Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**R** „Die Chroniken der Seelenwächter 9: Zwischen den Fronten“ – von Nicole Böhm

The feels. All these feels. 



Erscheinungsdatum: 19.05.2015

Verlag: Greenlight Press

ISBN: 9783958340916

Sprache: Deutsch

E-Buch Text 150 Seiten

ACHTUNG! Band 9 der Reihe!


„Schon wieder schlägt Ralf zu, und dieses Mal greift er nicht von außen an, sondern von innen. Er holt zu einem mächtigen Hieb aus und setzt alles auf eine Karte. Den Seelenwächtern bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten. Sie müssen sich mit einem ihrer Feinde verbünden, um gegen Ralf vorzugehen. Die Zeit drängt. Jess gerät tiefer zwischen die Fronten und muss sich damit abfinden, dass sie ihre Fylgja loslassen muss, wenn die Menschheit überleben soll.“


Es ist unfassbar, aber wahr. Nicole Böhm hat mit diesem Band nochmal eine Schippe oben draufgelegt. Jaydee und Jess machen sich auf den Weg zu Ashriel. Diese/r Seelenwächter/in wurde bereits in einem vorherigen Band mal erwähnt und ich war da bereits sehr gespannt auf das erste Treffen mit ihm/r. Jess und Jaydee erhoffen sich von dem Treffen endlich mehr über den Schwarzmagie-Zauber in Jess herauszufinden.

Im 9. Band macht Jaydee eine ziemliche Persönlichkeitsveränderung durch. Man könnte es auch Charakterentwicklung nennen, da er öfter versucht sein eigener Anker zu sein. Er kämpft für einen klaren Verstand und versucht innerlich zu wachsen. Andererseits bin ich mir nicht sicher, wie glaubwürdig sein Verhaltenswechsel ist. Er hat vorher seine Reaktion auf Jess (nämlich sie umbringen zu wollen) verglichen mit einem Drogenjunkie, der sich das erste Mal die Spritze gibt. In diesem Band wirkt er wie ausgewechselt und vor allem sehr kontrolliert. Trotzdem ist sein Verhaltenswechsel sehr erfrischend und ich gönne es sowohl Jaydee, als auch Jess.

Der Leser ist über das neue Auftreten von Jaydee ungefähr genauso überrascht, wie Jess selbst. Sie ist aber auch sehr angetan von diesem Wandel und langsam wird das Knistern zwischen den Beiden lauter. Zum einen shippe ich die Zwei total und eine anbahnende Romanze würde ich auch DEFINITIV hypen. Zum anderen frage ich mich, ob ich jemanden lieben könnte, der mich umbringen will (und das wirklich ständig), mich foltert, verletzt und sich labt an meinem Leid. Ich bin gespannt, ob Nicole Böhm eine Liebesgeschichte zwischen den Beiden authentisch darstellen kann.

Für Will sieht dieser Teil leider nicht ganz so rosig aus. Ilai geht es schlechter und Will versucht ihm zu helfen. Dabei wird er vor einigen wichtigen Entscheidungen gestellt und muss sich zudem neuen Wahrheiten stellen, die er hüten muss. Auch wenn sein Part etwas ruhiger vonstattenging und Will mehr als stiller Beobachter fungiert, so fieberte ich jedem seiner Kapitel entgegen. Es gibt so einige Geheimnisauflösungen und Fragen, die wieder aufgeworfen werden.

In „Zwischen den Fronten“ ist mir wieder aufgefallen, wie authentisch Nicole Böhm Charaktere darstellen kann. Besonders mit dem neuen Charakter Ashriel hat sie mich wieder vom Hocker gerissen. Jeder von ihnen Buchfiguren erhält eine eigene Persönlichkeit und Geschichte. Ashriel hat unfassbar viel fürs Theater übrig und man merkt, dass in ihren/seinen Kapiteln einiges an Recherchen steckt. So lernt der Leser einige Gepflogenheiten und den Aberglauben in der Theaterwelt näher kennen. Auf ein Wiedertreffen mit Ashriel freue ich mich bereits sehr und das obwohl ich nicht vollkommen an ihrer/seiner reinen Persönlichkeit glaube.


Ein unfassbar guter, spannender Band. Ich hatte das Gefühl, das einiges von der Handlung voranging. Es werden Geheimnisse aufgedeckt, neue Charaktere eingebracht (deren Part ich richtig genossen habe), über Gefühle nachgedacht und geredet. So viel passiert!



( 5 / 5 Dschinn)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


P.S. Für  jedes Buch lasse ich mir kleine Extras einfallen, bei einer Reihe erhält allerdings nur der 1. Band eines. (Bis auf kleine Ausnahmen) Ihr wollt euch gerne noch mal das Extra zu dieser Reihe ansehen? Dann schaut doch noch bei der Rezension zu Band 1 vorbei! =))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.