Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**Update-Post** Mädelsabend

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

heute hat hier den ganzen Tag über die Sonne geschienen. Bei euch auch? Es hatte schon fast Frühlingsvibes und das hat bei mir für sonnige Laune gesorgt. Dieser schöne Tag wird nun abgerundet mit euch und dem Mädelsabend. Wie könnte man den Tag besser abrunden?

Ab 18 Uhr stellen Tanja und ich euch stündlich eine Frage zu eurer heutigen Lektüre, stellen euch unsere Lesesnacks für den Abend vor und freuen uns darauf in Geschichten abtauchen zu können. Für mehr Informationen zur Aktion, werft doch gerne einen Blick auf unsere Informationsseite.


Hier findet ihr eine kleine Übersicht über unsere heutigen Teilnehmer:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Ihr seid heute auch dabei? Dann tragt euch schnell ein! =)

Dann möchte ich euch schon gleich in meine heutige Geschichte entführen. Über den Abend hinweg plane ich in der Geschichte "The Diviners - Aller Anfang ist böse" von Libba Bray abzutauchen.

Worum geht's?

"Sie kennt deine dunkelsten Geheimnisse...

New York, 1926: Wegen eines kleinen „Zwischenfalls“ wurde Evie O‘Neill aus ihrer langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt. Dort genießt sie das wilde Partyleben, bis ein seltsamer Ritualmord die Stadt erschüttert – und Evie über ihren Onkel, den Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes plötzlich mitten in den Mordermittlungen steckt. Schon bald weiß sie mehr als die Polizei. Denn Evie hat eine geheime Gabe, von der niemand wissen darf: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Doch sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt …"

Quelle: dtv


Gestärkt werde ich heute Abend mit einer gehörigen Portion Schokolade:


Es war vielleicht ein wenig ungünstig, dass ich kein Muffin-Blech habe. Vom Geschmack her sind die mit kleinen Schokostücken in der Füllung und mit Nutella glasierten Muffins aber grandios. xD 


Es ist Punkt 18 Uhr. Los geht's!


18:00 Uhr: Wie bist du auf deine heutige Lektüre aufmerksam geworden? Weshalb wolltest du die Geschichte gerne lesen?

Die Diviners Bücher hatte ich wirklich schon eine Weile auf dem Schirm. Vor ca. 4 - 5 Jahren habe ich für ein halbes Jahr in einer Buchhandlung gejobbt / ausgeholfen. Dabei hat eine Kollegin von mir so stark über dieses Buch geschwärmt. Mir gefiel direkt die Idee, die im Klappentext beschrieben wird. Ich fand es spannend, dass die Gegenstände zur Protagonistin sprechen. Zwar greife ich auch nicht oft nach Krimi-Büchern, aber dieser Fantasy-Krimi klang ganz nach meinem Geschmack. 


19:00 Uhr Stell dir vor, du und dein Protagonist würdet gemeinsam ein Freizeitcamp besuchen. Welche Kurse würdet ihr wohl miteinander teilen? Könntet ihr euch vielleicht sogar gegenseitig irgendeine Fähigkeit beibringen? Verrate uns mehr darüber.

Hmm, ich bin mir nicht sicher, ob ein Freizeitcamp so Evie‘s Ding wäre. Sie ist ein wenig aufmüpfig für die damalige Zeit. Um ein älteres Pärchen zu ärgern, krempelt sie sogar mal ihre Strümpfe nach unten. Sie sehe ich eher in Großstädten, mitten unter einer Masse an Menschen, am Feiern und am Trinken. Sie würde wahrscheinlich höchstens einen Kurs belegen, der Partys und Events plant oder bei dem man beigebracht bekommen, wie man Cocktails mixt. 

Ich bin immer noch stark am Anfang der Geschichte. Bisher wurde hauptsächlich ihre Fähigkeit beschrieben mit Gegenständen deinen Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Ich bin mir nicht sicher, ob sie mir das beibringen könnte. Cool wäre es auf jeden Fall! 


20:00 Uhr: Dein Protagonist braucht deine Hilfe. Gemeinsam müsst ihr gegen einen „Endgegner“ antreten. Ein breites Waffenarsenal steht euch für diesen Kampf zur Verfügung. Zu welcher Waffe würde dein Protagonist wohl als erstes greifen? Welche Waffe würdest du wählen?

Du kennst deinen aktuellen Buchcharakter noch nicht so gut? Kein Problem! Dann verrate uns doch mit welchem Buchcharakter du gerne gegen einen Endgegner antreten wollen würdest.

So wie ich das bisher herausgelesen habe, wird der Endgegner in ihrem Buch richtig gruselig. Ich vermute es ist ein böser Geist oder einfach ein sehr brutaler Mörder. Als Waffe würde sich ein wenig Magie gut machen, um ihn an einem Ort gefangen zu halten bis die Polizei kommt. Vielleicht auch ein typisches Arsenal an Kerzen, um den Geist zu bannen. 

Noch ist das ein wenig schwer einzuschätzen, weil der Endgegner erst kurz angeschnitten wurde. Dafür muss ich noch ein wenig weiterlesen. =)


21:00 Uhr: Besitzt dein Charakter einen besten Freund/eine beste Freundin; gibt es eine andere besondere Bezugsperson für ihn/sie? Was meinst du warum diese beiden Charaktere sich so gut verstehen? Wenn dein Charakter allein unterwegs ist, verrate uns doch, welche Art von Freund du gerne an seiner Seite sehen würdest.

Evie besucht gerade in New York ihre Brieffreundin Mabel. Bisher scheinen die Zwei sehr gegensätzliche Charaktere zu sein. Evie ist aufmüpfig, ärgert ältere Herrschaften und spricht wie ihr der Mund gewachsen ist. Währenddessen ist Mabel etwas zurückgezogener, fast schüchtern und senkt beschämt den Kopf, wenn sie zu laut lacht. 

Eben beschreibt ihre Freundin Mabel auch ihre romantische Begegnung mit ihrem Schwarm. Sie haben sich letzten Freitag am Briefkasten getroffen und über das Wetter geredet. Nachdem sie meinte: Schönes Wetter heute nicht wahr? Meinte er: Ja. Sie war so begeistert, immerhin waren sie sich einer Meinung beim Wetter! Das fand ich schon fast ein wenig goldig.

Vielleicht verstehen sie sich so gut, weil sie so gegensätzlich sind? 


22:00 Uhr: Zeige uns dein bisher liebstes Zitat in deiner aktuellen Lektüre. Alternativ: Zeig uns das letzte Buchzitat, das du dir herausgeschrieben hast oder das dir besonders gut gefallen hat oder aber verrate uns, welche Stelle im Buch dir bislang am besten gefallen hat.

In meiner aktuellen Lektüre habe ich bisher kein Zitat herausgeschrieben. Sehr gerne möchte ich euch das letzte Zitat vorstellen, das ich mir herausgeschrieben habe. Es ist aus dem Buch „Nocturna – Das Spiel des Fuches“ von Maya Motayne:

„Magie konnte nicht sprechen, doch der Umgang mit ihr fühlte sich an wie ein Dialog, wie ein Tanz oder eine Geschichte, die man sich unter Freunden erzählte und deren Ende offenblieb“ – S. 12

Ich finde, dass es auch sehr gut zu meiner heutigen Lektüre passen würde. =)

Mit dieser Frage nähert sich unser Mädelsabend leider auch schon wieder seinem Ende. Tanja und ich möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen Teilnehmern für diesen schönen Abend bedanken. Vielen Dank, dass ihr dabei wart ♥


Kommentare:

  1. Huhu Leni,
    ich war gerade total überrascht, als ich das Buch bei dir entdeckt habe.Ich habe es vor längerer Zeit gelesen. Ich meine, es ist sogar eine Reihe. Leider habe ich die Reihe dann aber nicht weiterverfolgt. Deine Kollegin hat mit Recht darüber geschwärmt. Ich bin sehr gespannt, was du heute darüber erzählen wirst. Vielleicht kannst du mit deinen Gesprächen zum Buch sogar ein paar Erinnerungen bei mir wieder aufleben lassen.

    Ich finde deine Muffins sehen so lecker aus. Selbst ohne Muffinblech hat es ja scheinbar funktioniert. Und Schokoguss darüber ist nochmal extralecker <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      ich habe das Buch heute angefangen in dem Glauben, dass es ein Einzelband ist. Als ich den Klappentext gesucht und den Verlag verlinken wollte, habe ich herausgefunden, dass es noch eine Fortsetzung gibt. xD

      Ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte noch entwickelt. Dass du auch so begeistert darüber warst, macht mich direkt neugieriger.

      Schokoladen-Glasur geht doch immer. =') Ich mische auch manchmal etwas Nutella in die Füllung mit hinein. Das schmeckt auch super lecker. *-*

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Okay, dann gibt es nur noch einen weiteren Band? Verdammt! Den hätte ich doch glatt noch lesen können. Jetzt müsste ich vermutlich den ersten Band rereaden.

      Ich bin auch sehr gespannt, was du noch im weiteren Verlauf zum Buch sagen wirst. Bei mir liegt die Geschichte ja, wie bereits erwähnt, schon etwas zurück und die Erinnerungen sind nur noch bruchstückhaft da.

      Jaaa, oder kleine Schokosplitter oder einfach ein Stück Schokolade in die Mitte geben <3

      Zur 19 Uhr Frage: Ein Cocktailmixkurs ist ja mal sowas von genial. Da würde ich direkt mitmachen wollen. <3

      Löschen
    3. Bisher schon. Ich weiß aber nicht, ob die Reihe mit dem 2. Band beendet ist. Würdest du den Auftakt denn nochmal rereaden?

      Allgemein Schokolade! =D

      Ich wäre bei einem Cocktail-Kurs auf jeden Fall auch dabei. Vielleicht könnte man dabei noch einen neuen Mix für sich entdecken. Hin und wieder probieren meine beste Freundin und ich auch einen neuen Cocktail aus. Sie hat ein Buch mit mehreren Rezepten dazu und bringt es manchmal mit zu mir, wenn es etwas zu feiern gibt. =)

      Löschen
    4. An den Endgegner kann ich mich leider auch so gar nicht mehr erinnern. Aber Magie schadet nie! Und bei dem üblichen Arsenal an Kerzen musste ich schmunzeln. Ja, so ein kleiner Bannkreis kann mit Sicherheit auch helfen. Ein Stück Kreide würdest du dann vermutlich auch noch benötigen (?) :o)

      Puh, schwere Frage. Aktuell habe ich so viele Bücher im Blick. Schon alleine der SuB schwankt wieder bedrohlich. Prinzipiell könnte ich es mir vorstellen den Band nochmal zu lesen. Aktuell würde ich aber erstmal all die anderen Bücher lesen wollen.

      Kurz gegoogelt hat die Reihe besteht aktuell aus vier Büchern (!)

      Cocktails sind so lecker und wenn man sie dann noch schön schichtet und die Gläser noch dekoriert sehen sie auch so genial aus. Okay. Der Cocktailkurs ist schon mal gebucht! :o))))))

      Löschen
    5. Möglichst magische Kreise und vielleicht noch ein paar gute Hexen oder Schamanen, die uns im Kreis an der Hand halten. Vielleicht haben sie auch den ein oder anderen magischen Spruch auf Lager? Bisher wirkt es auf jeden Fall so, als wäre der Okkult und Seancen ein Thema. Ein Bannkreis ist da bestimmt nicht verkehrt. =D

      Verstehe ich nur zu gut! Ich denke mir auch immer wieder, dass ich gerne meine Lieblingsbücher rereaden würde. Allerdings bin ich dann doch immer zu neugierig auf neue Bücher (ob vom SuB oder der Wunschliste).

      Ooooh! Bisher wurden aber nur zwei ins Deutsche übersetzt. Dann wird die Reihe wahrscheinlich nicht mehr weiterverfolgt. Das ist ja blöd. ö.ö

      Ich sehe schon. Der Cocktailkurs muss auf unsere (eindeutig noch zu kurze) Bucket-Liste. =D

      Löschen
    6. Bei der Beschreibung von Mabel musst ich ein wenig Schmunzeln. Sie klingt wirklich total goldig und auf jeden Fall kann es sein, dass sich die beiden so gut verstehen, weil sie so gegensätzlich veranlagt sind und sich daher vielleicht auch perfekt ergänzen.

      Ja, da wären dann ein paar erfahrene Profis, wie Schamanen und Hexen wirklich nicht verkehrt ;o)

      Ich weiß jetzt auch nicht, wie zuverlässig die Quelle war. Ich habe bei Büchertreff recherchiert. Wenn die Reihe nicht weiterübersetzt wurde, ist das natürlich ärgerlich. Würdest du sie auch auf englisch weiterlesen, wenn sie dir weiterhin gefällt?

      Auf jeden Fall muss der Cocktail auf die Bucket-List!

      Löschen
    7. Ah, dein herausgesuchtes Zitat ist wirklich schön <3 Ich bin gespannt, vielleicht findest du ja auch in Diviners noch eine schöne Textstelle, die du dir im weiteren Verlauf noch notieren möchtest. Lass es mich wissen :o)

      Löschen
    8. Bei der Szene musste ich richtig lachen. Mabel ist ein sehr dankbarer Mensch, der sich über Kleinigkeiten freut. Ich konnte mir Evies Blick aber geradezu vorstellen, als Mabel darüber geschwärmt hat.

