Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**Update-Post** Bloggerbrunch

 

Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und ich, wir lieben Bücher. Und wenn wir ein Buch beendet haben, greifen wir gerne zum Nächsten. Unterstützt werden wir dabei von unserem alles geliebten Stapel ungelesener Bücher (SuB). Lasst uns heute doch ein wenig über diesen Stapel reden.

Für Informationen zum Bloggerbrunch empfehlen wir euch einen Blick auf die Aktionsseite.


Unser Bloggerbrunch beginnt heute um 15 Uhr und wir haben schon die erste Frage für euch parat...

15:00 Uhr: Fast jeder Booknerd hat sie für spannende Erzählabende am Lagerfeuer, mit Freunden auf der Couch oder für das nächste Treffen in der Leseselbsthilfegruppe parat: Die Geschichte seines SuBs. Tanja und ich sind neugierig: Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie euer „Stapel ungelesener Bücher“ entstanden ist?

Alternativfrage für den Fall, dass ihr noch nicht im Besitz eines „SuBs“ sein solltet: Wie steht ihr zu diesen Stapeln ungelesener Bücher? Hättet ihr gerne einen oder seid ihr ganz froh darüber nicht mehr als das ein oder andere aktuelle Buch auf dem Lesestapel vorrätig zu haben?

Meine Lesesucht hat sich lange finanziert durch die günstige Büchereikarte. Die meisten Bücher habe ich damals ausgeliehen. Erst mit den kleinen Buchflohmärkten in unserem Ort, konnte mein Taschengeld einen eigenen Bücherstapel finanzieren. Damals ist es auch ganz stark eskaliert und seitdem bin ich gut am Abbauen. =D

Geht ihr auch gerne auf (Buch-)Flohmärkte?


15:30 Uhr: Wie viele Bücher hast du aktuell auf dem SuB liegen? Gerne kannst du uns auch ein Bild von deinem SuB hier zeigen. Ist die Zahl eindeutig zu hoch bzw. unbestimmbar, reicht uns auch eine ungefähre Zahl. 

Verrate uns gerne, wie deine Zukunft mit dem SuB aussehen soll. Bist du zufrieden mit der Höhe deines Lesestapels? Möchtest du den SuB gerne abbauen oder kann er deiner Meinung nach sogar noch weitere Neuzugänge aufnehmen?

Du hast keinen SuB? Dann stell uns doch gern das Buch vor, das als nächstes darauf landen soll.

Ich bin eben mal Zählen gegangen. Momentan befinden sich 33 ungelesene Bücher in meinem Besitz (ungelesene E-Books nicht mit in begriffen). Da hatte ich aber bereits durchaus extremere Zeiten mit sicher über 100 ungelesenen Büchern. Danach habe ich deutlich aussortiert und mich stark auf den Abbau konzentriert. 

Mittlerweile könnte mein SuB tatsächlich wieder das ein oder andere Buch vertragen. Insbesondere der Fantasy-Anteil hat stark abgenommen und ich brauche dringend Empfehlungen. Welche Fantasy-Bücher gehören eurer Meinung nach dringend auf meinen Stapel? 

Aber wie würde Heidi sagen? Ich habe heute leider kein Foto für euch. =D 

Meine ungelesenen Bücher habe ich nach Genre sortiert zum einen gelesenen Büchern ins Regal gestellt. Das wäre ein umfangreicheres Projekt geworden, alle raus zu sortieren und auf einen Stapel zu stellen. Dafür möchte ich euch verraten, welches Buch als nächstes auf meinem SuB landen soll:

Als wir tanzen lernten von Nicola Yoon

"Evie glaubt nicht mehr an die Liebe. Erst recht nicht, als etwas Unfassbares geschieht – sie kann plötzlich die Zukunft von Liebespaaren voraussehen: Alle Liebesgeschichten enden mit einem gebrochenen Herzen. Evie versucht noch, mit ihrer seltsamen Gabe zurechtzukommen, als sie bei einem Tanzkurs auf Xavier, genannt X, trifft. Er verkörpert alles, was Evie ablehnt: Abenteuerlust, Risikobereitschaft, Leidenschaft. X lebt nach dem Motto, zu allem Ja zu sagen – auch zu dem Tanzwettbewerb, bei dem er und Evie gemeinsam antreten. Evie hat nicht vor, sich in X zu verlieben. Doch je besser sie X kennenlernt, desto mehr stellt sie infrage, was sie über das Leben und die Liebe zu wissen glaubt. Ist die Liebe das Risiko vielleicht doch wert?"

