geschichte mit einigen von euch gemeinsam lesen. Ich meine, dass ich in 2017 nicht so viele Bücher in Zweierrunden gelesen habe, wie in diesem Jahr. Dafür sind die Leserunden in großer Runde (leider) stark zurückgegangen.

Ich habe einige Aktionen ins Leben gerufen, von denen ich hoffe, dass ich sie in 2019 ein wenig vertiefen kann. Insgesamt ist die Anzahl der Rezensionen in diesem Jahr, so vermute ich, stark gewachsen. Dafür gab es kaum noch Artikel der Sparte „Und was gibt’s dazu“.

Außerdem gab es in 2018 ein großes Thema, was die Bloggerwelt beschäftigt hat. Die neue Datenschutzverordnung ist in Kraft getreten. Einige liebgewonnene Blogger/innen haben ihre Seiten geschlossen, andere sind zu Wordpress gewechselt. Es hat sich einiges in dieser Hinsicht getan. Dankbar bin ich, dass es Blogger/innen gab, die sich mit der Problematik beschäftigt haben und anderen, die mit den Veränderungen Schwierigkeiten hatten, ihre Hilfe angeboten haben. Ich finde, dass die Veränderungen, die mit der DSGVO einhergingen, auch gezeigt haben, was für eine schöne und fast schon familiäre Community die Buchbloggergemeinde doch eigentlich ist.

Bevor ich mich nun aber im persönlichen Rückblick verliere, kommen wir doch erstmal zu Lenis und meinem gemeinsamen Jahr 2018, zu den vielen Aktionen, Erlebnissen und schönen Büchern, die uns 2018 beschert hat.