      Ich habe eben auch auf Goodreads recherchiert. Es gibt auf jeden Fall schon vier Bände. Auf der Homepage von dtv wurden mir jedoch nur zwei Bände angezeigt. Ich gehe also davon aus, dass es nicht weiter übersetzt wurde. =/ Ich recherchiere aber nochmal ausführlicher. Dann sage ich dir gerne Bescheid, sollte ich mehr herausfinden.

      Es freut mich sehr zu lesen, dass dir das Zitat gefallen hat. Nocturna hatte auch einen so schönen Schreibstil. <3 Wenn ich mir bei Diviners etwas herausschreibe, schicke ich es dir gleich mit zu! =)

      Löschen
  2. Die Muffins sehen ja echt lecker aus. Irgendwie passen die zum Cover, keine Ahnung warum.
    Zum Buch hab ich auch schon einiges gehört, aber bisher ist es einfach nichts was mich interessiert. Wünsche dir aber ganz viel Spaß beim lesen

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es mir eben nochmal anschauen müssen und dabei direkt geschmunzelt. Sie passen wirklich irgendwie zum Cover. Vielleicht weil der Cover einen goldenen Rahmen haben und die Muffins vom Teig ein wenig golden wirken? =D

      Dankeschön! ♥ Bisher habe ich Spaß an der Geschichte. Ein wenig gruselig ist es aber auch. Später am Abend werde ich bestimmt aufhören weiter zu lesen. =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  3. Halli hallo,
    Wow da hast du ja ein geniales Buch ausgesucht. Der Klappentext spricht mich auf jeden Fall an. Bin gespannt, was du darüber erzählst. LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      das finde ich ja klasse. =D Schön, wenn es dich direkt ansprechen konnte. Ich bin noch relativ am Anfang, aber mir gefällt es auch schon echt gut. Das Buch ist wirklich gut geschrieben. Sobald ich ein wenig in den Lesefluss geraten bin, habe ich direkt Bilder vor Augen und habe Schwierigkeiten es zur Seite zu lesen. Ich finde es aber auch ein wenig gruselig. ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Na umso besser, wenn es dich packt, dann gefällt es mir bestimmt. Liebe Grüße

      Löschen
    3. Dein Lösungsvorschlag mit Magie finde ich gut. Hat irgendwas von "Charmed- Zauberhafte Hexen". Aber ich muss echt gestehen, dass mir das Buch mehr und mehr gefällt.

      Löschen
    4. Das kann ich mir gut vorstellen. Charmed läuft ja derzeit auch wieder im Fernsehen (und danach Ghost Whisperer). Ich mochte die Serie Ghost Whisperer immer sehr gerne und ich lasse mittlerweile Charmed immer laufen, wenn ich ein wenig zu früh einschalte. Magst du die Serie? =) The Diviners geht auch in eine ähnliche Richtung, wobei das Buch (denke ich) noch etwas gruseliger ist. Solltest du nach der Geschichte greifen, lass es mich unbedingt wissen! ^-^

      Löschen
  4. Hallo Leni,
    ein Fantasy-Krimi im historischen Setting, na wenn das nichts ist. Als ich den Klappentext gelesen habe, fand ich es auch direkt interessant, obwohl ich wirklich wenig im historischen Bereich unterwegs bin. Aber vermutlich spielt das im Buch auch gar nicht unbedingt die Hauptrolle sondern ist eher so Rahmenprogramm?
    Und deine Muffins können sich auch ohne extra Blech sehen lassen, lass sie dir schmecken, ich bin ein wenig neidisch ;)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      der historische Bereich ist eher wie ein Setting im Hintergrund. Es schimmert immer wieder in Szenen durch, wenn zum Beispiel die Protagonistin zu hören bekommt, dass sich die Länge ihres Rockes für eine Dame nicht geziemt. Sie sagt auch gerne Mal, dass ihr Humor nicht gut im Salon kommt. Es geht aber doch noch eher um Okkult, ihre Fähigkeiten und langsam fängt auch der Krimi-Teil an. Bisher gefällt es mir echt gut und den historischen Part find ich gut dosiert. =)

      Dankeschön! =)) Ich reiche einen Muffin mal virtuell an dich weiter. ♥

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Die Dosierung des historischen Parts klingt auf jeden Fall ganz gut und angenehm :)
      Geheimnissen durch Gegenständen auf die Spur kommen zu können, das fand ich auch mega spannend, also falls deine Prota dir das beibringen kann, dann melde ich mich auch für den Kurs an :D Alternativ gucken wir eben einfach begeistert zu, was sie da macht ;)
      Eventplanung wäre vielleicht auch noch nett, aber nicht um selbst zu feiern :D

      Löschen
    3. Wobei man bestimmt nicht jedes Geheimnis gerne erkunden wollen würde. Was denkst du? Vor allem, wenn man dazu noch Bilder vor Augen erhält. ö.ö Vielleicht wäre es ganz cool, wenn man es auch steuern könnte, ob ein Gegenstand etwas erzählt.
      Ich hätte bestimmt auch meine Freude daran ein Event zu planen. Könnte man es denn so gestalten, dass du trotzdem gerne daran teilnehmen wollen würdest?

