**Special** Disney-Wochenende



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

für dieses Wochenende hat sich Lena vom Blog Akward Dangos etwas total tolles überlegt. In ihrem .Special geht es darum vom 17.03.17 bis einschließlich den 19.03.17 gemeinsam Disney-Filme anzusehen. Wenn ihr noch mehr Informationen zu dieser Aktion sucht oder ebenfalls noch teilnehmen wollt, dann schaut doch mal bei Lena's Update-Post vorbei. c:


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Ich starte in diese Aktion erst (heute) am 18.03.17 mit ein. Mein Popcorn habe ich gerade in die Mikrowelle getan und meine kleine Schwester hat's sich vor dem Fernseher bereits gemütlich gemacht. Wir beide Freuen uns schon mega auf den Disney-Filmmarathon heute Abend. 

Nachdem ich Gestern einen Blick drauf geworfen habe, was für Disney-Filme wir zu Hause haben, bin ich auf folgende Filme gestoßen:




Am Ende des Wochenendes gibt es dann noch Antworten von mir, auf die Fragen von Lena:


1) Wie viele Disney-Filme hast du an diesem Wochenende geschaut und welchen davon würdest du am meisten empfehlen?

Geschafft habe ich 3 und zwar:


Das sind unter anderem meine liebsten Disney-Filme. Natürlich würde ich euch alle empfehlen! =P


2) Bist du mit Disney großgeworden oder hast du sie erst später für dich entdeckt? 

Ich bin mit Disney und (den mittlerweile alten) VHS-Kasetten groß geworden. Die guten, alten Disney-Filme, wie "Die Schöne und das Biest", "Hercules" oder "Pocahontas" durfte ich früher also auch noch Rückwärts ansehen. =P


3) Neuere Disney-Filme vs Klassiker? Welche findest du generell besser?

Mir gefallen tatsächlich die alten besser. Wenn man sich überlegt, dass früher noch alles gezeichnet wurde... jede einzelne Szene... ich finde, da bemerkt man was für eine Liebe in die einzelnen Werke hinein geflossen sind. Vielleicht verdanken wir es diesem riesen Aufwand, dass die Klassiker solch tolle Werke wurden? Allerdings sieht man an meiner Watch-Liste bereits, dass mich auch die neuen Disney-Filme noch faszinieren können. Die Klassiker haben eben zusätzlich noch den Kindheitserinnerungen-Effekt. ♥


4) Deine absolut liebsten Disney-Filme aller Zeiten? (bis zu 3)

Um Gottes Willen! xD Wie kann man so eine Fragen beantworten??? Wahrscheinlich habe ich gerade nicht mal die Hälfte aller Disney-Filme im Kopf und schaffe es dann, hier eins meiner Favoriten zu vergessen. "Die Schöne und das Biest" mochte ich aber immer schon total gerne, auch "Pocahontas" habe ich geliebt und "Mulan" ist sowieso ein Knuller. (Die Liste könnte jetzt sicherlich noch so weitergehen, aber ich darf ja nur 3 xD) Für mich hatten diese drei Disney-Filme schon immer wundervolle Aussagen. Im Endeffekt versteckt sich hinter (fast?) jedem Disney-Film eine Weisheit, aber die Weisheiten dieser drei Filme sind mir besonders im Kopf geblieben. Ob es jetzt darum geht, dass man hinter die Fassade schauen soll, Fremdes nicht unbedingt immer etwas schlechtes ist oder jeder etwas im Leben erreichen kann (Wer weiß? Vielleicht rettest du China eines Tages?).


5) Nenne drei bis fünf deiner liebsten Songs und aus welchen Filmen sie sind!

Also hier steht, dass man drei bis fünf aus den liebsten Songs auswählen soll. Das bedeutet also, dass es nicht unbedingt meine Top-Lieblingslieder sind. Sonst könnte ich hier keine 3 - 5 Songs aufzählen... das wären am Ende mindestens 20. xD

Hier also Fünf (natürlich die maximale Zahl hernehmen xD) Songs:

Hakuna Matata aus der König der Löwen
Ich will keinen Mann aus Hercules
Das Farbenspiel des Winds aus Pocahontas
Gott deine Kinder aus Der Glöckner von Notre Dame
Arabische Nächte aus Aladdin

Wenn ihr eins dieser Lieder nicht mehr ganz im Kopf habt, dann klickt einfach auf den Titel. Ich habe euch die Songs auf Youtube verlinkt. =)


6) Liebste Disney-Heldin?

