Title Tuesday




Title Tuesday ist eine Aktion von Lisi (Lisibooks Blog), die ich vor kurzem entdeckt habe.  Bei Lisis Aktion geht es eben darum ein Buch vorzustellen mit einen Titel, der außergewöhnlich, schön, abstrus, genial, geheimnisvoll, spannend, wichtig, verrückt, lustig, vielversprechend, ausdrucksstark, mehrdeutig, herzergreifend oder etwa alles auf einmal ist. (Für mehr Informationen klick *HIER*)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Mein heutiger Title Tuesday ist "Playlist meiner miesen Entscheidungen" von Michael Rubens:



Klappentext:

"Ein unvergesslicher Sommer...Austin lässt sich mit dem falschen Mädchen ein, wird von deren Freund, dem daueraggressiven Todd, einen halben Kopf kürzer gemacht und muss die teure Mandoline seines Stiefvaters, die dabei zu Bruch geht, in Form eines nervtötenden Jobs abbezahlen. Und seine Mitschülerin Josephine, deren nerdigen Charme Austin unerwartet reizvoll findet, cancelt gleich nach der ersten Stunde den Nachhilfeunterricht, den Austin dringend braucht, um versetzt zu werden. Doch dann steht eines Tages Austins bislang totgeglaubter unbekannter Vater vor der Tür –kein anderer als sein Lieblingsmusiker, der Singer-Songwriter Shane Tyler. Austin pfeift auf Jobs, Nachhilfe usw und beginnt, mit Shane Musik zu machen, und auf einmal geht es aufwärts in Austins Leben – scheinbar…"
Quelle: Lovelybooks


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Zugegeben, der Titel hatte mich bereits bei dem Wort "Playlist". Als totaler Musik-Addict, freue ich mich jedes Mal wieder aufs Neue auf Bücher, die etwas mit Musik zu tun haben. Allerdings hat der gesamte Titel auch noch einen gewissen sarkastischen/schwarzen Humor inne. Ein Titel der direkt meine Aufmerksamkeit auf das Buch lenken konnte.


Wie findet ihr den Titel? Würde euch der Titel neugierig auf die Geschichte machen?

Kommentare

  1. Hey Madlen,
    das Cover ist jetzt nicht so meins und daher hätte ich wahrscheinlich den Titel gar nicht gelesen. Ich würde auf jeden Fall hoffen, das in dem Buch dann auch eine Playlist mit Liedern auftaucht, denn so etwas liebe ich bei Büchern!
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Fiorella,

      ist ja Schade, dass dich das Cover schon so sehr abschreckt. Allerdings kann ich deinen Wunsch bezüglich der Playlist sehr gut verstehen! Liest du denn öfters Bücher über Musik? Oder ist es eher ein schönes Extra, wenn passende Musik zu den einzelnen Stellen angeben werden?

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen