Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**Blogger-Aktion** Lesetipps für den Frühling

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

uns begrüßt derzeit das klassische April-Wetter. Einige Tage werden uns traumhafte Sonnenstrahlen geschenkt, zwischendurch zeigt sich starker Schneeregen und am Ende blühen Kirschblüten oder Tulpen. So richtige Frühlingsstimmung ist da noch nicht da. Doch wollen Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und ich zusammen mit euch Lesetipps für die Jahreszeit sammeln, um zumindest schon Mal mit unserer Bücherauswahl im Frühling anzukommen.

Ihr habt Fragen zur Aktion? Vielleicht hilft unsere Info-Seite zur Aktion bereits weiter. Ansonsten hinterlasst uns gerne einen Kommentar. Wir versuchen zeitnah auf eure Fragen zu antworten.

Für mich ist der Frühling immer die leichteste Jahreszeit für die Empfehlungsrunde. Die Zeit verbinde ich immer mit aufblühenden Frühlingsgefühlen und somit auch mit romantischen Geschichten. Dieses Mal möchte ich euch gleich zwei Bücher ans Herz legen. Einmal "Als wir Tanzen lernten" von Nicola Yoon und "Girl at Heart" von Kelly Oram.


Worum geht's?

"Evie hat der Liebe abgeschworen. Doch die Liebe hat andere Pläne ...

Evie glaubt nicht mehr an die Liebe. Erst recht nicht, als etwas Unfassbares geschieht – sie kann plötzlich die Zukunft von Liebespaaren voraussehen: Alle Liebesgeschichten enden tragisch. Evie versucht noch, mit ihrer seltsamen Gabe zurechtzukommen, als sie bei einem Tanzkurs auf X trifft, der alles verkörpert, was Evie ablehnt: Abenteuerlust, Risikobereitschaft, Leidenschaft. X lebt nach dem Motto, zu allem Ja zu sagen – auch zu dem Tanzwettbewerb, den er und Evie gemeinsam antreten. Evie will sich auf keinen Fall in X verlieben. Doch je länger sie mit X tanzt, desto öfter stellt sie infrage, was sie über das Leben und die Liebe zu wissen glaubt. Ist die Liebe das Risiko vielleicht doch wert?"

Quelle: Cbj Verlag


Worum geht's?

"Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams - und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz..."

Quelle: One Verlag



Nicola Yoons Buch "Als wir Tanzen lernten" greift eine spannende Idee auf. Evie kann die Geschichte eines Liebespaares sehen. Wie sie zusammengefunden haben, das Jetzt und wie es enden wird. Immer mit dem Ende einer jeden Liebesgeschichte umgeben, setzt Evie sich mit der Liebe auseinander. Glaubt sie daran? Will sie trotzdem mutig sein und lieben?

Aber nicht nur die Storyidee hat mir sehr gut gefallen, Nicola Yoon versteht sich auch darauf die Liebesgeschichte langsam zu spinnen und wunderschöne Szenen zu beschreiben. Dieses Mal in Verbindung mit Tanz.

Girl at Heart reißt einen ab den ersten Seiten komplett mit. Die Liebesgeschichte in diesem Roman ist mehr als schön. Hier gehen die Hauptfiguren so respektvoll miteinander um und schaffen es mit offener Kommunikation, erwachsen und süß von sich zu überzeugen.

Im Fokus ist aber die Selbstfindung der Protagonistin, freundschaftliche Beziehungen und beschreibt, wie die Charaktere reifen.


♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Ihr habt eine spannende Lektüre für den Frühling im Kopf und wollt sie uns vorstellen? Dann trag den Link deines Empfehlungsartikels gerne über den Add-Link ein, damit andere Teilnehmer schnell zu deiner Seite finden:


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

16 Kommentare:

  1. Guten morgen,

    Danke für diese tolle Vorstellung, die 2 Bücher dürfen direkt auf meine WuL wandern.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sheena,

      hach, das lese ich so gerne. =D Freut mich, wenn ich deiner Wunschliste etwas Gutes tun konnte.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Mit dem Frühling verbinde ich auch am ehesten Liebesgeschichten - deshalb ist es für mich umso schwerer, etwas passendes zu finden, da ich Lovestorys so gut wie nie lese ^^
    Deine beiden Bücher klingen spannend, auch wenn sie mich jetzt nicht reizen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      ich kann sehr gut verstehen, weshalb dich meine Lesetipps für den Frühling nicht ganz so sehr ansprechen. Sie sind doch wirklich staaaark romantisch angehaucht. =D
      Wobei ich auch Bücher mit einem Neuanfang mit dem Frühling verbinden würde.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  3. Hallo liebe Leni,
    Als wir Tanzen lernten, hat mich schon damals bei der Erstellung des Neuerscheinungsartikels sofort auf den ersten Blick angesprochen und befindet sich, wie du ja weißt, bereits auf meinem EReader. Auf das Buch freue ich mich schon sehr.

