Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**R** „Mederia 5: A Kingdom Stolen“ – von Sabine Schulter

Ein Muss für alle High-Fantasy-Fans!


Erscheinungsdatum: 19.05.2022

Verlag: Impress

ISBN: 9783753418322

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 390 Seiten

„Ihr steht ein großes Schicksal bevor. Doch nur mit dem Prinzen der Dämonen an ihrer Seite vermag sie die göttlichen Wesen und damit die ganze Welt zu retten...

Als Wächterin der Shaas sind Arina mächtige göttliche Wesen nur allzu vertraut. Doch die Bedrohung, die beinahe ihre imposante Heimatstadt Hamesta fallen ließ, ist weitaus gefährlicher und droht ganz Mederia in Dunkelheit zu tauchen. Entschlossen, alles für die Rettung der Welt zu tun, ist sie sogar bereit, sich mit dem Prinzen der Dämonen zum Ursprung der Finsternis zu begeben...

Der Kampf um Mederia geht weiter - DAS Lesevergnügen des Jahres für alle Fans von Fantasy-Liebesromanen mit Suchtfaktor!“


(ACHTUNG! Band 5 der Reihe! Könnte Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten)

Für mich entstand in Band 5 ein starkes Pageturner-Feeling. Der Kampf gegen die lebende Dunkelheit und infizierte Tiere, verlangt den Protagonisten viel ab. Gleichzeitig müssen sie dem Grund für die abfließende Göttlichkeit nachgehen, um Mederia in all ihrer Magie zu erhalten. Doch gehören noch mehr Feinde, Intrigen, Geheimnisse, Kämpfe und Abenteuer zur Reise Aller dazu. Die Geschichte konnte ich nicht mehr aus der Hand legen.

In Mederia sammeln sich also eine Menge Ungereimtheiten und Probleme. Sogar so viele, dass sich unsere ehemaligen Helden und die neue, jugendliche Gruppe aufteilen, um an unterschiedlichen Standorten nach Klärung und Lösungen zu suchen. 

Allein durch diese Aufteilung entsteht bereits eine starke Dynamik im Handlungsverlauf. Jede Personengruppe hat mit ihren eigenen Schwierigkeiten zu kämpfen und in entscheidenden Momenten, wechselt die Perspektive zu einem anderen, atemlosen Moment. Mit diesem Stilmittel konnte die Spannung an vielen Situationen noch gesteigert werden.

Doch neben den vielen spannenden Elementen im Handlungsverlauf, konnten mich die Charaktere und das Zwischenmenschliche an die Seiten fesseln. Ich bin weiterhin dankbar darüber, mehr über den weiteren Verlauf im Leben von Lana, Gray und ihren Freunden zu erhalten. Was alles dabei ist… Kinder, neue Liebschaften oder alte Ängste und Sorgen, die sie immer noch begleiten. 

Zudem bin ich total begeistern vom jugendlichen Gespann, das teilweise mit den großen Fußstapfen ihrer Eltern zu kämpfen hat und nun aufblüht im eigenen Abenteuer. Insbesondere begeistern konnte mich Nat mit seiner gluckenhaften Art, Arina mit ihrer Liebe zu Mederia und den Lebewesen darin und der weibliche Drache Tris mit ihrem zarten und sanften Wesen. 

Die Charaktere bieten so viel Kennlernfläche und Sympathiepotenzial. Sabine Schulter hat einfach ein Händchen dafür, jede Buchfigur so vorzustellen, dass ich mehr über sie wissen möchte.

Letztendlich lädt auch dieser Band wieder mit Beschreibungen neuer Gebiete, Wesen und Völker in und rund Mederia zum Abtauchen ein. Der Leser geht hier den Spuren ausgestorbener Völker, Wandmalereien und Mythen nach. Es ist so eine bildreiche Beschreibung faszinierender Elemente, die mir direkt Bilder in den Kopf projizieren. Mederia ist und bleibt eine meiner liebsten Buchwelten, die mich mit jedem weiteren Band mehr von sich überzeugen kann.

Ein absolut spannungsgeladener Band voller atemloser Momente, spannende Geheimnisse und tollen Szenerien. Die Charaktere sind wie aus dem Leben gegriffen, nur dass sie Königreiche führen, Magie ausüben können und weitere Völker kennen. Sie muss man Alle einfach schnell ins Herz schließen.   

Jedes Mal, wenn ich schon absolut begeistert von einem Sabine Schulter Reihe bin, legt sie beim nächsten Band eine Schippe drauf.


( 5+ / 5 Dschinn)

♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫

Meine Rezensionsextras zu dieser Reihe gibt es bei 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.