**R** "Verliebe dich nie in einen Rockstar" - von Teresa Sporrer

Hast dich schon mal in einen Rockstar verkuckt?




Erscheinungsdatum: 05.09.2013

Verlag: Carlsen

ISBN: 9783551314949

Sprache: Deutsch

Flexibler Einband 304 Seiten







„Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.“



Das Buch liest sich wirklich sehr gut mit dem lockerleichten Schreibstil und den oft verstrickten Witzen. An Humor, Sarkasmus und sehr vielen Sätzen, die total zum Lachen bringen, fehlt es hier wirklich nicht im Geringsten. Gerade habe ich noch mal die ersten Seiten durchgelesen und auf der 3. Seite der Geschichte habe ich das erste Mal laut losgelacht. Ab da hat mein Lachen kaum noch aufgehört!

Zoey ist praktisch DER Streber auf zwei Beinen. Sie hasst es in einen Club zu gehen, Musik ist überhaupt nicht ihr Ding im Gegensatz zu Mathe, Schule und demnach findet sie Ferien auch besonders langweilig. Aber im Geheimen schmiedet sie Mord- und Selbstmordpläne. (Nein, das Buch handelt nicht um eine depressive Zoey. Das ist einfach ihr ganz eigener, spezieller Humor) Manchmal ist es auch etwas Harmloseres, wie zum Beispiel die Drohung jemand anderem die Nase zu brechen.

„»Du gibst mir keine Nachhilfe? Okay. Glaub mir, ich kann dich so lange nerven, bis du mir das gibst, was ich will.« (Der Rockstar)

»Bist du wirklich zwanzig? […] Du hörst dich an wie vier. Wäääh, die böse Zoey gibt mir keine Nachhilfe, wääh. Ich muss sie nerven. Wääh, Zoey hat mir die Nase gebrochen! Letzteres ist übrigens eine Drohung.« (Zoey)“ 

Sie ist auf jeden Fall nicht auf den Mund gefallen und über das ganze Buch hinweg verliert sie diesen Humor und die Schlagfertigkeit nicht einen Moment. Zoey war eindeutig ein Highlight und unter ihrer vorbildlichen Fassade verbirgt sich eindeutig eine bösere Seite ihrer selbst.

Durch Acid (der Rockstar) beginnt diese Fassade langsam zu bröckeln, weil er es sich zur Aufgabe gemacht hat sie zu nerven. Er versteht es, sie aus der Reserve zu locken und bringt sie damit nicht selten auf die Palme. Die Zwei waren wie ein Benzinkanister und Feuer und am Ende ging meistens Zoey hoch. Sehr amüsant wie ich hinzufügen möchte.

Worauf man sich aber gefasst machen muss ist, dass in diesem Buch nicht selten vulgär gesprochen wird. Es werden generell auch mal ein paar Beleidigungen fallen gelassen. Zum Beispiel Acid wird gefühlt durchgehend von Zoey „Arsch“ genannt was nicht selten daran liegt, dass er vorher irgendeinen Bettwitz gerissen hat. Mich persönlich hat es nicht sehr gestört, weil das oft durch guten Humor oder einem Lacher hier oder da überspielt worden ist.

Bei der Liebesgeschichte bin ich mir noch nicht komplett sicher, ob sie mich so ganz überzeugen konnte. Wenn ich euch jetzt aber den Grund dazu verraten würde, wäre das eindeutig zu viel Spoiler.



Zoey ist eindeutig ein Highlight von Kopf bis Fuß, von Gedanken bis hin zu Aussagen. Der Humor haut von den ersten Seiten vom Hocker und Acid sorgt für das gewisse Feuer in der Geschichte. Vulgärsprache, Beleidigungen & Co sollte man auf jeden Fall erwarten und die Liebesgeschichte hat mich nicht ganz überzeugt, aber ein heftiges Knistern war vorhanden.



(4 / 5 Herzchen)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Immer wieder zitiert Acid Liedtexte für Zoey aus Songs, die je nach Situation dazu passen. Nachdem ich das Erste dann doch mal eingegeben habe und es während des Lesens angehört hatte, wurde es geradezu zu einer Sucht jedes Lied auf Youtube zu suchen, aus dem er ihr zitiert hatte. Zwei davon werde ich euch hier anhängen und vielleicht kommt ihr dadurch beim Lesen von "Verliebe dich nie in einen Rockstar" auch auf die Idee euch alle durch zuhören. =))

Aus "Kiss me, kill me" von Mest hat er zitiert, als er sich gefragt hat wie sie wohl küsst:

Zitierte Stelle aus dem Song:

Kiss me, kill me, your kiss is torture, but killing me would be too easy





Aus "Can't stand it" von Never Shout Never hat er zitiert, als Zoey in einer Freistunde eingenickt ist und ihr eine Freundin eine Schleife ins Haar gesteckt hatte und er sie deswegen süß genannt hat.

