Monatsrückblick Tanja und Leni März




Hallöchen liebe Leser, ♥

diese Monatsrückblicke zeigen doch immer wieder aufs Neue, wie schnell die Zeit vergeht. Je schneller die Zeit auch vergangen ist, desto schöner hat man sie aber auch verbracht oder? =) In diesem Monat ist aber auch so einiges Schönes passiert. 


Zusammen mit Tanja habe ich das erste Mal eine Spielebuch ausprobiert und schöne, gemeinsame Lesestunden verbracht. Wobei mir hin und wieder auch ins Quatschen geraten sind und es nicht mehr ganz so nach Lesen aussah bei uns. =)) Es war auf jeden Fall eine sehr schöne Erfahrung und das Buch "Reiter der schwarzen Sonne" war durch viele kleine Details auch noch besonders klasse. =) Mal abgesehen davon, dass wir auch viel Spaß hatten, waren wir auch noch sehr fleißig. Wir haben einige neue Ideen und Kleinigkeiten, die wir umsetzen oder ändern wollen und auf vieles könnt ihr euch sehr bald freuen. Zum Beispiel hat unser Monatsrückblick jetzt ein schönes neues Extra. ;-) 

Dann wurde auch noch Ostern sehr schön gefeiert mit süßen Geschenken, die wir total gut versteckt haben (an dem Tag gab es Namenskärtchen auf unserem Frühstückstisch... das jeweilige Geschenk stand davor) und am Abend gab es ein leckeres Festessen. Ganz ehrlich, diese Feste sehne ich mir nicht wegen den Geschenken, sondern jedes Mal wegen dem Essen herbei. xD 
Von meinem Bruder habe ich sogar ein Buch bekommen (weil ich ihm vorher die ISBNummer gegeben habe) und von meinen Eltern eine neue Brille. *o* Nach 6 Jahren, habe ich endlich eine neue Brille und nun sehe ich endgültig aus wie ein Nerd. Oder eher wie die "modernen" Nerds? Was habt ihr so schönes zu Ostern bekommen? Feiert ihr überhaupt Ostern?  

Hier kann ich euch ja schon direkt vorwarnen, dass es demnächst wohl etwas ruhiger auf meinem Blog wird. In ungefähr einem Monat habe ich Abschlussprüfungen und da denkt man erst noch, ja okey, da ist ja noch Zeit, aber ganz ehrlich? Für mich klingt das schon wie Übermorgen. ö.ö So, nun wisst ihr Bescheid, die Leni sieht mit ihrer neuen Brille nicht nur aus wie ein Nerd, sie ist sogar noch einer. *lach*  


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Lenis gelesene Bücher im März:


Angefangen in diesem Monat habe ich erst mal direkt mit dem orientalisch angehauchten Roman Entfachte Glut. Man wandert durch die Wüste, sitzt in Zelten und ist durch einen bildreichen Schreibstil hautnah dabei. Trotzdem hätten ein paar Seiten weniger gut getan.








Die liebe Autorin von Die Legende von Oasis hat mich auf Lovelybooks angeschrieben und gefragt, ob ich Meerjungfrauen mag und wenn ja, ob ich mich nicht bei einer Leserunde zu ihrem Buch bewerben mag. Wie schnell man so etwas doch mit Ja beantworten kann. =D Ich LIEBE Meerjungfrauen und Geschichten dazu, reizen mich doch jedes Mal wieder.







Zusammen mit der lieben Tanja habe ich in diesem Monat Origin – Schattenfunke gelesen. Dazu hatten wir eine tolle, kleine Leserunde zu Zweit und haben gemeinsam das Buch verschlungen. Gemeinsam lesen macht eindeutig mehr Spaß, wie ich wieder feststellen konnte! =)








Wie mein Sommer in Flammen aufging hat mir die liebe Julia immer wieder mal empfohlen beziehungsweise „How my summer went up in flames“. Als ich dann gehört habe, dass es auf Deutsch übersetzt wurde, stand ich bereits kurz danach in der Buchhandlung. =D








Du & ich? Ohne mich! habe ich bei einem Post von Ambria entdeckt, in dem es darum ging, auf was man sich im März freuen kann. Das Buch klang echt interessant und beim nächsten Buchladenbesuch lag es auch schon auf dem Tisch. Schwubs lag es in Lenis Einkaufstasche.








