Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**Update-Post** Mädelsabend Juni 18



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

nachdem ich beim letzten Mädelsabend leider beruflich verhindert war, freue ich mich auf den heutigen Abend besonders stark. Tanja und ich haben uns wieder ein paar tolle Fragen für heute überlegt und sind gespannt, welche Bücher oder Snacks ihr mitgebracht habt.



Tragt euch doch noch schnell über den Add-Link-Button ein, damit alle schnell zu eurer Seite finden



Und schon können wir loslegen. =))


Heute werde ich "Unfolding 1: Pretend" von Penny L. Chapman lesen und mit euch bequatschen

Worum geht's?

"FARREN

Ich höre die falsche Musik und mache nur Ärger. Meine Mutter hasst mich, obwohl ich alles tue, um ihr zu gefallen. Sie hat mir ein Ultimatum gestellt. Entweder gehe ich für ein Jahr nach Miami, um bei einem Freund meiner Eltern Disziplin zu lernen, damit ich ihre Firma übernehmen darf, oder sie setzen mich vor die Tür. Es hätte so einfach werden können, doch dann traf ich ihn.
Er lebt das Leben, von dem ich immer geträumt habe. Wild, frei, respektiert.
Er macht seine eigenen Regeln. Sein Name ist ...

KIERAN

Sie hört die richtige Musik, ist laut und unberechenbar. In ihren Augen sehe ich dasselbe Feuer wie bei mir. Sie könnte perfekt sein. Doch etwas stimmt nicht mit ihr. Sie spielt das brave Mädchen und verstellt sich. Es macht mich rasend, denn ich habe etwas gegen Heuchler."
Quelle: Lovelybooks

Meine "Snack" neben dem Lesen ist heute meine Lieblings-Tomatenreissuppe *-*



Was gibt es bei euch leckeres? =)

P.S. Also theoretisch habe ich das jetzt schon vor dem Lesen verputzt, aber naja.. nehmen wir das mal nicht so genau. xD
P.P.S. Im Nachhinein sehe ich, dass sich mein Arm beim Fotografieren in der Suppe spiegelt. ='D

Na dann kommen wir doch schon zu unserer ersten Frage:

18 Uhr - Wie bist du auf dein heutiges Buch aufmerksam geworden? Was hat dich letztendlich dazu greifen lassen?

Auf das Buch bin ich durch einen Buchtrailer aufmerksam geworden. Für die Aktion Büchertrailer Wednesday war ich wieder mal eine Weile am Stöbern und irgendwann bin ich über ein Video dazu gestolpert. (HIER könnt ihr es euch selbst ansehen =)) Nachdem ich die kleinen Video-Ausschnitte gesehen habe, musste ich direkt nach dem Buch stöbern.
Das Cover und der Klappentext haben mich letztendlich völlig überzeugt. Als ich das Buch letztens bei Amazon Prime entdeckt habe - wo ich zufälligerweise Kundin bin c: - musste ich mir das Buch direkt als eBook auf mein Kindle laden.


19 Uhr - In was für eine Stimmung versetzt dich dein Buch?

Hier habe ich echt lange überlegen müssen. „Unglauben“ fässt aber vermutlich so alles zusammen. Unglauben darüber, wie schlecht die Protagonistin von ihrer Mutter behandelt wird. Unglauben darüber, dass ihre Mutter sie nach MIAMI schickt, um Benehmen zu lernen. Unglauben darüber, wie kontrovers Kieran der männliche Hauptcharakter ist. Unglaube, Unglaube, Unglaube. =‘)


20 Uhr - Stell dir vor, die Autorin deines Buches möchte einen Band zu einem der Nebencharaktere herausbringen und fragt dich nach deinem Rat. Welchen Nebencharakter deines Buches würdest du die Chance auf eine eigene Geschichte geben? Was für ein Genre würdest du wählen?