Zitierte Stelle aus dem Song:

The more I think about, the more I want to let you know that everything you do is super fucking cute and I can't stand it.





Es sind halt Lieder zitiert von einem Rockstar, also müsste man schon beim hören zumindest etwas leicht rockiges erwarten. ;-) Kennt ihr eines der beiden Lieder? Vielleicht habt ihr dadurch ja ein wenig mehr Lust auf das Buch bekommen. ;-)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫

Kommentare:

  1. Huhu Leni,

    da ich keine Mailadresse finden konnte, lade ich dich jetzt auf diesem Weg zur nächsten Manga-Lesenacht am 22. Januar und meiner ersten Animenacht am 29. Januar ein!
    Hier gibts weitere Infos:
    http://awkward-dangos.blogspot.de/2016/01/ankundigung-manga-lesenacht-am-2201-und.html

    Liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      ich finde es gerade total witzig, denn das letzte Mal habe ich mir noch so gedacht, eine Animenacht wäre auch total genial! =D Also ich werde auf jeden Fall schauen was sich machen lässt und wenn es funktioniert, halte ich mir die Termine frei! =)

      Liebe Grüße
      Leni ♥

      Löschen
  2. Hey Leni,
    das hört sich ja nach einem ganz coolen Buch an :).
    Ich kenne beide Lieder nicht und auch das Buch hat mir vorher noch nichts gesagt, aber das finde ich eben das coole, das man durch andere auch zu Büchern kommt, oder auch mal andere Sachen für sich entdeckt^^.
    Aber ich muss sagen, dass es mir so vorkommt, als ob es jetzt mehr von diesen "Rockstar" Büchern gibt.

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anie,

      also es war auf jeden Fall witzig! =D
      Vorher kannte ich die meisten Lieder aus dem Buch auch noch nicht, da war es schon mal richtig spaßig sich durch alle durchzuklicken. =) Das hast du übrigens sehr schön gesagt! Gerade weil man so viel auf den Blogs von anderen Personen entdecken kann, macht es doch erst so viel Spaß oder? =)
      Schon oder? xD Den Gedanken hatte ich auf jeden Fall auch schon.

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  3. Huhu!
    Schöne Rezi :)
    Ob ich das Buch jetzt lesen werde, weiß ich nicht so recht, irgendwie spricht mich die Geschichte einfach nicht so an...aber mal sehen ;)
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ambria,

      Dankeschööön! <3<3 Also ich habe mir das Buch auch nur gekauft, weil es 5 Euro gekostet hat und meine Freundin meinte, es klingt cool. Da war ich so in Bücherkauf-Laune und dachte mir, wieso nicht? Es war auf jeden Fall seeeehr lustig. =D Für die paar Euro lohnt es sich meiner Meinung nach schon! =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni =) <3<3<3<3

      Löschen
    2. Hey <3
      Okay...ja, bei 5€ hätte ich auch nicht nein gesagt ;D
      Liebste Grüße, Ambria <3<3:)

      Löschen
  4. Hey Liebes :)

    Aaaw, das Büchlein habe ich auch gelesen. Ich mochte Alex sehr und Teresas Schreibstil ist der Knaller, ich musste ziemlich oft schmunzeln.
    Leider bin ich immer noch nicht dazu gekommen die Fortsetzung zu verschlingen. *seufz*
    Wundervolle Rezension! ♥

    Liebste Grüße
    Lielan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Lielan <3

      also da muss ich dir mal direkt zustimmen! Der Schreibstil und besonders der Humor in diesem Buch hauen schon wirklich um. =)) Wie heißt es so schön? So viele Bücher so wenig Zeit? *lach* Es kommt bestimmt noch eine Zeit, in der du die Fortsetzung verschlingen kannst. ;-)