Pocahontas


Esmeralda aus "Der Glöckner von Notre Dame"


So. Hier musste ich einfach ein wenig schummeln. Wenn es um meine liebste Disney-Heldin geht, dann nenne ich diese beiden Charaktere immer in einem Atemzug. Beides starke Persönlichkeiten, die nicht reich an Besitztümern sind, aber so unglaublich reich im Herzen. Ich liebe diese Zwei einfach! ♥


7) Dein fictional Disney-Boyfriend? *schmacht*

*Hmm* Hier habe ich tatsächlich länger überlegt. Eigentlich würde ich hier keinen nennen, da ich bei den Disney-Filmen immer eher auf die Geschichte als über den Typen nachgedacht habe. Wenn hier aber ein Name stehen würde, dann wäre es wohl Flynn Rider (Eugene) aus "Rapunzel - Neu verföhnt". Er ist einfach einer der authentischsten Disney-Charaktere, wie ich finde. 

Ab hier starten die Updates c: 


♪ ~ 18.03.2017 ~ ♪


18:06 Uhr - Nach langem hin und her überlegen, haben meine Schwester und ich uns dafür entschieden, dass wir erst mal mit einem Klassiker starten. Also werden wir es uns nun mit "Die Schöne und das Biest" gemütlich machen. *-* Momentan läuft dazu eine Neuverfilmung (mit echten Menschen) im Kino und ich kann meinen nächsten Kinobesuch demnach nur noch kaum abwarten. Hat ihn von euch jemand bereits gesehen?? 


Worum geht es in dem Film?

"Eine Fee verwandelt einen hartherzigen Prinzen zur Strafe in ein Biest und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Doch als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Damit sich die beiden näher kommen, stellen die verwunschenen Diener das ganze Schloss auf den Kopf. Der Kerzenleuchter Lumiere geht mit viel Charme über die Einwände der überkorrekten Standuhr Herr von Unruh hinweg und sorgt mit der herzensguten Teekanne Madame Pottine dafür, dass Belle sich im Schloss so richtig wohl fühlt. So wird aus einem einfachen Abendessen ein farbenfrohes Fest und Belle erkennt, dass das Biest gar nicht so schrecklich ist. Aber wird das Biest noch rechtzeitig ihre Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?"

01:00 Uhr - Hier kommt noch ein kurzes Update zum Disney-Marathon. c: "Die Schöne und das Biest" war wieder klasse und ich habe mich total gefreut es zu re-watchen. Was ich besonders mag an diesem Film, ist bereits das Intro.




Nicht nur, fand ich den Prolog im Gesamtpaket schon immer toll, selbst in die Melodie habe ich mich schon als kleines Kind verliebt. Wenn ich etwas gerne auf dem Klavier spielen könnte, dann wären es die Noten dieses Intros. *haaach* Auf jeden Fall haben meine Schwester und ich noch "Rapunzel - Neu Verföhnt" und "Hercules" angesehen.

Für all diejenigen, die "Rapunzel - Neu Verföhnt" bereits gesehen und gemocht haben: Kennt ihr schon das 6 Minuten Special zum Film? Falls nicht, solltet ihr HIER unbedingt mal reinklicken. Besonders die Fans von Pascal und Maximus werden dabei ihren Spaß haben. ^-^


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


(Quelle aller Cover und Klappentexte: Amazon)


Kommentare:

  1. Awww die Schöne & das Biest =) Der Zeichentrickfilm ist sooo schön <3

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vivka,

      "Die Schöne und das Biest" ist eins meiner Lieblingszeichentrickfilme. *o*

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Definitiv! Der ist großartig, schaue ich mir jetzt im Zuge des Wochenendes auch mal wieder an =)

      Löschen
  2. Huhu Leni,

    toll, dass du dabei bist! ♥.♥ Es schauen dieses Mal recht viele die Realverfilmung von Cinderella, habe ich festgestellt. Die Schöne und das Biest ist einfach überall dabei, ob als Zeichentrick oder Kinofilm. Ich überlege noch, ob ich mir den alten Zeichentrickfilm noch zur Einstimmung ansehen soll.... er liegt jedenfalls schon neben dem Fernseher parat.^^ Rapunzel und Herkules liebe ich total und habe sie erst letztens meinem Freund gezeigt. Er war vor allem Fan von Pascal, dem Chamäleon, wie ich auch.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß!
    Lena ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Realverfilmung von Cinderella anschauen werde. Oben habe ich nur die mögliche Auswahl eingefügt, aber ich kann gut verstehen, warum der Film so oft auftaucht. Im Trailer muss man nur das absolut wunderschöne Kleid von Cinderella sehen und schon möchte man den Film komplett anschauen! =D Hast du den Film schon gesehen?

      Mir ist auch bereits aufgefallen, dass "Die Schöne und das Biest" überall auftaucht. Ich find's voll klasse, weil ich den (Zeichentrick-)Film echt total gerne habe. Da macht es einfach Spaß mit allen so zu Fangirlen über den Film. ♥

      Rapunzel ist eines der neueren Disney-Filme, die ich mag. Damals habe ich es mir zusammen mit meinem Bruder angesehen, der übrigens auch Pascal heißt. Jedes Mal wenn das Chamäleon aufgetaucht ist, habe ich Sprüche gerissen, wie "Schau mal, da bist du ja wieder", "Geht's dir gut? Du bist ja ganz grün im Gesicht!" und so etwas. *hach* Ja, Geschwisterliebe. =D

      Dankeschön! ♥ Das wünsche ich dir auch
      Ganz liebe Grüße
      Leni =) ♥♥♥♥

      Löschen
    2. Hey Leni,

      nein, den Film kenne ich noch nicht, so wie die meisten Realfilme. Die Schöne und das Biest haben an diesem WE alle Teilnehmer außer dir im Kino angeschaut, das finde ich echt lustig. In Zeichentrick wurde der Film aber auch von einigen konsumiert, natürlich inklusive dir.

      Rapunzel ♥.♥ Das ist ja eine süße Geschichte, der arme Pascal! :D Zählt wohl in die Kategorie der albernen, unnötigen, flachen Witze, über die man einfach trotzdem lachen muss, weil man sich dafür so feiert. XD Unter Geschwistern ist das nicht so unüblich, hehe...^^

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  3. Huhu Leni,
    ahhh,ich war gestern in dem Kinofilm. Mir hat er sehr gut gefallen. Es gab nur zwei Dinge, die ich hätte kritisieren können. 1. Einige Szenen gingen mir zu schnell. 2. Der Schauspieler, der fürs das verwandelte Biest gewählt wurde war nicht so ganz nach meinem Geschmack.

    Wir müssen uns unbedingt ausführlicher darüber unterhalten, wenn du den Film gesehen hast. Ich bin so gespannt, wie dir die Verfilmung gefällt. Ich kann mich nicht mehr 100% an die Zeichentrickverfilmung erinnern, aber ich würde einfach mal behaupten wollen, dass die Songauswahl die gleiche ist wie im Kinofilm. Besonders gut gefiel mir hier der Gasthaussong mit Gaston. Ich gehe da immer total bei ab ;o)

    Wie ist es mit dir, welcher Song hat dir am besten gefallen?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      du warst auch schon in dem Film drin? Oh maaan, ich möchte die Verfilmung von "Die Schöne und das Biest" auch unbedingt bald sehen!! Allerdings steigert dein positiver Eindruck zum Film nur meine Vorfreude. =)

      Ich werde mir den Film in ungefähr 2 Wochen ansehen. Danach können wir uns gerne genauer darüber austauschen. *hihi* Ich freue mich schon voll!!

      Die Lieder aus dem Zeichentrickfilm wurden sicherlich auch mit in die Realverfilmung übernommen. Ich habe letztens erst die Realverfilmung zu "Das Dschungelbuch" angesehen. Da wich die Handlung etwas vom Zeichentrickfilm ab, aber die Musik war immer noch dieselbe. Der Gasthaussong mit Gaston hat definitiv etwas. Jetzt bin ich aber echt gespannt, wie dieses Lied im Film gesungen wird! =)))

      Aus dem Zeichentrickfilm "Die Schöne und das Biest" mag ich wirklich alle Lieder. Den Klassiker "Märchen schreibt die Zeit" liebe ich, aber auch das Lied "Wer hätt's gedacht" oder "Sei hier Gast" sind Highlights. Oben im Post habe ich das Intro/den Prolog von dem Film mit eingefügt. Wenn das Intro als Song zählt, dann ist das mein absoluter Liebling. Aber es ist eben "nur" eine Melodie, also bin ich mir nicht sicher, ob es zählt. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. So viel sei gesagt: Die Originallieder sind übernommen worden, aber es gibt auch einige neue! ♥.♥

      Löschen
  4. Soooo Leni, natürlich bekommst auch du noch einen abschließenden Kommentar.^^

    Deine Filmauswahl hat mir sehr gut gefallen, ich liebe Herkules und Rapunzel so sehr! ♥ Die Schöne und das Biest habe ich ja als Kinofilm gesehen. Das gute alte Zurückspulen der Videokassetten war schon einzigartig.^^ Man musste immer erst warten und zurückspulen, bevor man den Film schauen konnte... und hat dabei gehofft, dass es keinen Bandsalat gibt. :D

    Was die alten Disney-Filme und den Aufwand angeht, stimme ich dir zu. Das sind einfach die traditionellen Filme, an die man denkt, wenn von "Disney" die Rede ist. :) Die neuen Filme betrachte ich einfach getrennt als eigenständige Werke, die auch ihren Reiz haben. ♥

    Sorry für Frage 4) XD Aber Frage 5) hast du gut durchschaut, man muss sich nicht für absolute Lieblinge entscheiden. ;) Das Farbenspiel des Winds habe ich auch genannt, weil es eines meiner liebsten ist und ich ja dieses WE erst Pocahontas geschaut habe. Ich will keinen Mann liebe ich auch und habe es schweren Herzens nicht genannt, sondern stattdessen Go the Distance gewählt. Zwischen den beiden kann ich mich nie entscheiden. :'(

    Ich mag auch lieber die starken Heldinnen als die typischen Prinzesschen.^^ Habe mich daher für Mulan und Jasmin entschieden (jaaa, ich habe selbst auch geschummelt^^). Um Flynn Rider müssen wir uns dann wohl prügeln, Leni. :O Er ist auch meine erste Wahl, aus den gleichen Gründen, die du auch genannt hast. ♥.♥ Allerliebster männlicher Charakter. ♥ Danach Aladdin und Shang. Aber wie du schon sagst: Eigentlich hat mich auch immer mehr die Story interessiert als irgendein Kerl in den Filmen. :) Kommt vllt daher, dass der Love Interest in den alten Filmen meist nur ein langweiliger Prinz war, der nichts bis kaum etwas sagt und auch nichts besonderes tut. :D (sie sind entweder untätig, abwesend oder lassen sich täuschen -.-)

    Ich möchte noch einmal erwähnen, wie sehr ich mich gefreut habe, dass du noch eingestiegen bist! Es wird bestimmt noch einmal einen Disney-Abend geben (oder mehrere^^) und ich hoffe, dass ich beim nächsten Mädelsabend endlich mal wieder Zeit habe! *grrrr* Will. Zeit. Für. Den. Leseabend. Haben. :D

    Liebe Grüße
    Lena ♥♥♥♥♥♥

    PS: Tanja hat mich auf die Idee gebracht, dich nochmal auf mein Gewinnspiel aufmerksam zu machen, weil dir das Spielebuch so gut gefallen hatte und du ja auch bei meiner interaktiven Story mitgemacht hast. :) Es geht um die neuen Apps von Carlsen, schau es dir doch gerne mal an:

    https://awkward-dangos.blogspot.de/2017/03/game-review-mission-x-last-society-app.html

    AntwortenLöschen