Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Goodreads Challenge Tanja und Leni 18



Tanja:
Ende 2017 habe ich den Vorsatz gefasst meine gelesenen Bücher aus 2018 in Goodreads einzupflegen. Dieses Vorhaben habe ich sehr gewissenhaft umgesetzt. Belohnt wurde ich Ende 2018 mit der Auswertung meiner ersten Goodreads-Statistik, die ich euch nicht vorenthalten möchte.







Mein kürzestes gelesenes Buch in 2018 war: Brushlettering & Watercolor: Schön schreiben mit Pinselstiften von Katja Haas.






Mein längstes gelesenes Buch war natürlich ein Buch von Sarah J. Maas ;o). Es handelte sich um Throne of Glass Die Sturmbezwingerin.






Das beliebteste Buch (gelesen von 625.831 weiteren Lesern) war Clockwork Angel von Cassandra Clare.





Das unbekannteste Buch (gelesen von keinem anderen außer mir) war der Baedeker Reiseführer Malta, Gozo und Camino.





Meine erste Rezension in 2018 war: Das Magisterium - Die silberne Maske von Holly Black und Cassandra Clare.







Meine durchschnittliche Bewertung lag bei 4,4 Sternen von 5 möglichen Sternen.

Ob ich meinen Vorsatz 80 Bücher in diesem Jahr zu lesen, wirklich würde umsetzen können, war lange nicht klar. Aaaaaaaaaaaaaber: Ich hab’s dann tatsächlich noch auf den letzten Drücker geschafft :o)

Ich bin immer noch am Überlegen, ob ich in im nächsten Jahr auf Sicherheit setzen soll und mein Ziel erneut auf 80 Bücher setze oder ob ich doch eher auf Risiko gehe. Ich denke ich werde in 2019 ein Ziel von 85 wählen ;o)



Leni:
In Goodreads bin ich mittlerweile schon eine Weile unterwegs und kaum eine Buchstatistik hat mir bisher besser gefallen, als die auf dieser Seite. Gerne füge ich übersichtlich meine gelesenen Bücher in der Challenge ein und verfolge den Fortschritt im Laufe des Jahres.




Mein kürzestes Buch im Jahr 2018 war mit 66 Seiten: Sorell & Telheria von Sabine Schulter
Das Buch ist ein Spin-Off zur wundervollen Mederia-Reihe und war mein einziges Re-read in diesem Jahr. Es ist so eine süße und schöne Geschichte ♥





Mein längstes gelesenes Buch mit 672 Seiten war: Feuer & Wind von Larissa Brown
Die ein oder andere Seite weniger (oder so um die 200 Seiten weniger) hätten dem Buch durchaus gut getan. Es hat total gut angefangen, aber gegen Ende hat es sich immer mehr gezogen und es war fast eine Qual es zu beenden.





Das beliebteste Buch (gelesen von 257.498 weiteren Lesern auf Goodreads) war: Gebannt unter fremdem Himmel von Veronica Rossi






Das unbekannteste Buch (gelesen von keinem weiteren Goodreadsmitglied außer mir) war: Die Macht der Clans III von Gabi Büttner






Meine erste Rezension im Jahr 2018 gab es zu: Das Blubbern von Glück von Barry Jonsberg






Meine durchschnittliche Bewertung lag bei 4,0 Sternen von 5 möglichen Sternen.

Das Ziel im vergangenen Jahr war 90 Bücher zu lesen. Ich habe es nur ganz knapp - wirklich sehr knapp (!!!) - um 20 Bücher verpasst. =D Dazu muss man aber sagen, dass ich die Literatur für das Studium nicht mit einberechnet habe. Ansonsten hätte ich vermutlich mittlerweile das Doppelte. Aber das macht nichts. Für 2019 nehme ich mir einfach nochmal 90 Bücher vor. =))


Tanja und ich sind gespannt: Habt ihr auch schon mal an der Goodreads-Challenge teilgenommen?
Welches Leseziel habt ihr euch dort gesetzt?

Vielleicht mögt ihr in den Kommentaren noch ein wenig mit uns über Challenges plaudern? 
Gehört für euch eine Challenge dazu oder könnt ihr auch darauf verzichten? 
Welche Challenges habt ihr für 2019 ins Auge gefasst?

Ihr habt ebenfalls bereits einen Goodreads-Account, seit darüber aber noch nicht mit uns vernetzt? So können wir das auf keinen Fall stehen lassen! Mit einem Klick kommst du auf Tanjas und Lenis Goodreads Account. Wir freuen uns über einen erweiterten Austausch mit euch. =)

Kommentare:

  1. Liebe Leni,

    ich musste bei Deinem Kommentar, dass Du Dein Ziel nur knapp verfehlt hast, so lachen! Aber das ist die richtige Einstellung, man muss es mit Humor sehen!
    Eine Anzahl an Büchern habe ich mir 2018 nicht gesetzt (das Jahr zuvor schon), weil ich mich auf die Challenges konzentrieren wollte, bei denen ich sonst so mitgemacht habe. Eigentlich wollte ich das dieses Jahr wieder so machen. Andereseits gefällt mir die Goodreads Statistik sehr.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Petrissa,

      wie schön, dass dich der Kommentar ein wenig amüsieren konnte. xD Ich find's auch ein wenig mutig von mir das gleiche Ziel nochmal für das neue Jahr herzunehmen. Versuchen kann ich es aber alle Male, nicht wahr? ='D

      Die Goodreads-Statistik hat einfach viele schöne Extras. Ich kann verstehen, dass du da wieder in Versuchung kommst dir ein Ziel zu setzen. Im Endeffekt kann man sich auch einfach ein ungefähres Ziel setzen, das man nicht so ernst nimmt, wie andere Challenges und dadurch kann man trotzdem die Statistik von Goodreads genießen. Vielleicht ist das eine Lösung für dich? =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.