Quelle: Penguin Randomhouse


16:00 Uhr: Zeig uns die obersten drei Titel deines SuBs (bzw. im Falle eines SuB-Regals die neuesten 3 Bücher). 

Weißt du noch, wie diese Bücher in deinen Besitz gelangt sind? Hast du vor sie bald zu lesen?

Die neuesten, noch ungelesenen Bücher in meinem Regal sind:

  • Regenglanz
  • Seeing what you see Feeling what you feel
  • Was Preema nicht weiß 

Die ersten beiden Bücher habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen. Regenglanz von meinem Bruder und Seeing what you see… von Tanja. Das letzte Buch unter meinen neuen SuB-Büchern wurde mir wärmstens von Vivka empfohlen. Natürlich bin ich schon die ganze Zeit sehr versucht nach den Büchern zu greifen und habe dementsprechend vor, sie auch bald zu lesen. =)

Kennt ihr bereits eines der drei Bücher?


16:30 Uhr: Welcher Titel liegt deiner Meinung nach schon viel zu lange auf dem SuB? Was hält dich davon ab dieses Buch zu lesen bzw. es auszusortieren?

Es ist bestimmt nicht das einzige Buch, das ich bereits eine Weile auf dem SuB liegen habe, aber Zeitsplitter wäre ein Beispiel.


"Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen.

Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört.

Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ..."

Quelle: Bastei Lübbe Verlag


Mich hat das Buch damals total angesprochen. Ich kann auch gar nicht richtig benennen, weshalb ich noch nicht danach gegriffen habe. Hierzu habe ich schon einige gemischte Meinungen gelesen, vielleicht waren es die Kritiken? Oder ich habe eine Zeit lang zu viele Zeitreise/Dystopie Bücher gelesen. Schwer zu sagen, aber vielleicht kennt ihr das Buch bereits und könnt meine Lesemotivation steigern.


17:00 Uhr: Lass uns Vorsätze fassen. Welches Buch von deinem SuB planst du als nächstes zu lesen?

Hast du vielleicht sogar Lust auf eine kleines„SuB-Voting“?! Dann zeig uns drei Titel von deinem SuB und lass die anderen Teilnehmer abstimmen, welches davon du ihrer Meinung nach in der nächsten Leselücke zur Hand nehmen solltest.

Momentan re-reade ich die Mederia-Reihe, um wieder komplett im Geschehen und ready für Band 4 zu sein, der sich bereits auf meinem SuB befindet. Für danach möchte ich aber gerne ein SuB-Voting mit euch starten. Für die nächste Leselücke sozusagen. =)

Um ein wenig Abwechslung zu den bisher genannten Büchern hineinzubringen, möchte ich nicht meine 3 neuesten SuB-Bücher ins Voting schicken. Stattdessen präsentiere ich euch:

Um den Klappentext der Geschichten zu lesen, könnt ihr auf den Buchtitel klicken.


Hiermit nähert sich unser Bloggerbrunch auch leider wieder seinem Ende. Wir hoffen, dass dir der Austausch Spaß gemacht hat. 

Gerne kannst du auch noch weitere Fragen, die dir zum Thema SuB auf dem Herzen liegen in die Kommentare oder unter deinen eigenen Blogbeitrag schreiben.

Tanja und ich wünschen dir und seinem „SuB“ ein gutes Zusammenleben und eine spannende und zauberhafte Lesezeit für die weitere Zukunft <3

 

Ihr habt einen eigenen Beitrag vorbereitet? Wir freuen uns schon auf eure Antworten! Damit andere Teilnehmer euren Artikel schneller finden, tragt euch noch schnell über unseren Add-Link ein:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Natürlich könnt ihr auch einfach über die Kommentarfunktion teilnehmen.


22 Kommentare:

  1. Hallo liebe Leni,
    ich war in meinem Leben bislang viel zu selten auf Bücherflohmärkten.Dabei kann man dort vermutlich richtig schöne Schätze finden. Kürzlich habe ich zum Beispiel einen Film gesehen, zu dem ich gerne das Buch gelesen hätte. Leider wird es nicht mehr veröffentlicht. Man kann es nur noch gebraucht erhalten. Solche Bücher findet man, mit viel Glück dann vermutlich z.B. auf den Flohmärkten. Zudem kann man da auch richtig schön stöbern und vermutlich auch einige Titel entdecken, die man zuvor noch gar nicht im Blick hatte.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      ich finde es auch so Schade, dass einige Bücher nicht mehr in den Buchhandlung erhältlich sind. In der Hinsicht kann ein Buchflohmarkt wirklich eine kleine Goldgrube sein. Auch habe ich das Gefühl, dass man bei einem Flohmarkt mal eher zu einem Buch greifen würde, das in der Buchhandlung weniger auffällt.

