Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Handlettering der Buchblogger ♪ Lettere den Titel einer düsteren Geschichte ♪

 


Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

der letzte Monat unseres düsteren Quartals ist eingetroffen. Für die herbstlichen Tage haben Tanja und ich uns ein paar besondere Themen ausgesucht und sind schon gespannt, auf eure Letterings.

Unser Thema lautet:

Lettere den Titel einer düsteren Geschichte

Mein Lettering:


Ein paar Worte zum Lettering:

Ich habe das Thema in meiner Interpretation mal weiter gefasst. Wirklich viele düstere Geschichten lese ich nicht, daher fand ich den Weltenentwurf, der fast in vollständiger Dunkelheit liegt, sehr passend. Gelettert habe ich den Reihen-Titel "Königreich der Schatten".


Worum geht's?

"Tiefe Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms - etwas anderes kennt Luna nicht. Sie muss sich verstecken, damit die Welt sie für tot hält, nachdem ein Verräter ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler. Er erfüllt ihre dunkle Welt mit Licht, doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigen wird."
Quelle:





Den Titel fand ich auch total passend zum Thema "düster". Ich wollte dabei unbedingt mal eine Schriftweise ausprobieren, bei denen die Buchstaben einen kleinen Schatten bekommen. Für einen Kontrast zum Wort habe ich mich entschieden den Schatten bunt zu machen. Beim Wort "Königreich" habe ich noch eine kleine Krone hinzugefügt. 


Das Thema für den nächsten Monat lautet:

Empfehle uns ein Buch für die Weihnachtslesetage.
Alternativ kannst du den Titel eines Buches lettern, das du gerne im Dezember lesen möchtest.


Wir sind schon sehr neugierig auf eure Handletterings und freuen uns über eure Kommentare.

Nun wünschen wir euch ganz viel Spaß!


Herzlichst,
Tanja & Leni


Ihr habt an dieser Aktion teilgenommen? Prima, hier könnt ihr euren Beitrag verlinken:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

4 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Freut mich dass du ein Buch gefunden hast das jetzt doch gut zum Thema passt. Es hört sich auf jeden Fall schon düster an. Eine schwarze Schriftart haben wir dieses Mal ja anscheinend alle gewählt, das passt halt auch zu düster :D Und zum Königreich der Schatten auf jeden Fall, umso cooler, dass du die Schatten dazu dann bunt gemacht hast! Die Schriftart mag ich auch sehr - und das kleine Krönchen passt auch toll. Mir gefällts sehr gut!

    Ich hab ja leider meine erste Idee verwerfen müssen. Ich wollte gerne zu "Pepper-Man" lettern, weil diese Geschichte wirklich düster und verstörend war, aber es wollte mir nichts gelingen... deshalb bin ich auf ein anderes Buch ausgewichen. Das Lettering dazu ist jetzt nicht mein liebstes, aber besseres hab ich nicht mehr zustande gebracht :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Leni,
    ich fand die "düsteren Themen" eine coole Idee :) Ich bin aber auch gespannt auf das nächste Thema, auch wenn ich spontan noch nicht weiß, was ich nehmen werde. ;)

    Ich lese auch nicht ständig düstere Geschichten, mir war es jetzt aber auch gar nicht soo wichtig, dass es eine ist, die mir jetzt super gefallen hat oder die ich gelesen habe, das weiß ich bei meiner Auswahl ehrlichg esagt nämlich gar nicht mehr genau, ob ich es komplett gelesen habe :D Aber es kam mir direkt in den Sinn und deswegen bin ich dann auch dabei geblieben.
    Dein ausgewähltes Buch kenne ich vom sehen, ich weiß gerade nicht genau, ob Anja es evtl. sogar gelesen hat. Wenn es in der Dunkelheit spielt, dann ist es auf jeden Fall passend!

    Ich mag deine Umsetzung auch sehr gern, die kleinen Elemente geben dem Ganzen noch mal einen schönen Rahmen und die bunten Schatten lockern das düstere etwas auf - wobei mich düster jetzt nicht stört, aber so passt es ja vielleicht zur Geschichte doch auch noch mal besser und kann z.B. für die unterschiedlichen Facetten der Geschichte stehen. Auch die Krone gefällt mir gut. Ein sehr schönes Lettering!
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  3. Hi Leni,

    dein Schriftzug schaut wirklich super schön aus. Man könnte fast annehmen, dass du eine Computerschrift verwendet und ausgedruckt hast. Gefällt mir wirklich richtig gut. Ich finde es absolut faszinierend, wie verschieden man dieses Lettering umsetzen kann. Dein Bild besticht durch diese unglaublich schöne Schrift, während das Bild von Tanja passend und (in meinen Augen) auch genial umgesetzt wurde. Ich musste unglaublich laut loslachen, als ich diese rote Nase gesehen habe. :-)

    Finde ich wirklich klasse, wie ihr zwei das macht.

    Wünsche dir noch eine superschöne Woche

    Ganz liebe Grüße

    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Leni,
    ich lese auch eher selten düstere Geschichten. Aber es gibt ja auch einige Geschichten mit düsterem Setting oder auch mit einem düsteren Flair. Ich muss sagen, dass ich tatsächlich in diesem Monat auch ein Buch gelesen habe, was erschreckend gruselig für mich daherkam (Lupus Noctis). Da war es leider schon zu spät fürs Lettering, das ich recht früh vorbereitet hatte. Aber das Buch hätte auch richtig gut gepasst :o)

    Dein Lettering kommt zwar nicht ganz so düster daher. Aber das finde ich gar nicht schlimm. Ich finde den bunten Schatten richtig schön und auch die kleine Krone am Rand verleiht dem Bild nochmal das gewisse Etwas.

    Ich muss Jaqueline an dieser Stelle auch nochmal Recht geben. Ich finde es auch jedes Mal wieder so spannend zu sehen, wie unterschiedlich man ein Thema doch umsetzen kann. Es ist so spannend bei den Teilnehmern zu stöbern und sich die verschiedenen Letterings anzuschauen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.