Mich würde tatsächlich ein Band zur Mutter von Farren interessieren. Als Farren noch ein Kind war, wurde sie von ihrer Mutter misshandelt (und ich würde sogar sagen gefoltert) und irgendetwas muss doch im Leben dieser Frau passiert sein, dass sie so etwas einem Kind antut - zumindest möchte ich gerne glauben, dass Menschen so etwas nicht grundlos machen. Die Geschichte über die Kindheit ihrer Mutter oder die Geschichte dazu, wie sie so verzweifelt und grausam geworden ist, würde mich interessieren. Vom Genre wäre es sicherlich etwas in Richtung Jugend-/Erwachsenenproblematik.


21 Uhr - Interviewzeit: Jeder Teilnehmer kann jetzt (wie Tanja und Leni) eine Mädelsabendfrage stellen. Beantworte im Anschluss unter jedem Blog die jeweilige Frage in Bezug auf den Protagonisten deines eigenen Buches.

Lieber Protagonist, liebe Protagonistin. Ich bin dein Hauseigener-Dschinn und erfülle dir heute einen Wunsch. Wie lautet dein Wunsch?


22 Uhr - Am Schluss möchten wir gerne erfahren, ob eure Erwartungen bisher erfüllt worden sind. Kann euch das Buch bisher begeistern? Würdet ihr es vielleicht sogar eurer besten Freundin/eurem besten Freund empfehlen?

Meine Erwartungen wurden bisher in keinster Weise erfüllt, einfach weil ich vollkommen andere Vorstellungen vom Inhalt hatte. Kieran ist sehr kontrovers und ich verstehe seine Beweggründe nicht immer. Dafür ist er ein ziemlich guter Ratgeber. Die Protagonistin Farren möchte so viel mehr vom Leben, als sie bisher bekommen hat und ganz ehrlich? Sie hat viel, viel mehr verdient. In der Geschichte gibt es Abgründe mit denen ich nicht gerechnet habe. Eingestellt habe ich mich auf eine Protagonistin der Highclass, die sich nur nicht traut aus ihrem gewöhnten Umfeld auszutreten. Dabei gibt es so viel mehr Tiefe im Buch.
Meiner besten Freundin würde ich es trotzdem nicht empfehlen. Dafür steht sie zu stark auf Fantasy-Bücher. =P

Wie immer würden wir uns wieder sehr über ein kleines Feedback zum Mädelsabend freuen. Hat euch der heutige Abend gefallen? Gibt es Anregungen oder Wünsche für das nächste Mal?


Kommentare:

  1. Das Buch klingt ja ganz gut. Bin gespannt mehr zu erfahren. Ich bin auch dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jennifer,

      wie schön, dass du bei unserem heutigen Mädelsabend mit dabei bist. Auch ich bin schon sehr gespannt, was ich euch noch alles zu dem Buch heute berichten kann. Aktuell bin ich ja noch ziemlich am Anfang des Buches. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Hier die Antwort auf die Frage zu meiner Protagonistin:
      Ich möchte endlich die wahre Liebe finden und heiraten.

      Löschen
    3. Puh, es heißt wir Dschinns dürfen dir nicht helfen, dass sich jemand in dich verliebt. Allerdings möchtest du die wahre Liebe finden und nicht herbei zaubern. (Da haben wir ja ein gutes Schlupfloch erwischt ;-))

      Löschen
    4. Oh das wusste ich gar nicht :O Naja, vielleicht kann man mit dem Schlupfloch noch was machen ;) Vielen Dank für den schönen Abend, hat richtig Spaß gemacht!

      Löschen
  2. Überraschung! Heute bin ich endlich mal wieder dabei. <3 Eigentlich habe ich ausgerechnet heute mal wieder was vor (Ernsthaft? Warum?!), aber ich werde trotzdem versuchen möglicht viel mitzumachen. :) YAAAAY

    Dein Buch sieht echt interessant aus! :O Muss ich mir mal näher anschauen.

    Liebe Grüße
    Lena ♡♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LEEEENAAAAA ♥♥♥♥

      Willkommen beim Mädelsabend! =D Finde ich total klasse, dass du heute wieder mal mit einsteigst und das obwohl du sogar noch etwas vor hast. Na dann schaue ich mal direkt bei dir vorbei. *-*

      *hehe* Nicht wahr? Ich bin schon echt gespannt, wie es so ist.

