Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

**KR** „Die Chroniken der Seelenwächter 3: Schatten der Vergangenheit“ – von Nicole Böhm

Wie die Ruhe vor dem Sturm



Erscheinungsdatum: 20.10.2014

Verlag: Greenlight Press

ISBN: 9783958340329

Sprache: Deutsch

E-Buch Text 146 Seiten

ACHTUNG! Band 3 einer Reihe!




„Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen.“



Die bisherige Geschichte der Seelenwächter, war oft sehr brutal und die Charaktere müssen wirklich einiges durchmachen. Dadurch entwickelt sich eine düstere Atmosphäre, die aber an die Seiten fesselt und für dauerhafte Action sorgt. Aus meiner Sicht, ist es immer noch sehr gut vergleichbar mit Zombie-Geschichten, und -Liebhaber werden sich sicherlich schnell in dieser Welt wohlfühlen. Gleichzeitig lockert die Geschichte ein trockener Humor auf, der sich immer deutlicher abzeichnet.
Nach Ariadnes Tod, ist dies beinahe nicht zu glauben. Mit ihr stirbt eine Ersatzmutter von Jess und gleichzeitig sehr viel Wissen, das sie nie preisgegeben hat. Durch ihr Ableben, fällt natürlich auch ihre Sichtweise weg. Stattdessen überrascht die Autorin nun mit den Perspektiven von Ilai oder sogar Joanne.

Anhand Ilais Gedanken, erkennt man schnell, dass der alte Seelenwächter mehr weiß, als er zugeben möchte. Es gibt einige vage Andeutungen, sowie deutliche Verknüpfungen mit Ariadnes Schicksal. Ilai bringt eine mysteriöse Grundstimmung mit in die Geschichte, die verschwiegene Vergangenheiten verspricht.

Joannes Sichtweise, empfand ich als besonders spannend. Man erhält einen kleinen Eindruck zu den Gedanken der Dämonen, was sie durchmachen und wie sie sich fühlen. Es werden viele Details eingearbeitet, wie, dass die Schattendämonen ihren eigenen Duft nicht abkönnen.

Doch auch Jaydees Gedanken und seine innere Zerrissenheit, werden immer spannender. Als Halbdämon, bekommt man auch bereits einen guten Eindruck zu den Gelüsten der Dämonenfeinde. Sein Wesen hinterlässt auch den Eindruck, dass die zwei Hälften in ihm, im ständigen Wettstreit miteinander stehen. Der innere Konflikt ist so interessant dargestellt und geschickt ausgeführt, dass mich sein Charakter bisher am meisten vereinnahmen konnte. Auch habe ich bisher ein besseres Gefühl für seine Figur, als für die restlichen Personen im Buch.

Auch, wenn sich weiterhin actionreiche Szenen häufen, so wurden diese in diesem Band etwas heruntergefahren und haben den Charakteren etwas mehr Platz gemacht. Es gab weitaus mehr Gespräche und Hintergrundgeschichten zu den Charakteren. Diese kleine Verschnaufpause wirkte beinahe wie die Ruhe vor dem Sturm.



Weiterhin passiert viel in der Seelenwächter- und Schattendämonen-Welt, doch legt sich nun ein etwas höherer Fokus auf die Charaktere. Besonders Jaydee wird immer greifbarer, wohingegen andere Personen mit ihrer eigenen Perspektive überraschen können. Dabei bekommt man auch eine Portion des trockenen Humors der einzelnen Charaktere ab und erhält gleichzeitig das Gefühl, dass es sich dabei lediglich um eine kleine Verschnaufpause handelt. Ob die Charaktere das bei all der Action genauso sehen würden? Wer weiß?



„Hätte, könnte, wäre … Leider spielte das Leben nicht im Konjunktiv.“



( 3,5 / 5 Dschinn)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


P.S. Für  jedes Buch lasse ich mir kleine Extras einfallen, bei einer Reihe erhält allerdings nur der 1. Band eines. (Bis auf kleine Ausnahmen) Ihr wollt euch gerne noch mal das Extra zu dieser Reihe ansehen? Dann schaut doch noch bei der Rezension zu Band 1 vorbei! =))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.