      Aww, Dankeschön!! ♥

      Liebe Grüße
      Leni =)) <3

      Löschen
  5. Das war wahrscheinlich eher nicht deine Absicht, aber jetzt habe ich wieder total Lust auf das Buch. xD Wieso komme ich bei sowas eigentlich nie darauf, mir die Lieder selbst mal anzuhören? Mir ging es beim Lesen genau wie dir, das Buch (und der Humor) war klasse, aber irgendwas hatte mir auch gefehlt. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *haha* Zwar nicht direkt, aber ein lustiger Nebeneffekt. =D Hast du denn schon weiter gelesen in der Reihe? Falls nicht, könntest du ja das machen. =) Ich habe es dieses Mal auch nur zufällig gemacht, weil ich ein's der Lieder kannte und urplötzlich Lust hatte es mir anzuhören. Dadurch wurden die Buchszenen einfach noch besser und dann habe ich nicht mehr aufhören können mit dem Musik angehöre. =D Klasse, dass wir uns da so einer Meinung sind! =)

      Löschen
    2. Noch nicht, will ich aber noch machen. =) Vielleicht denke ich bei den Fortsetungen dann ja auch mal an die Lieder. xD

      Löschen
  6. Hallo liebe Madlen,

    beim Stöbern in diversen Buchblogs hab ich dich grad entdeckt und mich gleich mal umgesehen. Deine Rezi zu "Verliebe dich nie in einen Rockstar" liest sich richtig gut. Ich werde neugierig und bekomme Lust, das Buch auch zu lesen.

    Wenn es dir so gut gefallen hat - kennst du "Rockherz" von Andie F. Andersson ? Das habe ich vor nicht allzu langer Zeit gelesen. Ein ganz wunderbares Buch, das mir noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben wird weil die Autoren mit Leichtigkeit eine Welt erschafft, an deren Realität der Leser wirklich glaubt. Vielleicht wäre das ja auch was für dich ?

    Ich bleib auf jeden Fall als Leserin hier und bin schon sehr gespannt auf deinen nächsten Beitrag. Ich würde mich natürlich auch sehr über einen Besuch von dir freuen ;)

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sandra,

      erst mal *aaaah* ich freue mich so, dass du auf meinen Blog gestoßen bist und direkt als Leserin geblieben bist!! *-* Mach's dir bequem und fühl dich Willkommen! <3

      Ich freue mich natürlich riesig, dass dich die Rezension direkt so anspricht und Dankeschön für die lieben Komplimente! =))
      Von Rockherz habe ich hier und da schon Rezensionen zu gelesen, aber die waren meist eher nicht so positiv. =/ Aber wenn es dir gleich so gut gefallen hat und dir immer noch im Gedächtnis geblieben ist, werde ich das Buch definitiv weiterhin beobachten. Jetzt bin ich natürlich doch ein wenig neugierig geworden. =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  7. Hey!
    Ich hab mir das Buch auch gekauft (wegen dem Preis;)) Auf die Idee, mir die Lieder anzuhören, kam ich auch schon, als ich allerdings damals nach ihnen suchen wollte, wurde ich leicht von anderen Liedern abgelenkt, die ich gefunden habe. Irgendwie ist das dann einfach untergegangen. Wenn ich mir so aber jetzt die beiden Lieder anhöre, muss ich sagen, so wirklich trifft es meinen Musikgeschmack jetzt nicht, auch wenn ich irgendwie das Zweite teilweise irgendwie mag.
    Mit jedem Post, den ich lese, wirst du mir noch ein Stück sympathischer;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sally,

      jaaa, der Preis überzeugt auf jeden Fall, dass man das Buch kaufen sollte. =D Normalerweise lasse ich mich auch total ablenken von anderen Liedern oder davon, dass ich gerade so schön liege und nicht aufstehen möchte, um etwas in Youtube einzugeben. xD Bei "Verliebe dich nie in einen Rockstar" war es irgendwie Zufall, dass es mal geklappt hat und es hat total viel Spaß gemacht. Einfach weil dann bestimmte Szenen auch noch ein Lied bekommen haben. Das war richtig cool, ohne dass ich jetzt wirklich beschreiben kann, warum ich es so cool fand. =') Das 2. Lied habe ich mir mittlerweile auch auf mein Handy geladen, also jaa, das hat bei mir auch mehr anklang gefunden. =D Ich freue mich total, dass du es trotzdem teilweise irgendwie magst. =) Und awwww! ♥ Du bist mir jetzt schon total sympathisch! Ehrlich!! =) <3

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen