Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Handlettering der Buchblogger ♪ Lettere einen Bad Boy ♪



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

heute gibt es wieder einen Beitrag zur Aktion "Handlettering der Buchblogger". Tanja und ich haben bereits unsere Stifte geschwungen und unsere Kreativität herausgelassen. Zum Thema in diesem Monat gab's aber auch viel, dass man lettern konnte. 



Unser Thema lautet:



Lettere den Namen eines Bad Boys


Mein Lettering:



Ein paar Worte zum Lettering:

Ich habe wirklich laaaange überlegt, welchen Namen ich in diesem Monat lettern würde. Es gibt einfach so viele "gute" Bad Boys, die in Frage kamen. Sehr viele meiner Favoriten befinden sich jedoch in Fantasy-Büchern und da entscheidet sich das Mädchen meistens erst im Laufe der Reihe für ihn. Dementsprechend hatte ich das Gefühl ich würde spoilern, würde ich deren Namen lettern.

Der letzte Bad Boy, der mir über den Weg lief und bereits seit dem ersten Band ein potentieller Loveinterest war, war Roth aus Dark Elements. Und ich mag Roth. Es wurde also Roth. xD

Worum geht es?

"Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!"
Quelle: HarperCollins Verlag


Was ich am meisten mit ihm verbinde, sind seine lebendigen Tattoos. Eigentlich hat er drei, die Schlange, den Drachen und Kätzchen. In mein Lettering habe ich jedoch nur zwei seiner Tattoos eingebaut, da ich dadurch auch einen Bezugspunkt zum Cover der Bücher hatte. 



Ich fand's beim Lesen eh bereits sehr genial, dass die Cover seine Tattoos abgebildet haben. 



Da ich die Tattoos mit einbauen wollte, musste der Schriftzug von "ROTH" ebenfalls eine Mischung aus dünnen und dicken Strichen werden.
Wie immer habe ich mit Bleistift und Lineal vorgezeichnet, um das Lettering möglichst mittig und gleichmäßig zu machen. Ansonsten habe ich nur noch einen normalen schwarzen Holzstift verwendet, um alles aus zu malen. 


Das Thema für den nächsten Monat lautet:


Lettere irgendetwas, was mit deinem Halbjahreshighlight 2019 zutun hat. 
(Das kann z.B. ein Buchzitat, ein Buchtitel oder aber auch der Name eines Autors/einer Autorin sein. Eurer Fantasy sind ja keine Grenzen gesetzt)


Habt ihr Dark Elements bereits gelesen? 
Konnte euch Zayne oder Roth mehr überzeugen?

Welchen Bad Boy dürfen Tanja und ich uns auf keinen Fall entgehen lassen? Wir freuen uns auf eure Letteringbeiträge!

Ganz liebe Grüße,
Tanja & Leni


Ihr habt an dieser Aktion teilgenommen? Prima, hier könnt ihr euren Beitrag verlinken:

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

1 Kommentar:

  1. Huhu Leni,
    ich WUSSTE, dass du Roth für dein Lettering verwenden würdest :o))))))) <3 Richtig genial finde ich, wie du das Lettering umgesetzt hast. Nichts passt besser zu seinem Namen, als seine Tattoos. Ich finde, dass dir sowohl die Schlange, als auch der Drache richtig gut gelungen sind. Der Schriftzug, den du für Roth gewählt hast, passt perfekt. Richtig genial <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.