      Unsere Bücherei veranstaltet auch einige Buchflohmärkte, so konnte ich mich bisher auch immer gut mit den Bibliothekaren unterhalten und fragen, welche Geschichte sie empfehlen würden. Das ist wirklich sehr schön! =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Ah, stimmt, in unserer Bibliothek gab es auch mal so einen Flohmarkt. Sie hatten dort Bücher aussortiert und man konnte die dann aufkaufen. Da habe ich damals auch ein Buch entdeckt, das ich mir so vermutlich nicht gekauft hätte. Das war eine sehr interessante Leseerfahrung.

      Bei manchen Büchern verstehe ich es ehrlich gesagt auch nicht, warum sie nicht weiter veröffentlicht werden. Gerade, wenn die Geschichten doch so gut sind. Da bleibt zu hoffen, dass sie dann vielleicht doch nochmal von einem anderen Verlag oder als Neuauflage im gleichen Verlag aufgegriffen werden.

      Löschen
    3. Ohhh, mit deinem neuesten SuB-Buch liebäugele ich ja aktuell auch sehr. Da bin ich schon wahnsinnig gespannt auf dein Feedback. Wenn das positiv ausfällt, dann werde ich vermutlich doch noch ein Buch auf den SuB wandern lassen. Und schon wieder schwach geworden ;oP

      Auf jeden Fall habe ich Tipps für dich. Ich habe ganz frisch Prison Healer gelesen. Das könnte schon mal ein passendes Buch für einen Neuzugang aus dem Bereich Fantasy sein :o)

      Löschen
    4. Ich finde auch, dass aussortierte Bücher aus der Bibliothek oft tolle Geschichten sind. Dort hatte ich wirklich bereits tolle Bücher gekauft. Zum Beispiel Wer Schatten küsst von Marc Levy habe ich dort entdeckt. Ich lieeeebe dieses Buch. Welches Buch ist es bei dir gewesen? Weißt du das noch?

      Ist fast genauso schlimm, wie wenn Reihen nicht weiter übersetzt werden. =/ Ich denke aber, dass der Verlag immer seine Gründe haben wird.

      Mit Nicola Yoons Geschichten habe ich jetzt schon öfter schöne Leseerfahrungen gemacht. Der Klappentext hat mich auch so angesprochen, so dass ich das Buch einfach anfragen musste. Sobald ich es gelesen habe, werde ich dir gern davon berichten und vielleicht ein kleines Hindernis für dein Jahresziel beim SuB-Abbau legen. ;-)

      Vielen Dank für die Empfehlung! Das Buch setze ich direkt auf meine Wunschliste. Momentan greife ich wirklich gerne nach Fantasy-Büchern und habe kaum noch welche im Regal deswegen. =D

      Löschen
    5. Dein SuB-Buch aus der 16:30 Uhr Frage klingt vom Klappentext sehr spannend. Ich finde du solltest auf jeden Fall mal reinlesen. Ich kenne aber das Problem mit den kritischen Rezensionen. Sowas lässt ein Buch bei mir oft auch etwas nach hinten rutschen. Man sollte gar nicht erst vorher in die Rezensionen reinschauen ;o)

      Löschen
    6. Huch, ich sehe gerade, dass mein Kommentar auf deine letzte Antwort irgendwie verschluckt wurde. Wie konnte das denn passieren?!

      Hm.. ich versuch es nochmal: Wer Schatten küsst klingt richtig klasse. Ich freue mich, dass du so ein schönes Buch beim Stöbern entdeckt hast. Leider weiß ich den Titel von dem Buch, das ich damals gekauft habe nicht mehr. Ich weiß nur noch, dass es sich um einen Autor gehandelt hat, den eine damalige Freundin unglaublich gerne mochte.

      Die Gründe, warum ein gutes Buch aus der Veröffentlichung genommen wurde, möchte ich gerne mal hören. Alleine Ein Winter mit Grace sollte unbedingt noch verkauft werden. Das ist manchmal so schade!