Von dem Verlag von Yohna - Erdenkind habe ich netterweise eine eMail bekommen mit der Anfrage, ob ich nicht Lust hätte das Buch zu rezensieren. Der Klappentext klang nicht schlecht und das Cover… *-* Also ich hatte definitiv Lust! Leider hat der Inhalt es mir nicht so ganz angetan.








Zusammen mit Tanja habe ich in diesem Monat mit Reiter der schwarzen Sonne mein erstes Spielebuch gespielt. Über die Spielebücher hat sie ziemlich geschwärmt und als sie dann die Idee hatte, dass wir gemeinsam eins ausprobieren könnten, war ich begeistert davon. Aber meine Begeisterung blieb nicht nur bei der Idee, sondern schlug auch auf das Buch um. Davon war ich nämlich auch total begeistert!






Zufälligerweise wartete da noch ein Buch auf meinem SuB, dass ich zu der Blogger Nikolaus-Wichtelaktion im letzten Jahr bekommen hatte. Als ich das gesehen habe, habe ich mir direkt Wait for you geschnappt und an EINEM Abend DURCHGELESEN!! =D Rezension folgt definitiv noch!








Nachdem ich in einem Büchertrailer Wednesday - Post den Buchtrailer von Lockwood & Co – Die seufzende Wendeltreppe vorgestellt habe, bin ich total neugierig auf das Buch gewesen. Dann gab es auch noch so Viele, die das Buch schon gelesen haben und das Buch nicht schlecht fanden und schon hatte ich wieder ein Buch mehr auf dem SuB.







Es wird keine Helden geben hat mir die liebe Ambria empfohlen und wir Zwei sind so ziemlich auf einer Wellenlänge (würde ich jetzt zumindest so sagen =D). Nachdem sie mir so davon vorgeschwärmt hat, habe ich mir das Buch direkt besorgt und in diesem Monat auch endlich gelesen. Ich würde so was von überhaupt nicht enttäuscht!!






In diesem Monat habe ich mir mal gedacht, auch die gelesenen Mangas aufzulisten, auch wenn es dieses Mal nicht ganz sooo viele waren. Von Denkegi Daisy habe ich die ersten drei Bände durchgelesen und besonders der Dritte hat mich total umgehauen. Es war mal eine ganz neue Idee, die mich total neugierig gemacht hat. Da könnt ihr euch bald auch über die erste Mangarezension freuen.


Tanjas gelesene Bücher im März:


Coco Lavie – Spiegelblut. Dieses Buch habe ich gelesen, weil ich unbedingt einen guten Vampirroman gebraucht habe. Es stand schon lange auf meiner Wunschliste und musste jetzt endlich dran glauben :o)









Coco Lavie – Nachtschattenherz ist der zweite Teil der Coco Lavie Reihe. Nach dem ersten Teil wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Coco und Damontez weitergeht. Ich danke an dieser Stelle meinem Mann, der mir, nur weil ich beide Teile auf seinem EReader lesen musste, auch prompt beide Bücher geschenkt hat :o)







Auf Verzaubert – Geheimnisvolle Nachbarn bin ich durch eine Nachricht der Autorin aufmerksam geworden. Das Debüt kam gerade frisch aus dem Druck und ich habe bei dem zauberhaften Cover nicht lange gezögert, als Anna-Sophie fragte, ob ich es gerne rezensieren möchte. Es war ein so wundervolles und positives Buch mit sehr interessanten fantastischen Elementen :o)







Dem Horizont so nah durfte ich gemeinsam mit der Autorin und einigen anderen Lesern auf Lovelybooks lesen. Dieses Buch hat mich emotional sehr stark mitgenommen. Es handelt sich um eine reale Geschichte und war so traurig, so schockierend und zugleich einfach nur wundervoll. 








Der Reiter der Schwarzen Sonne hat meine alte Liebe für Spielebücher wieder erweckt. Leni und ich hatten das Glück vom Autor Swen Harder ein Rezensionsexemplar lesen bzw. spielen zu dürfen. Das war wirklich ein Highlight in meinem Monat März.








Origin haben Leni und ich in unserer ersten gemeinsamen Blog-Leserunde gelesen. Leider waren wir nur zu zweit und dennoch hatten wir sehr viel Spaß. Dieser Teil war für mich der beste der Obsidian-Reihe.