      Ganz liebe Grüße
      Leni ♥♥♥

      Löschen
    2. Jaaa ich freu mich so sehr, dass ich jetzt dabei bin! *.*

      Löschen
  3. Hallo Leni,
    hmm, lecker Tomatensuppe, die esse ich auch gerne. Obwohl, heute wäre es mir zu warm dafür.

    Ich habe mir heute ein Kinderbuch ausgesucht. :-)

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Rubine,

      in meinem Zimmer ist es wirklich schön kühl und da geht selbst bei den warmen Temperaturen vor der Haustür noch eine Tomatenreissuppe. c: Suppen sind einfach auch zu lecker. *-*

      Uh, da bin ich ja gespannt, was du heute über dein Buch berichten wirst. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  4. Huhu Leni,
    hättest du es nicht gesagt, dann wäre mir nie aufgefallen, dass sich dein Arm beim Fotografieren in der Suppe gespiegelt hat :o)
    Dein Buch klingt so richtig gut und total nach meinem Geschmack. Irgendwie kommt mir der Klappentext bekannt vor. Hast du mir davon schon mal berichtet? Oder bin ich vielleicht irgendwo anders darauf aufmerksam geworden? Auf jeden Fall klingt es nach einer perfekten Geschichte. Da freue ich mich schon auf deine Worte heute Abend dazu <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      *lach* ich bin mir auch nicht sicher, wie mir der Arm aufgefallen ist. Aber ich musste total lachen, als ich ihn dann entdeckt habe.

      Vom Buch habe ich beim Büchertrailer Wednesday mal einen Trailer vorgestellt. Dort hast du mir damals auch einen Kommentar dagelassen. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, wie sich die Geschichte noch entwickelt. Wenn du magst, kann ich dir auch noch nach dem Mädelsabend weiterhin Updates schreiben? =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    2. Huhu Leni,
      mensch, dann erinnere ich mich doch noch richtig. Ganz genau. Dann habe ich das Buch noch vom Trailerwednesday in Erinnerung :o) Auf jeden Fall würde ich mich freuen, wenn du mir auch nach dem Mädelsabend noch weiter Updates geben magst. Die Geschichte hört sich richtig gut an.

      Zu deiner 19 Uhr Antwort: Hui, das hört sich aber schon sehr bewegend an. Ist Kieran so, wie du ihn dir vorgestellt hast oder ganz anders?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. Huhu Tanja,

      dann halte ich dich auf jeden Fall auf dem Laufenden! =))

      Die Geschichte finde ich bisher auch als sehr bewegend. Farran finde ich richtig interessant. Ich kann nicht wirklich behaupten, dass sie mir sympathisch ist, aber sie ist anders, originell und echt. Auch bin ich über ihre Hintergrundgeschichte sehr überrascht. Dafür, dass sie so viel durchgemacht hat, ist sie sehr stark, wild und rebellisch.
      Kieran ist nicht ganz so wie ich es erwartet habe. Er ist mir sogar fast ein wenig "zu Bad Boy". =D Normalerweise mag ich einen Bad Boy in der Hauptrolle. So beweisen sie oft eine harte Schale unter der sie einen weichen Kern verbergen. Er scheint jedoch einen harten Kern zu haben und Farran einreden zu wollen, dass sie innerlich auch hart drauf ist. =') Allerdings ist das bisher erst der Ersteindruck. Ich bin gespannt, wie sich das noch entwickelt. c:

      Löschen
    4. Was du so über die Mutter schreibst, klingt echt heftig. Vor allem, dass sie ihr Kind gefoltert hat. Dass du dir da einen Folgeband wünscht, der die Taten der Mutter erklärt, kann ich nur zu gut verstehen.

      Huch, meinst du dass Kieran also gar keine weiche Seite haben wird? Das hätte ich mir jetzt allerdings auch ein wenig erhofft. Vielleicht ist Farran genau deswegen, weil sie so viel durchmachen musste, zu diser starken und rebellischen Person geworden?

