Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

♪ TTT - 10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben ♪



Jeden Donnerstag wird von Aleshanee ein Thema angegeben zu dem man 10 Bücher herauskramen und vorstellen soll. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben

♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Hmm, irgendwie sind mir zu dem Thema so viele Bücher eingefallen, so dass ich mich letztendlich nicht nur für 10 entscheiden konnte. Ein paar habe ich schon herausgestrichen, die ich euch heute doch nicht vorstelle, aber diese 12 mussten erwähnt werden. ='D




- Simpel:
Simpel ist ein zweiundzwanzig Jahre alter Mann, jedoch geistig nur ein Kind und auf andere Menschen angewiesen. Deswegen wohnt er in der WG seines großen Bruders, bringt die WG-Bewohner mit seinem sprechenden Stoffhasen zum Lächeln oder seiner simplen Art aufs Leben zu blicken.

- Jonah:
Jonah ist wie der Wind. Das war er tun will, tut er und sobald ein Gedanke durch ihn hindurchjagt, saust er auch schon los, um ihn in die Tat umzusetzen. Seine Geschichte ist voller Abenteuer, Überraschungen und einer schönen Liebesgeschichte

- Heart of Ivy:
Ivy ist jung, sie ist unerfahren, dennoch ist sie ein starker Charakter, der sich sehr für ihre Mitmenschen interessiert. Fast noch ein größerer Fan war ich jedoch vom männlichen Protagonisten Bishop.



- Nalia Tochter der Elemente, der Jadedolch:
Nalia ist ein Dschinn der höchsten Kaste, eine starke Kriegerin und sie beherrscht die typischen vier Elemente. Sie ist impulsiv, der typische Hau-drauf-Charakter und wirklich gefühlsvoll.

- Cat & Cole, die letzte Generation:
Das Buch liest man hauptsächlich aus der Sichtweise von Cat. Sie ist ein unfassbar talentiert im Hacken, kann Codes lesen und entschlüsseln, wie keine Zweite, versteht eine Menge von Gehirnen und DNA. Kurz, sie ist ein Genie. Eine intelligente Protagonistin, die zeitgleich mit Fäusten und Sarkasmus um sich schlagen kann.

- Elian und Lira, das wilde Herz der See:
Lira ist eine menschenhassende Sirene, die in einen Menschen verwandelt wird. In Menschengestalt sorgt sie für einen grandiosen trockenen und makaberen Humor, der beim gewitzten Piratenprinzen Elian auf ein offenes Ohr stößt.



- Marco und Dima:
Dima ist ein Spätaussiedler, der in Deutschland versucht etwas aus seinem Leben zu machen. Marco ist ein Nazi. Ihre Geschichte ist befremdlich, konnte mich aber mit der Bedeutung begeistern.

- Teo:
Teo ist ein kleiner neugieriger Junge, der den Zwist seiner Eltern nicht ganz versteht. Er bemüht sich in seiner liebevollen, kindlichen Art, den Personen um ihn herum ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

- Eleanor & Park
Park ist ein typischer durchschnittsjunge. Weder groß beliebt noch unbeliebt. Was Andere von ihm denken, ist ihm wichtig, doch sein Interesse an Eleanor steht dem ein bisschen im Weg. Eleanor macht vieles durch, von Mobbing in der Schule bis hin zur häuslichen Gewalt innerhalb der eigenen vier Wände. Sie ist stark, sie ist schwach, sie ist verletzlich.



- Henriette und der Traumdieb:
Henriette kann sich an jeden einzelnen ihrer Träume erinnern und trifft dort regelmäßig auf Figuren, wie der doppelte Ritter oder den Hauptmann, der sein Pferd auf dem Rücken trägt. Ihre Welt ist fantasievoll, doch plötzlich werden ihre Träume gestohlen.

- Digby #01, Tot ermittelt es sich schlecht:
Stell dir vor, du bist in einer ziemlich verrückten Situation und denkst darüber nach, was genau du am besten nicht machen solltest… das in etwa würde Digby tun.