A Song about Love war mit seinen 204 Seiten die ideale Lektüre für zwischendurch. Ich lese derzeit meinem Mann den zweiten Band von „Das Lied von Eis und Feuer“ vor und da musste es etwas Kurzes sein, was ich nur für mich in den Zeiten dazwischen genießen kann. Das Buch war spannend, romantisch und hat mir sehr gefallen. Es war eines meiner Gewinnbücher aus diesem Monat :o)






♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Top Buch des Monats:


Leni's Lieblingsbuch im März war:



Diese Entscheidung war sooo schwer! In diesem Monat habe ich einfach so viele wundervolle Bücher gelesen, die ich hier am liebsten einfach alle erwähnt hätte. In diesem Monat hatte ich aber total meine “Ich brauche puren Kitsch, also her mit der Lovestory” – Zeit und deswegen hat Wait for you um einen Tick das Rennen gewonnen. =) Auch wenn das Buch nicht wirklich kitschig war, aber ihr wisst bestimmt was ich meine. =D


Tanja's Favorit war:



Hier gefiel mir wirklich alles. Dieses Buch hat mich noch Tage danach nicht losgelassen. Ich habe gelitten, gekämpft, gehofft, gewütet und geliebt. Ein wundervolles Debüt, was die Liebesgeschichte der Autorin Jessica und ihres damaligen Freundes Danny in allen Facetten an den Leser weitergibt.


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Lieblingscharakter des Monats:




Leni ist diesen Monat am liebsten mit Teru durch die Geschichte von Dengeki Daisy gewandert. Mal ganz ehrlich, diese Teru ist total Irre!! Sie ist so witzig und total sympathisch, da sie auch richtig lieb, verständnisvoll und mitfühlend ist. Wenn man ihr wichtig ist, dann tut sie alles für dich und DAS ist eine wundervolle Charaktereigenschaft. =)
 






Tanjas Lieblingscharakter in diesem Monat war Effie aus Verzaubert – Geheimnisvolle Nachbarn. Zwar war Effie auch manchmal etwas naiv unterwegs, sie hatte jedoch eine so positive Grundstimmung, die mich direkt angesteckt hat :o)








♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Lieblingsort des Monats:



Leni ist in diesem Monat am liebsten in „Die Legende von Oasis“ untergetaucht. Aber nicht nur untergetaucht bin ich gerne, sondern auch an der Spitze eines Berges gestanden und die Landschaft genossen oder einen Wasserfall von Nahem beobachtet, habe ich richtig gerne. Im Meer habe ich Korallenriffe, viele verschiedene Fischarten bestaunt und konnte mit Meermenschen schwimmen. *-*






Tanjas Lieblingsort im März war diesmal sehr schwer zu bestimmen. Alle Schauplätze waren entweder gefährlich oder aber weniger schön. Die Szenarien haben mir eigentlich alle sehr gut gefallen. Ich entscheide mich jetzt aber spontan mal für Dem Horizont so nah, einfach aus dem Grund, weil ich sehr gerne einmal die Schauplätze live gesehen hätte, an der die Autorin zusammen mit Danny unterwegs war.






♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Tanja wollte diesen Monat folgende Bücher lesen:




Davon geschafft hat sie:

Coco Lavie Spiegelblut

An den anderen beiden Büchern bin ich dran :o)


Leni wollte im Januar diese Bücher lesen:



Und sie hat erfolgreich alle gelesen! ;-))


Dieses Buch möchte Leni im April auf alle Fälle lesen:



Für den April plant Tanja unbedingt zu lesen:

Jetzt aber wirklich:




♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Was erwartet euch im April bei Leni und Tanja?


Tanja und ich wollen im nächsten Monat unser erstes Bloggerbrunch abhalten. Ihr seid eingeladen an diesem Tag für ein paar Stunden mit uns zu einem bestimmten Thema zu diskutieren. Ziel und Zweck soll der Erfahrungsaustausch und die Verknüpfung von Bekanntschaften sein. Genau wie beim Mädelsabend kann man dann auf allen teilnehmenden Blogs umherwandern und dort in den Kommentaren live mit den Blogbetreibern ins Gespräch treten. Mehr Informationen und wie das Ganze ablaufen soll folgen noch. =)

Der Frühling steht wieder vor der Tür. Es wird Zeit für unsere vierteljährliche Aktion „Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch“. Auch hier seid ihr wieder gefragt: Stellt uns eure Topempfehlung für diese Jahreszeit vor.

Außerdem startet am 02.04.2016 unsere zweite Leserunde zu „Die Seiten der Welt – Nachtland“ (2. Band der Reihe) von Kai Meyer. Bislang sind wir zu dritt. Spontaneinsteiger sind immer willkommen.


Alle Aktionen werden selbstverständlich wieder rechtzeitig auf unseren Blogs angekündigt, damit ihr euch darauf vorbereiten könnt. =)

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Dein Ostern klingt echt nett und gemütlich:)
    Wir feiern Ostern auch und ich habe nichts besonderes bekommen, eigentlich nur Schokolade (die schon bald wieder leer ist...) und ein bisschen Geld.
    6 Jahre eine Brille?:0 Meine Brillen habe ich nie solange, meine letzte hatte ich nur so eineinhalb Jahre (und die neue hab ich auch erst vor ein paar Wochen bekommen). Aber nerdige Brillen sind auf jeden Fall immer toll:)
    Von den erwähnten Büchern habe ich noch kein Einziges gelesen, dafür ist meine Wunschliste jetzt noch ein Stück länger;) Auf das Spielebuch habt ihr mich jetzt aber richtig neugierig gemacht, so was habe ich auch noch nie gelesen (gespielt?) aber es klingt nicht schlecht:)
    Für deine Abschlussprüfungen kann ich dir nur schon mal die Daumen drücken!<3<3<3
    Ich mag es, wie ihr eure Monatsrückblicke macht:) Der Bloggerbrunch klingt nach etwas, bei dem ich mitmachen könnte und eure Aktion "Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch" finde ich ebenfalls toll, wenn mir was einfällt, mache ich da auch gerne mit:)
    Ganz liebe Grüße<3<3<3
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sally, <3

      Ostern in unserer Familie ist schon kult. =)) Schokolade ist aber auch immer ein tolles Geschenk, damit kann man eigentlich fast nichts falsch machen oder?
      Jaa, die Brille hatte ich wirklich schon eine Weile, aber ich habe sie auch geliebt deswegen war das eigentlich ganz in Ordnung. =) Dennoch wurde es langsam Zeit für was Neues. =) Und uuuh, jetzt habe ich eine Brillen-Partnerin unter den Bloggern, weil du auch eine trägst. ;-))) Hast du auch eine nerdige Brille?
      Freut mich wirklich, dass dir der Monatsrückblick so gut gefällt und wir dir damit sogar direkt Lust auf das Spielebuch machen konnten. <3 Das war ja jetzt auch mein Erstes und das macht schon richtig Spaß, muss ich sagen. Mein Hauptziel bei dem Buch war es ja jedes Mal hauptsächlich lebend durch ein Kapitel durchzukommen. xD
      Dankeschöööön fürs Daumen drücken!! *--* Das werde ich sicherlich brauchen. *lach* <3 Ich würde mich wirklich riesig freuen, wenn du dann beim Bloggerbrunch und bei der "Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch"-Aktion mit dabei wärst. *Hach* Vorfreude! ♥.♥

      Ganz liebe Grüße
      Leni =) <3<3<3<3

      Löschen
    2. Doch, auch mit Schokolade kann man was falsch machen!;) Schließlich schmeckt nicht jede Sorte.
      Ich liebe meine Brillen auch immer. Eigentlich vergöttere ich sie sogar und zähle sie zu den wichtigsten Gegenständen in meinem Leben, die mein Wesen prägen und mich nie im Stich lassen... (Okay, das klang gestört.) So ganz nerdig würde ich jetzt nicht sagen, aber einen leichten Hauch Nerd schon... auf jeden Fall die eine Brille, ich habe nämlich gleich zwei davon;)
      Klingt nach einem Ziel, dass von mir sein könnte... Wobei ich es mir spaßig vorstelle, die Hauptperson sterben zu lassen;)
      Nichts zu danken<3 Du brauchst das bestimmt nicht, aber schaden kann es ja auch nie;)

      Löschen
    3. *Hmm* Da hast du schon recht, aber wie sieht es mit ganz normaler Vollmilchschokolade aus? Meinst du man könnte damit was falsch machen? Ansonsten muss man eben die ganzen Lieblingsschokoladensorten der Menschen kennenlernen. =D
      Das kann ich aber sehr gut verstehen. Irgendwie gehört die Brille richtig zu einem, so als wäre sie fast Teil des Körpers. =D Manchmal merke ich es schon gar nicht mehr, dass ich sie auf habe und fange dann an nach meiner Brille zu suchen. ^^' Aber auch nur solange bis ich merke, dass ich gerade eigentlich ziemlich gut sehen kann und sie somit auf haben muss. =D *Muhaha* Jetzt habe ich auch Zwei! =D Was für eine Farbe hast du denn? =))
      *Hahaha* Wenn die Tode im Buch etwas skurril gestaltet werden, könnte das bestimmt auch spaßig sein. =D

      Löschen
  2. Hallo Nerd-Hipster-Leni! 8)

    Ich mag ja solche Brillen, brauch aber selbst keine. Aber wenn, dann würde ich mir auch so eine holen.
    Ich kann dich total verstehen. Ein Monat hört sich für mich so an wie drei Tage und ich bin bei meinen 5 Monaten schon total am Stress schieben. :D
    Ich bin mal gespannt, ob du von Jonah auch so begeistert wie Tanja sein wirst. :)

    Alles Liebe
    Ciri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallu Brillenlose Ciri! =))

      Ich habe ganz schön viele Brillen im Laden aufprobiert und festgestellt, dass mir die meisten Nerd-Brillen überhaupt nicht stehen und da war so ein kleiner Heiligenschein um meine neue Brille drumherum, nachdem ich sie entdeckt hatte. Ich war SO froh über diese Brille. *lach* Es ist nicht ganz so einfach eine Brille auszusuchen, das habe ich mal wieder feststellen müssen. =')
      Oooh, 5 Monate hören sich für mich gerade noch so schön lang an. ö.ö Was bei uns aber auch ganz besonders toll ist, ist dass wir in einem Monat Abschlussprüfungen schreiben und trotzdem noch mittendrin Tests und auch Überraschungsausfragen haben... *waaah* Am liebsten würde ich einfach verreisen. =')

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    2. Ja, das glaube ich. Mit den meisten Brillen, die ich von Freunden anhatte, sah ich auch immer blöd aus. :D
      Letzte Woche haben sich 5 Monate für mich auch noch länger angehört. Jetzt habe ich Probeexamen geschrieben und bin mir so gut wie sicher, dass sie nicht genügen werden. :D
      Ah, wie gemein ist das denn! Als ob man das nicht auch danach machen könnte. Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal jetzt ganz viel Glück und Erfolg, aber wahrscheinlich lesen wir uns auch so nochmal vorher. :)

      Löschen
    3. Oh manno, eigentlich habe ich dir Gestern schon eine Antwort-Nachricht geschickt, aber unser Internet funktioniert momentan nicht so prolle. =')
      Manchmal kommt es einem aber selbst nur so vor, dass einem etwas nicht steht, weil es ungewohnt ist. Wenn man es dann bisschen länger getragen hat, dann findet man es plötzlich ganz toll, kennst du das auch? =)
      Dankeschön für die lieben Wünsche!! *-* <3 Ich drücke dir auch schon direkt die Daumen für deine Examen in 5 Monaten!!! =))

      Löschen
    4. Das ist immer ärgerlich. Da tippt man und es funktioniert trotzdem nicht. :D
      Oh ja, da hast du recht. Ich kenne das von einem neuen Kurzhaarschnitt auf den ich vor 4 Jahren mal Lust hatte.
      Dankeschön! ♥
      Übrigens ein sehr mysteriöser und trotzdem hübscher Header. :)