      Ohja, bitte halt mich auf dem Laufenden :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    5. Die Mutter ist wirklich heftig. Beispielsweise hat sie die Dusche auf die höchste Hitze eingestellt und sie als kleines Kind in der Duschkabine für mehrere Minuten eingesperrt. Davon hat sie teilweise Brandblasen bekommen und ich finde, das gehört schon in die Kategorie "Folter". ö.ö

      Ich glaube schon, dass Kieran noch eine weiche Seite haben wird. Zumindest hoffe ich das ein wenig. =') Aktuell verletzt er die Protagonistin hauptsächlich, aber er gibt ihr damit unterschwellig auch immer sehr gute Ratschläge mit. Du merkst vielleicht, so ganz sicher bin ich mir noch nicht, wie ich ihn einschätzen soll.

      Löschen
    6. Wow! Das ist wirklich krass. Ganz im Ernst?! Ich kann mir nicht vorstellen, wie man so ein Verhalten rechtfertigen soll. Aber mich würde der Band über die Mutter jetzt auch wirklich sehr interessieren. Kann man sowas irgendwie begründen?

      Hm... also ich denke auch, dass da noch einiges kommt, was Kieran betrifft. Schließlich hört sich das nach einer Liebesgeschichte an. Da muss auf jeden Fall noch ein weicher Kern in ihm stecken :o)

      Löschen
    7. Ihr Verhalten kann man definitiv nicht rechtfertigen. Trotzdem wäre ich sehr gespannt darauf zu erfahren, was sie zu diesem Mensch gemacht hat oder warum sie es so sehr auf Farren abgesehen hat. Generell stelle ich es mir auch sehr interessant vor, aus der Sichtweise eines solchen Charakters zu lesen.

      *lach* Es ist definitiv eine Liebesgeschichte. Mal sehen, ob es so gut ausgeht für die Farran. Mit Kieran hat sie sich dann auf jeden Fall einen sturen Klotz angelacht. =')

      Löschen
  5. HI Leni
    also ich hab gerade auch Abend gegessen, bin aber vorsichtig, weil ich heute morgen Durchfall kurz hatte, und seitdem Panik habe, (immer wieder losheulen), weil ich am Mittwoch Geburtstag habe und jetzt nicht weiß, ob da jetzt was kommt :(. Obwohl das eigentlich nicht sein könnte, nachdem ich mich hundertfach Desinfiziere und noch mehrfach Hände wasche (ja ich bin extrem, aber das ist eben meine Störung :(). Zum Glück gibt es heute die Lesenacht.
    Wobei ich sagen muss das die Linkparty leider nicht mehr DSVGO ist, weil dazu fordert das Teil echt zu viel an, aber wurst.
    Ich bin gespannt, was ihr heute alles lesen werden, und werde mich jetzt flott noch an die Fragen setzen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      oh nein! o: Ich wünsche dir auf jeden Fall eine gute Besserung. ♥ Auch drücke ich mal direkt die Daumen, dass du bis zu deinem Geburtstag wieder vollständig genesen bist.

      Was die Linkparty angeht, so habe ich noch ein wenig geforscht. Der Anbieter unseres Add-Links "Inlinkz" hat seine Seite mittlerweile DSGVO-konform gemacht. Auch wird man vor dem hinzufügen des Links darauf hingewiesen, dass Daten erhoben werden. In der DSGVO-Gruppe auf Facebook konnte ich leider nicht weiter recherchieren. Da bin ich leider nicht drin und konnte dementsprechend nichts zur Linkparty finden. Kannst du mir vielleicht erklären, inwieweit die Linkparty noch gegen die DSGVO-Bestimmung verstößt beziehungsweise warum sie verboten wurde? Dann könnten wir vielleicht noch etwas unternehmen, um auch den Mädelsabend anzupassen. c: Tut mir Leid, dass ich da sooft nach bohre. So ganz verstehe ich das mit den Linkpartys leider noch nicht. >.<

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  6. Hey Leni,

    ich bin jetzt auch mit dabei ♥
    Dein Essen sieht ja gut aus. Ich bin allerdings nicht so der Tomatensuppen-Typ :P
    Bei mir wird es heute nichts mehr geben...

    Dein heutiges Buch kenne ich nicht, aber es hört sich eigentlich ganz interessant an.

    Bin gespannt, welche Fragen ihr uns heute so stellen werdet.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charleen,

      yeey, wie schön, dass du heute mit dabei bist. *-* ♥

      Danke für deine lieben Worte zu meinem Essen. Magst du generell keine Suppen oder schmeckt dir eine andere Sorte besonders gut? =)

      Ich wünsche dir ganz viel Lesespaß und natürlich auch viel Spaß beim Quatschen mit den anderen Teilnehmern. c:

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Also ich bin nicht so wirklich der Suppen-Fan... Es darf so 2x im Jahr vielleicht auch ne Spargelcremesuppe oder auch mal ne Hühnersuppe (oder ein Hühnernudeltopf) sein, aber das war es dann auch schon :D Dann doch eher lieber Eintöpfe...

      Ein Buch zu der Mutter wäre sicherlich tatsächlich auch für mich interessant. Ich lese gern Bücher mit ernster Thematik...

      Löschen
    3. Spargelcremesuppe und Hühnersuppe mag ich auch wirklich gerne. Wobei ich bei Eintöpfen auch immer direkt zu haben bin. Am besten noch zusammen mit Brot oder Würstchen. *yummy*

      Ich finde das aktuelle Buch beinhaltet schon viele ernste Thematiken. Teilweise bin ich echt überrascht, wie unfassbar grausam und eklig Menschen sein können. Allerdings würde ein Buch über die Mutter nochmal eine Schippe drauflegen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es so leicht sein würde aus ihrer Perspektive zu schreiben. Wie sie sich gegenüber ihrer Tochter verhält, ist schon ziemlich krass. ö.ö

      Löschen
    4. Puh, dann komm ich mal zur 21 Uhr Frage :)

      Huhu, hier spricht Cody! Ich sitze gerade mit einem Freund im Auto und wir haben eine lange Strecke vor uns. Die Musikanlage hat einen Wackler und funktioniert meistens nicht. Die Klimaanlage ist ebenfalls kaputt. Ich wünsche mir, dass wir schnell an unser Ziel kommen, welches 1000 Meilen vor uns liegt.

      Löschen
    5. Wie heißt es so schön? Der Weg ist das Ziel. Dennoch: Dein Wunsch sei mir Befehl! *mysteriöse Musik setzt im Hintergrund ein, Nebel zieht auf, ein wenig Glitzer und voilá* =D

      Löschen
    6. ^^

      Liebe Leni,

      vielen Dank für diesen tollen Abend ♥
      Auch wenn dein Buch deine Erwartungen nicht erfüllt hat, scheint es dir ja dennoch ganz gut zu gefallen :) Ich hoffe, dass ich das nächste mal wieder mit dabei sein kann!

      Löschen
    7. Liebe Charleen,

      es war wirklich schön, mal wieder einen Mädelsabend gemeinsam mit dir bestreiten zu können. Ich würde mich auf jeden Fall riesig freuen, wenn du beim nächsten Mal auch wieder mit dabei bist. <3

      Ich danke dir auch für die schönen Gespräche und wünsche dir nun eine gute Nacht. c: ♥

      Löschen
  7. Hey Leni,

    hättest du es nicht erwähnt, hätte ich deinen Arm nie in der Suppe erkannt ;)
    Mein Lesesnack ist übrigens ein selbstgemachter Blaubeermuffin.

    Der Trailer zum Buch ist ziemlich gut. Ich bin mal gespannt, wie dir das Buch gefällt. Wird es denn aus ihrer und seiner Sicht erzählt?

    Liebe Grüße
    A. Disia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu A. Disia,

      wirklich nicht? =D Ich achte ja in Bildern ja immer direkt darauf, ob sich der Fotograf irgendwo widerspiegelt. xD Eigentlich ganz lustig, was man dabei manchmal so entdeckt.

      Es freut mich, dass dich der Buchtrailer neugierig machen konnte. c: Das Buch wird aus der Sicht von Beiden erzählt. Mich würde es nicht wundern, wenn noch andere Sichtweisen dazukommen, aber bisher waren es nur die Beiden.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Hallo Leni,

      wirklich nicht. :)

      Unglaube ist eine ungewöhnliche Stimmung, die das Buch da hervorruft. Kein Wunder, dass du mehr zur Mutter erfahren möchtest. :) Ich hoffe, das Buch ist gut, obwohl dir ihre Beweggründe so unklar zu bleiben scheinen.