- Finding Sky:
Okay, Finding Sky ist eeetwas kitschig. Das Buch lebt praktisch von der knisternden Spannung zwischen der schüchternen aber dennoch sehr starken Sky und dem Bad Boy Zed.


(Mit Klick aufs Cover kommt ihr zur Verlag/Amazon-Seite oder zu meiner Rezension und somit direkt zum Klappentext. Bei Folgebänden habe ich zum Klappentext des ersten Bandes verlinkt. ♥)

13 Kommentare:

  1. Hallo Leni, :)
    bei Jonah war ich zwiegespalten. Einerseits war es gut, andererseits hatte ich aber auch Kritikpunkte. Für mich ist es nicht das beste von Laura Newman.
    Das wilde Herz der See hat so ein schönes Cover und es klingt auch so toll, dass es auf meiner Wunschliste steht. :)
    Eleanor & Park habe ich als Hörbuch gehört, aber es hat mir leider nicht so zugesagt. Das kann aber auch am Hörbuch gelegen haben.
    Finding Sky konnte mich auch nicht überzeugen, deshalb habe ich nach dem ersten Band auch nie weitergelesen.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je Marina, xD da habe ich scheinbar richtig deinen Geschmack getroffen! Eleanor & Park und Finding Sky sind ja zwei Titel, bei denen sich die Meinungen sehr spalten. Ich finde es Schade, dass dich die Geschichten nicht mehr überzeugen konnten. Allerdings drücke ich die Daumen, dass dir Das wilde Herz der See mehr zusagt. Das Cover finde ich übrigens auch mega schön. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Hey Leni :)

    Ich hätte heute auch ganz gerne noch eine zweite Liste zusammengestellt - irgendwie hab ich so viele Bücher gefunden, die ich alle gerne gezeigt hätte^^

    Von deiner Liste kenne ich einige vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins. "Cat & Cole" habe ich aber noch auf meiner Leseliste stehen, da bin ich schon sehr gespannt drauf :)

    Liebe Grüße
    Andrea
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      ich bin ja so froh, dass es nicht nur mir so ging dieses Mal. xD Es ist doch etwas erstaunlich, wie viele Bücher einen Vornamen im Titel haben.

      Von "Cat & Cole" lese ich aktuell den 2. Band und ich bin fast noch mehr begeistert von der Fortsetzung, als ich es sowieso schon vom Auftakt war. Es ist also sehr gut auf deiner Leseliste aufgehoben. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  3. Guten Morgen Leni!

    Ja, da hätte man irgendwie unendlich aufzählen können oder? :D
    Aber du hast eine schöne Auswahl getroffen, gelesen hab ich davon nur Jonah, das mich sehr positiv überrascht hatte! Eine sehr außergewöhnliche und überraschende Geschichte <3

    In "Henriette und der Traumdieb" hatte ich reingelesen, aber der Stil von dem Autor und ich, wir passen wohl nicht so wirklich zusammen ...
    "Cat & Cole" hab ich in den Listen wohl am häufigsten gesehen. Ich kenne es noch nicht, möchte es aber unbedingt lesen; da scheint jeder ja sehr begeistert zu sein. Allerdings warte ich erst noch auf die Fortsetzungen.

    "Teo" hat mich auch neugierig gemacht, ich hab das auch schon länger auf der Wunschliste, ich glaube, sogar durch dich *g* Aber das ist so ein Buch / Thema, da muss ich in der richtigen Stimmung dafür sein.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      aber wirklich! Es gibt irgendwie richtig viele Buchtitel mit Vornamen darin. Und so viele davon waren richtig gut. xD
      An deine Begeisterung von Jonah kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich habe fast ein wenig damit gerechnet, es bei diesem TTT auf deiner Liste zu finden. Du hattest sicherlich aber auch mega die Auswahl an guten Büchern, die zum Thema gepasst haben. =)

      Ja, den Stil sollte man durchaus mögen. Er zieht sich auch größtenteils in seinen weiteren Romanen durch, wobei ich von seinem neuesten Roman "Herzenmacher" nochmal positiv überrascht wurde. Vielleicht ist das Buch etwas für dich?

      "Cat & Cole" ist sooo gut. Mich wundert es gar nicht, dass es dieses Mal so oft mit dabei war. Auf die Fortsetzungen zu warten, ist sicherlich eine gute Idee. Die Cliffhänger in dieser Reihe sind einfach nur böse. xD Ich kann dich auch dahingehend beruhigen, dass der Fokus der Reihe nicht auf der Lovestory liegt. Ich denke, dass dir die Geschichte gefallen könnte.

      hehe, gut möglich. =D Für das Buch/das Thema sollte man tatsächlich vorher in der Stimmung sein, damit man eine größere Lesefreude daran hat. Ich wünsche dir dann noch viel Spaß mit dem Buch, sollte es soweit sein. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  4. Guten Morgen!

    Ich habe leider noch kein Buch von deiner Liste gelesen, aber "Henriette und der Traumdieb", "Eleanor & Park", "Cat & Cole", "Jonah" sowie "Das wilde Herz der See" stehen auf meiner Wunschliste. "Nalia" hatte ich auch schon im Auge und "Finding Sky" sowie "Digby #01" werde ich mir mal genauer anschauen.
    Mein Beitrag

    Hab einen tollen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    Eleanor & Park habe ich sonst noch gelesen, aber das war leider nicht meins. Sagte mir nicht zu.

    LG corly

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Leni
    erstaunlich dass wir eine Gemeinsamkeit haben und dann auch noch ein eher unbekanntes Buch.
    Aber mir hat MARCO & DIMA sehr gut gefallen und auch überrascht. Irgenwie bin ich von einer Liebesgeschichte ausgegangen (Mag man ja bei dem Titel vermuten) aber das war es dann (GsD) doch nicht.
    Die anderen Bücher kenne ich nur vom Cover her ... aber so richtig zum Lesen konnte mich noch keines Verführen.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, da hast Du vom Thema her ja sehr unterschiedliche Bücher gefunden, die alle sehr interessant klingen. Ich finde diese kleine Vorstellung pro Buch sehr schön. Hab eins chönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Leni,

    unsere Gemeinsamkeit mit Cat und Cole hast du ja schon entdeckt. Ich werde den zweiten Band auf jeden Fall auch lesen und hoffe, dass meine Erinnerungen noch reichen, um den Anschluss zu finden. Vermutlich werde ich hier und da nochmal in den ersten Teil reinlesen.

    Ansonsten kenne ich von deinen Büchern noch Finding Sky - das ich sehr süß fand. Ich glaube, ich habe die ersten drei Bände gelesen, inzwischen gibt es ja noch einen vierten.

    Heart of Ivy habe ich auch gelesen, ich hatte an das Buch für das Thema sogar kurz gedacht, aber dann ist mir meine Enttäuschung dazu wieder eingefallen. Ich habe das Buch nämlich damals geliebt, aber leider ist ja nie eine Fortsetzung erschienen.

    Nalia steht noch ungelesen in meinem Regal.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Leni!

    Ich bin etwas spät dran, aber jetzt bin ich auch endlich dazu gekommen, mir deine Liste anzusehen. Bis auf Cat & Cole habe ich noch nichts davon gelesen. Spontan würden mich aber die schönen Cover von Henriette und Nalia ansprechen. Inhaltlich finde ich Marco und Dima interessant. Kann ich mir gut vorstellen, dass es etwas befremdlich ist.
    Auf jeden Fall hast du mich jetzt wieder neugierig gemacht mit deiner Liste. 😀

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Leni,
    als ich meine Liste fertig gestellt hatte, ist mir gleich "Eleanor & Park" eingefallen. Daran hatte ich nicht gedacht und das, obwohl ich das Buch wirklich sehr mag. Mir ist es allgemein schwer gefallen, meine Liste zu füllen, aber das hast du ja schon gesehen.
    Von "Jonah" habe ich schon viel Gutes gehört und wollte es immer mal lesen, aber irgendwann ist es schließlich in Vergessenheit geraten. Mal schauen, ob es vielleicht doch irgendwann noch mal bei mir einziehen wird.
    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.