      Nicola Yoons sagt mir gar nichts. Magst du mir erzählen, welche Geschichten du von der Autorin noch gelesen hast und welche dir noch von ihr gut gefallen haben? Oh ja, das würde mich sehr freuen, wenn du berichten magst <3

      Löschen
    7. Also SuB-Voting ist wirklich nicht einfach! Ich finde alle drei Titel sehr interessant. Auch, wenn du aktuell gerne Fantasy liest. Ich würde mich hier für My first Love entscheiden. Ich habe von Tanja Voosen bislang noch kein Buch gelesen und wäre neugierig auf ihren Schreibstil. Aber auch die Geschichte klingt nach einer richtig schönen Lovestory. Danach wäre mir persönlich jetzt gerade. Ich bin gespannt, welches Buch du letztlich lesen wirst. Welches wäre denn dein heimlicher Favorit unter den dreien?

      Löschen
    8. Hast du von meinem SuB-Buch Zeitsplitter schon etwas gehört? Ich habe das Gefühl, dass es mittlerweile untergetaucht ist in der Bloggerwelt. Du hast aber absolut Recht, der Klappentext macht mich eigentlich auch sehr neugierig.

      Vielleicht wurde ein Winter mit Grace sehr wenig gekauft oder bereits so häufig, dass es später weniger wurde. Irgendwann haben es vielleicht einfach so viele Leser gelesen, dass es sich nicht mehr verkauft? Schwierig zu sagen, aber ein paar Hintergrundinformationen von einem Verlag dazu, wäre durchaus interessant.

      Von Nicola Yoon habe ich "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" und "The Sun is also a star" gelesen. Die Buchcover sagen dir bestimmt etwas, die sind immer super bunt und ein absoluter Eye-Catcher. The Sun is also a star wurde meines Wissens nach auch verfilmt. =)

      Es sieht momentan stark danach aus, als würde es My first Love werden. Melli hat ebenfalls dafür gestimmt =))) Von Tanja Voosen habe ich auch bereits das ein oder andere Buch gelesen. Sie hat wirklich einen tollen Humor. Ich bin mir sicher, dass dir ihre Bücher gefallen könnten!
      Ich selbst habe keinen Favoriten unter den drei Büchern. Ich habe für das Voting Bücher ausgesucht, auf die ich gleichermaßen Lust hatte.

      Löschen
  2. Ich hatte schon immer einiges an Büchern, aber ein richtiger SuB hatte sich gebildet als meine Schwester ihre Ausbildung zur Buchhändlerin angefangen hat. Sie hat Prozente auf Büchereinkäufe bekommen und konnte viele Leseexemplare mitbringen. Ich habe noch immer einige Bücher (ungelesen) aus dieser Zeit...
    Liebe Grüße,
    Marianne K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marianne,
      oh, wie schön, dass du heute auch mit dabei bist :o)
      Das ist auch eine sehr schöne Geschichte zur Entstehung des SuBs. Ich denke, da wäre es mir vermutlich nicht anders ergangen, als dir. Hat deine Schwester denn den gleichen Genregeschmack wie du?

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Ich schließe mich Tanja direkt mit ihren Worten an. Wie schön, dass du heute mit dabei bist. <3 Wie cool, dass deine Schwester sich für die Ausbildung entschieden hat. Das hätte mich in meiner Lesesucht auch direkt bestärkt.
      Ich bin jetzt auch Mal gespannt, ob du und deine Schwester ungefähr den gleichen Lesegeschmack habt.

      Löschen
  3. Hey Leni,

    bin heute spontan mit dabei :-) (Der SuB geht uns ja alle an^^).

    Mit Fantasy-Empfehlungen kann ich leider nicht dienen, weil ich das eher selten lese. Bücherflohmärkte besuche ich nicht oft, weil es im Umkreis soweit ich weiß keine gibt.

    33 ist doch eine tolle Zahl :-) Da darf tatsächlich noch was einziehen. Hier sind es 87, aber ich baue fleißig ab ;-)

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      wie schön, dass du heute mit dabei bist. Ich schaue direkt bei dir vorbei. <3
      Ich glaube auch, dass wir beim Thema SuB alle mitreden können. =))

      Welche Genres bevorzugst du denn bei Büchern?
      Wirklich Schade, dass es in deiner Gegend keine Bücherflohmärkte gibt. Würdest du denn grundsätzlich gerne auf einen gehen?