      Und hier meine Antwort auf die Frage:
      Ich möchte mutig sein und auf einer Bühne singen können.
      -Cassie

      Ganz liebe Grüße
      A. Disia

      Löschen
    3. Ich erhoffe mir wirklich, dass man noch etwas zu den Beweggründen der Mutter erfährt. Auch wenn ich bezweifle, dass das so im Vordergrund der Geschichte steht. Trotzdem lese ich das Buch gerade sehr gerne. Ich bin gespannt, wie es sich noch entwickelt.

      Liebe Cassie, dein Wunsch ist richtig schön und alleine diesen finde ich schon sehr mutig. Ich hoffe du hast deinen Lieblingssong bereits auswendig gelernt und rockst ihn mit deinem Motivationsschub. c:
      Wusstest du, dass sogar die berühmtesten Sänger Lampenfieber haben? Es gibt einige Stars, die sich vorher Mut antrinken müssen, um überhaupt auf die Bühne zu laufen. Dieses Verhalten würde ich dir übrigens nicht empfehlen. Komm lieber wieder zu mir und wünsche dir Mut! =)

      Löschen
  8. KRass ja manche Eltern und Mütter kann man einfach nur an die Wand klatschen.
    Ich kenne da selbst gerade so etwas, würde aber den Rahmen sprengen jetzt darüber zu sprechen.
    Unglaube ist manchmal auch echt hart. Ich hoffe deine Prota schafft das irgendwie gut durch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es teilweise auch sehr heftig. Eltern sollten Kindern die Möglichkeit geben mit Liebe und Geborgenheit aufzuwachsen. Zwar glaube ich, dass das auch die Regel ist. Leider bestätigen aber auch Ausnahmen die Regeln und die sind teilweise krass. Auch ich kenne einige Beispiele dafür, aber wie du bereits sagtest, würde das sicherlich den Rahmen sprengen.
      Ich hoffe es ebenfalls für die Protagonistin!

      Löschen
  9. Oh, das Buch kenne ich gar nicht, aber es klingt durchaus nach meinem Beuteschema, das muss ich heute Abend unbedingt verfolgen, aber wahrscheinlich landet es auf meiner Wunschliste =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Als eBook kostet es aktuell nur 3 Euro. Wenn du Kindle Unlimited oder Amazon Prime hast, ist es zur Zeit sogar kostenlos. xD Dadurch ist es auf meinem Kindle gelandet. =')
      Mal sehen, ob das Buch vielleicht heute noch auf deiner Wunschliste landet - oder sogar auf deinem Reader? =P

      Löschen
    2. Hab ich beides nicht, aber der Preis ist ja durchaus überschaubar ;)

      Löschen
  10. Deine Frage finde ich richtig schön. Ich musste auch gar nicht so lange überlegen. Ich denke Flora würde sich wünschen, dass ihr Chef sie endlich mal anschaut und sich auch ein wenig in sie verliebt. Aber ich bin mir momentan auch noch nicht sicher, ob das ein guter Wunsch für Flora wäre ... ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztens habe ich einen sehr passenden Spruch gelesen: Manchmal sollte man nicht nach dem greifen, was man sich wünscht, sondern nach dem, was man verdient. Vielleicht verdient Flora noch einen Good Boy? Oder der Chef entwickelt sich noch zu einem? c:

      Löschen
    2. Hm... ich weiß nicht, was ich von dem Spruch halte. In diesem Fall ist er auf jeden Fall sehr passend. Aber manchmal kann das vielleicht auch nach hinten losgehen ;o))))

      Ich habe ja heute noch ein wenig weitergelesen und ich kann dir verraten, dass die Vergangenheit von Floras Chef jetzt auch noch näher beleuchtet wird. Ich könnte mir vorstellen, dass sich da noch eine schöne charakterliche Entwicklung ergibt.Mal schauen ... :o) Und ... es gab jetzt auch noch eine zweite Liebesgeschichte, die sich angebahnt hat und die ich so niemals habe kommen sehen. Die ist auch richtig süß. Da freue ich mich auch schon auf die weiteren Buchseiten und die Entwicklung <3 :o)

      Löschen
    3. Der Spruch kann sicherlich auch mal nach hinten losgehen. =D Es ist auch schwierig einzuschätzen, was man selbst manchmal verdient hat, denke ich.

      Uuuh, eine zweite Liebesgeschichte. *-* Ich liebe das total, wenn nicht nur eine Liebesgeschichte im Vordergrund steht, sondern auch die Nebencharaktere verkuppelt werden. Das klingt richtig toll. <3

      Löschen
  11. Hallo Leni,
    hier ist Stuart. Mein größter Wunsch ist es, die Werkstatt meines Onkels zu finden! Wenn der Dschinn mir diesen Wunsch erfüllen würde, wäre ich sehr glücklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sieht es mit meinem Anteil aus... *nervöses Lachen* Nein Spaß, klar helfe ich dir mit deiner Werkstatt. Hoffentlich ist sie auch das, was du dir darunter erwartet hast kleiner Stuart. =)

      Löschen
  12. Hallo, ich bin Salya und mein Wunsch wäre es, dass meine Mutter mich lieb hat. Bevor mein Vater abgehauen ist und sie mir die Schuld dafür gegeben hat. Ich möchte ein mormales Mädchen sein, was geliebt wird. Was von seiner Mutter geliebt wird. Einfach nur für heute Nacht ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Liebe zu gewährleisten gehört eigentlich zu einen der drei Ausnahmewünsche für Dschinn. Trotzdem möchte ich dir den Wunsch gewähren, jedoch nur für heute Nacht. ♥

      Löschen
    2. Awww eine Nacht Liebe zu erfahren, ist mehr, als ich jemals gedacht habe <3

      Vielen Dank!
      Salya

      Löschen
  13. Hey Leni
    Deine aktuelles Lektüre kenne ich noch nicht. Der Klapptext gefällt mir schon gut. Irgendwie gefällt die Farren mir gut.
    Der Kieran hat die gleiche Meinung wie ich. Zu den falschen Verhalten der anderen Mitmenschen.

    Ich habe den Buch Trailer angeschaut. Mir persönlich gefällt mir der nicht so gut wie der Klapptext. Der Trailer spricht mich nicht an.

    Zu der Frage um 21 Uhr:
    Mein Wunsch wäre für heute.
    Ich will ein Heimkino zur meine Serien zu sehen Ich hätte wieder ein paar Serien wo warten das man sie anschaut.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Antwort zur der Frage um 21 Uhr kannst du komplett streichen. Sorry ich habe erst gemerkt wie die Aufgabe genau lautet.

      Hallo ich bin die Sage. Ich freu mich sehr dich kennen zu lernen.
      Also wenn ich ein "Hauseigener-Dschinn" hätte. Würde mich mir wünschen das ich frei sein können. Und die Tradition in mein Reich Demora. Das ich selbst über mein Leben entscheiden dürfte.

      Mit freundlichen Grüßen
      Sage

      Löschen
    2. Huhu Barbara,

      awww, wie schön, dass du noch dazugestoßen bist. <3
      Das Buch ist, denke ich, auch eher unbekannt. Es freut mich, wenn der Klappentext dich ansprechen konnte. Dass dich der Trailer nicht begeistert hat, ist zwar Schade, aber immerhin interessiert dich der Inhalt. *lach* Was hat dir am Trailer denn nicht so gut gefallen? =)

      =D Also ich bin auch für ein Heimkino, in dem man alle Serien nachholen kann. Am besten vergeht darin auch die Zeit in der Welt außerhalb des Kinos nicht. So dass man genug Zeit hat für all die tollen Serien da draußen. Und am besten kann man darin auch noch Serien zu Büchern sehen, die noch nicht erschienen sind. Wäre das nicht klasse? *-*