      Löschen
    4. Manchmal ergänzen sich Gegensätze ja wirklich gut in einer Freundschaft, manchmal kann es aber auch hinderlich sein.. das kommt vermutlich immer auf die Konstellation an und wie eng die miteinander sind. Wenn sie vorher Brieffreundinnen waren, dann haben sie ja auch vielleicht noch gar nicht soo viel Zeit miteinander verbracht?

      Einer Meinung zu sein, was das Wetter angeht... :D ja goldig ;)

      Du hast Recht, ich glaube auch nicht, dass man wirklich bei jedem Gegenstand wissen möchte, was er einem zu erzählen hat. Nett wäre es, wenn es das so als Trailer geben könnte - kurze Zusammenfassung bzw. einen kleinen Ausblick und dann kann man sich überlegen, ob man nicht doch mehr möchte :D

      Ach klar, es gibt ja auch Events, bei denen es Rahmenprogramme gibt und es nicht nur um Alkohol und Co geht ;) Aber ich trinke selbst halte nicht und umgebe mich auch nicht gern mit betrunkenen Leuten, daher ist so klassisch Party eben nicht unbedingt meins. Aber wenn es ein Event ist, bei dem unterschiedliche Leute präsentieren, was sie können oder Jubiläen von Vereinen oder sowas... das ist dann schon wieder was anderes.

      Löschen
    5. Das habe ich mich tatsächlich auch schon gefragt. Die Zwei kannten sich wohl auch schon persönlich und sind über Briefe in Kontakt geblieben. Jetzt bin ich auf jeden Fall noch sehr gespannt, ob sie sich "live" weiterhin gut verstehen.

      Bei der Szene musste ich so lachen. Man merkt richtig, wie verliebt Mabel ist. Ihre Sichtweise auf die Treffen mit ihrem Schwarm sind einfach zu süß!

      Die Trailer-Idee gefällt mir! Das nehmen wir. Jetzt muss die Protagonistin nur herausfinden, wie das funktioniert und es uns anschließend im Kurs beibringen. =D

      So wie ich das herausgehört habe, trinkt die Protagonistin sehr gerne auf Partys. Die Partys sind im Buch für die meisten aber auch oft ein Tanztreffen für z. B. Charleston. Da wäre ich wiederum sehr gerne mal dabei!

      Löschen
  5. Hi!

    Oh Gott, gleich fang ich an zu sabbern ... :D :D
    Dein Buch sagt mir was, auch wenn es sich nie ergeben hat, es zu lesen. Da gibt's ja auch noch ne Fortsetzung dazu, oder?

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ascari,

      das spricht dann wohl für die Muffins =D Trotz fehlendem Backbleck. Wie schön! Ich reiche die Muffins einfach mal virtuell in die Runde. =))
      Es gibt auf jeden Fall noch einen zweiten Band - habe ich heute herausgefunden. xD Interessiert dich die Geschichte vom Inhalt?

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Ja, das tut sie. Deswegen hab ich mal erwogen, es mir zu holen. Ich mag solche Genre-Mischungen nämlich wirklich sehr gern :). Warum es nicht dazugekommen ist? Gute Frage, war vermutlich wieder mal dem üblichen Problem - Zeitmangel - geschuldet. Und dann hab ich drauf vergessen, wie oft, wenn dann neue Bücher nachrücken, die ebenfalls interessant klingen *Asche auf mein Haupt*.

      Löschen
    3. Dann ist es vielleicht ein Zeichen, dass sich das Buch durch den heutigen Mädelsabend wieder bemerkbar macht. ;-) Ich vergesse auch immer mal wieder sehr interessante Bücher. Die meisten, die mich interessieren, schreibe ich mittlerweile auf eine Liste. Doch manchmal rutscht mir die ein oder andere interessante Geschichte durch. Aber es gibt so viele interessante Bücher und man liest ja dann trotzdem weiterhin Bücher, die einen neugierig machen. =))

      Löschen
    4. Hihi, ja, das glaube ich auch, dass das ein Wink mit dem Zaunpfahl Richtung WuLi ist :D :D .

      Löschen
    5. Update mich unbedingt, solltest du dir das Buch noch zulegen! =D

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.