      Ich habe auch ein starkes Bedürfnis nach neuen SuB-Büchern. Bei 87 hast du auf jeden Fall eine tolle Auswahl, sobald dich die Leselust ergreift!

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Ich lese querbeet beinahe alle Genres. Ich lese gerne über meinen Tellerrand hinaus und brauche die totale Abwechslung. am liebsten lese ich allerdings Thriller und Horror.
      Ich könnte mir auf jeden Fall vorstellen, einen Bücherflohmarkt zu besuchen. Allerdings wäre das auch schlecht für den SuB ^^

      Löschen
    3. Ich wähle "My first love", weil ich Tanja Voosen schon im Real Life treffen durfte und sie sehr sympathisch finde :-)

      Löschen
    4. Danke für die tolle Aktion, es hat viel Spaß gemacht! ♥

      Löschen
    5. Aaahhh, bei Thriller und Horror bin ich tatsächlich eher raus. Ich möchte mich langsam an das Thriller-Genre heranwagen, aber ich grusel mich wirklich schnell. =')

      Vielen Dank für dein Voting. ♥ Es sieht momentan so aus, als würde es My first Love werden.

      Es war wirklich schön, dass du heute mit dabei warst und ich würde mich sehr über einen weiteren Bloggerbrunch mit dir freuen. Jetzt wünsche ich dir aber erst Mal einen schönen Sonntagabend ♥

      Löschen
  4. Halli Hallo :-)

    ich hoffe ich bin noch nicht zu spät und darf ein wenig zu eurer Diskussion beitragen. :-) Ich bin ein großer Freund von der Zweitverwertung von Büchern. Deswegen kaufe ich gerne Exemplare bei Medimops und verkaufe sie anschließend wieder über Momox. Damit habe ich angefangen, als die Kinder das Haus übernommen und ich die Abstellkammer bekomme habe. :-))) Deswegen hätte ich schlicht und ergreifend keinen Platz für einen riesigen SUB oder ein großes Bücherregal. Hier sollte ich kurz erwähnen, dass ich seid ca. 20 Jahren im durchschnitt 100 Bücher im Jahr lese, was eindeutig zu meiner Vorliebe für E-books beigetragen hat.

    Was haltet ihr davon, wenn man nur ein DIN A4 Blatt hat, auf das man ab und an Titel schreibt, die man gerne lesen möchte, sie aber noch nicht kauft, solange man keine Zeit hat?

    Euch noch ganz liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,

      auf jeden Fall! Immer sehr gerne! Wir freuen uns über jede Diskussion beim Bloggerbrunch. Ich finde es total faszinierend zu lesen, wie viele Bücher du im Jahr verschlingst und dass du trotzdem keinen SuB aufbaust.

      Hast du bisher gute Erfahrungen mit Medimops und Momox gemacht?
      Ich habe früher auch viel von Rebuy geholt, aber schnell gemerkt, dass ich das Stöbern durch eine Buchhandlung vielmals schöner finde. =)

      Wie so eine Art Leseplanung/Wunschliste?
      Zum Teil mache ich das bereits. Da ich aber bevorzugt in der Buchhandlung shoppe und E-Books zweitrangig lese bzw. am liebsten im Urlaub, muss ich mich da stark an den Öffnungszeiten orientieren. Wenn alles geschlossen hätte und bei mir zu Hause nicht das nächste Buch wartet, wäre ich wahrscheinlich etwas traurig. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man mit dieser Taktik den SuB reduzieren könnte. So dass man noch ein paar Bücher zu Hause stehen hat, für den Fall eines geschlossenen Ladens, aber nicht allzu viele, falls man gerade nicht so viel Zeit fürs Lesen hat.

      Ich bin gespannt, ob sich noch jemand Weiteres an dieser Frage beteiligt. =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  5. Ich finde es ja immer sehr interessant, was andere so auf ihrem SuB liegen haben... allerdings muss ich echt sagen, dass meiner im Laufe der Jahre total geschrumpft ist! Aktuell habe ich dort nur das Buch, dass ich gerade lese. Und weiß sogar noch gar nicht, wozu ich als Nächstes greifen möchte... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      das finde ich auch total spannend. Es gibt ja SuBs, die teilweise 200-300 Bücher umfassen, andere wiederum haben 20-30 oder gar keinen. Gehst du für ein neues Buch dann auf Stöbersuche im Internet? Oder läufst du durch die Buchhandlung und greifst zu, wenn du Zeit hast?

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.