      Lieber Sage, die Freiheit ist das Recht eines jeden Individuums. Ich freue mich, dass du dir diesen Wunsch ausgesucht hast und ich dir dabei helfen kann, deine Freiheit zu erlangen. =)

      Löschen
    3. Hey Leni
      Weil mir das Video nicht gefallen hat. Eigentlich haben mir die Person nicht gefallen. Ich mag schon die Lucy Hale als Schauspielerin. Vor allem in Pretty Little Liars. Aber ich finde das die Farren nicht zu ihr passt. Ich finde das die Schauspielerin (auch in PLL) Troian Bellisario (Spencer gespielt hat) oder die Schauspielerin Kollegin Shay MItchell (auch in PLL die Emily spielt hat) besser passen. Weil die können mehr die brave und gehorsam vorspielen aber auch die rebellische Wesen verdammt gut spielen. Wenn man das verspielt werden soll.

      Aber der Trailer zeigt mir nicht wie die Story von Buch ist. Ob die Story irgendwie oberflächig ist oder das sie tiefgründig ist. Deshalb spricht mich der Trailer mir nicht an.

      LG Barbara

      Löschen
    4. Huhu Barbara,

      ich finde eigentlich, dass Lucy Hale ziemlich gut auf die Rolle von Farren passen würde. Zwar möchte Farren immer die ruhige und gehorsame vorspielen, aber es gelingt ihr nie so richtig. Ich denke, da wäre Lucy Hale eine gute Besetzung. Auch fängt Farren das Boxen an, da könnte ich mir die Schauspielerin sehr gut vorstellen. Troian Bellisario sieht mir (also auf den Google Bildern) etwas zu zerbrechlich aus für die Rolle. Shay Mitchell könnte ich mir in der Rolle von Farren auch vorstellen, da muss ich dir recht geben. =))
      Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass Lucy Hale ausgewählt wurde, weil sie so oft in Szenen mit einem tätowierten Typen vorkommt? xD

      Dass der Trailer dir aber nicht genug zur Story zeigt, kann ich verstehen. Ich denke, es ist auch recht schwierig in einem kurzen Video herüberzubringen, wie tiefgründig ein Buch ist.

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  14. Huhu Leni,
    ich mache jetzt meine Abschlussrunde. Aber vorher möchte ich noch auf deine Antwort zur letzten Frage eingehen: Ich kann sehr gut verstehen, dass du ganz andere Erwartungen an das Buch hattest. Wobei du es geschafft hast, mir dein Buch mit deinen Worten noch näher zu bringen und dabei war ich schon durch den Klappentext und das Cover sehr interessiert. Ich bin wirklich sehr gespannt, was du zum Abschluss des Buches noch sagen wirst und ich hoffe auch sehr, dass Kieran sich noch in deinem Sinne weiterentwickeln wird. Halt mich bitte auf dem Laufenden :o)

    Ich danke dir für den schönen Abend. Es war wieder einmal ein richtig schöner Mädelsabend <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      ich werde dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Es freut mich auf jeden Fall zu hören, dass ich dich neugierig machen konnte auf die Geschichte. Bisher kann ich mir gut vorstellen, dass das Buch auch etwas für dich wäre. Dabei würde mich aber interessieren, wie du wohl mit Kieran klarkommen würdest.

      Wie immer hat der Mädelsabend einen riesen Spaß gemacht. Ich danke dir ebenfalls sehr für diesen wunderschönen, lesereichen Abend. <3

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Jaaaa, ich bin mir, was Kieran angeht, auch noch nicht sicher. Aber die Geschichte interessiert mich sehr. Ich finde Problemsituationen ja auch manchmal ganz spannend in Büchern. Davon scheint es hier ja mehr als genug zu geben :o)

      Oh, das freut mich zu hören. Ich freue mich auch schon sehr auf den nächsten Abend ... aber vorher haben wir ja auch noch den Bloggerbrunch :o)))

      Löschen
    3. Auf jeden Fall gibt es einige Problemsituationen in dem Buch, die behandelt werden. Ich finde es sehr gut, dass die dabei so offen angegangen werden. Das Buch ist definitiv nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen. =')

      Ich freue mich auch schon auf den Bloggerbrunch!! =)))

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.