    Girl at Heart hattest du mir schon nahegelegt und so beschrieben, dass ich es auch unbedingt noch lesen möchte. Auf jeden Fall also weiterhin ein Kandidat für die Wunschliste :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      ich freu mich so, dass du Als wir Tanzen lernten bereits auf den Reader hast. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dir die Geschichte gefallen wird. Du bist ja auch wie ich, ein Fan von Liebesgeschichten, die mit der Thematik "Tanz" verbunden wurden.

      Girl at Heart muss definitiv auf deine Wunschliste. =D
      Mich persönlich hat das Buch noch etwas mehr von sich überzeugt, als Als wir Tanzen lernten. Und ich lieeeebe tanzen!

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  4. Hallo Leni,
    ich finde auch, Liebsgeschichten passen zum Frühlingserwachen total gut. Aber auch Fantasygeschichten, in denen ein Aufbruch oder Umbruch stattfindet, fände ich total passend. :)
    Von deinen Büchern habe ich zwar keines gelesen, aber ich kenne beide vom Sehen. Das Buch von Kelly Oram hat Anja gelesen, bei mir liegt es noch auf dem SuB.
    Bei dem anderen Buch halte ich aktuell halt eher Abstand, weil ich glaube, mich würde der Stil nicht so mitnehmen, aber was ich dazu in deiner Rezi gelesen hatte, passt auf jeden Fall zum Thema Frühlingsgefühle ;)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,

      da stimme ich dir auf jeden Fall zu! Ich finde, jede Form von Neuanfang, Erblühen oder vielleicht auch einfach Geschichten mit einem besonderen Fokus auf Blumen könnten gut zum Frühling passen.

      Kelly Orams Buch auf dem SuB zu haben, ist definitiv eine gute Sache. Ich bin so gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst! =)

      Es gibt immer gewisse Stilrichtungen (sei es bzgl. Handlung, Charaktere, Schreibstil o.s.), die einen nicht ganz ansprechen. So geht es mir z. B. auch immer wieder mit dem Aufbau von Handlungen in Colleen Hoovers Büchern. Ich kann dich also absolut verstehen.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  5. Hallo Leni,

    ach ja, der Frühling ist immer wieder eine schöne Jahreszeit. Und es gibt ja auch so schöne Bücher, die diese Jahreszeit zelebrieren.

    Deine beiden Buchvorschlägen passen mit ihrer Liebesgeschichte ja wirklich perfekt, ich sehe es auch so: Liebe und Frühling gehören doch einfach zusammen.

    Ich wünsche dir eine gute Woche,
    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barbara,

      mir gefällt der Frühling auch immer sehr gut. Die Tage werden heller, sie werden wärmer und... Blumen. *-*

      Ich freue mich, dass du die Bücher auch so passend findest. Hat dich denn eines davon angesprochen?

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  6. Huhu Leni,

    wirklich eine tolle Aktion :) und diesmal habe ich gleich selbst mitgemacht.

    Ich finde deine Bücherauswahl wirklich toll und will nun umso schneller "Girl at Heart" von meiner Wunschliste erlösen.

    Liebe Grüße und einen schönen Frühling
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Teresa,

      wie schön, dass du dieses Mal auch mit dabei bist! Ich bin dieses Mal ein bisschen spät dran mit meiner Stöberrunde *hust* *hust* aber ich bin schon sehr gespannt auf deine Empfehlung! =)

      Es freut mich sehr, dass ich dich ein wenig neugieriger machen konnte auf die Geschichte. Girl at heart hat mich wirklich seeeehr positiv überraschen können!

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  7. Huhu,
    okey, meine Genre ist es nicht so ganz. Aber trotzdem tolle Vorstellung. Danke. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,

      in welchem Genre liest du denn am liebsten?
      Ich hoffe, dass du vielleicht das ein oder andere Buch bei den Empfehlungen der anderen Teilnehmern für dich entdecken konntest.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  8. Schönen guten Morgen Leni!

    Da haben sich ja schon einige zusammen gesammelt :) Freut mich dass so viele mitgemacht haben! Ich hab die Aktion heute auch wieder gerne in der Stöberrunde verlinkt!

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch total klasse, wie viele in diesem Jahr mitgemacht haben! Vielen Dank für die Verlinkung in deiner Stöberrunde. =) Es ist immer schöner, desto mehr Empfehlungen zusammenkommen!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.