      Löschen
  3. Heyho!
    Dann hast du ja jetzt eine ähnliche Brille wie ich ;D <3
    Wie schon gesagt: ich freue mich mega darüber, dass dir "Es wird keine Helden geben" auch so gut wie mir gefallen hat! =D <3<3
    Ich bin schon echt gespannt, wie du "The Wrath and The Dawn" finden wirst, ich will das Buch nämlich ja auch noch unbedingt lesen!
    Vielleicht schaffe ich es dann ja mal bei einem Bloggerbrunch von euch dabei zu sein, klingt auf jeden Fall nach einer tollen Idee! ;D
    Einen wunderschönen April wünsche ich dir! <3
    Allerliebste Grüße, Ambria <3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ambria,

      aaaaah, du bist auch im Nerd-Brillen-Klub!! =D Finde das gerade total interessant, wer hier alles eine Brille hat und wer nicht, frag mich nicht wieso. xD Jetzt laufen wir auf jeden Fall im Partnerlook herum. ;-))
      Tanja konnte ich ja jetzt auch total von "Es wird keine Helden geben" überzeugen. Also hast du indirekt noch eine zweite Person neugierig auf das Buch gemacht. *schmunzel* <3<3
      Ich bin ja wirklich gespannt, ob ich in diesem Monat überhaupt etwas von dem schaffe, was ich lesen möchte. Irgendwie bin ich wieder am Dauerlernen und für "The wrath and the dawn" möchte ich mir eigentlich Zeit nehmen, weil das so toll klingt. ö.ö Na mal schauen. =D
      Du solltest UNBEDINGT beim Bloggerbrunch dabei sein! Das wird bestimmt eine total gemütliche Runde. =)) Freut mich ja voll, dass dir die Idee so gut gefällt. *-* <3<3<3

      Ich wünsche dir ebenfalls einen zauberhaften April!! <3
      Ganz liebe Grüße
      Leni =) <3<3<3<3<3

      Löschen
  4. Hey Leni,

    dein Header ist echt klasse! Gefällt mir gut! :)
    Dein März scheint ja echt entspannt und schön gewesen zu sein.
    "Ganz ehrlich, diese Feste sehne ich mir nicht wegen den Geschenken, sondern jedes Mal wegen dem Essen herbei." <-- Ganz deiner Meinung. Wobei es an Ostern bei uns nie so wirklich was besonderes zu Essen gibt. Das gibbet bei uns eher an Weihnachten oder Geburtstagen.
    Welches Buch hat dir dein Bruder denn geschenkt?
    Eine neue Brille? Willkommen im Brillenclub! Wie ein moderner Nerd auszusehen ist doch super. Ich mein, die sind doch voll angesagt, oder nicht? Jedenfalls rede ich mir das immer ein, wenn ich mit der Brille auf der Nase vor die Tür gehen muss. Scheiße wenn man kurzsichtig ist und ohne Brille die Busnummer nicht erkennen kann .__.
    Oho, ich wünsche dir jetzt schonmal viel Glück für deine Abschlussprüfungen!

    Aaaaaah! Du hast Dengeki Daisy angefangen! Der Manga ist sooooo süß. Die Charaktere sind alle herzallerliebst *_* Vor allem Teru und Kurosaki sind Zucker ♥ Was ich eigentlich damit sagen wollte: Ich kann also zu 100% nachvollziehen das du am liebsten mit Teru unterwegs warst :D

    Da bin ich ja mal auf das Bloggerbrunch und „Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch“ gespannt :) Tolle Aktionen! Hoffentlich schaffe ich es beim Bloggerbrunch teilzunehmen. :D Ich verpasse die Mädelsabende ja immer xD

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaaaaaaaaaaaaah Andreaaaaa!!! Du bist die Erste, der es aufgefallen ist bzw. die Erste, die was zum Header gesagt hat. =)))))) Jetzt hüpfe ich hier so ein wenig durch die Wohnung, weil es dir auch noch GEFÄLLT!! *o* Ein Jackpot nach dem Nächsten. =D
      Mein März war wirklich sehr entspannt und jetzt kommt die "tolle" Lernphase. *uff* Dankeschön für die lieben Glückwünsche für die Abschlussprüfung!! =))
      Ich habe eigentlich auch gar nicht damit gerechnet, dass wir zu Ostern ein Festessen machen würden, aber als es dann plötzlich auf dem Tisch lag wusste ich, dieser Tag wird schön. =D Aber bei uns gibt es eher etwas tolles zu Ostern und Weihnachten. An einem Geburtstag versuchen wir immer so viel zu tun, dass wir dann meistens gar nicht mehr richtig zu einem Festessen kommen würden. =')
      Mein Bruder hat mir "Holmes & Ich" geschenkt. Ich war ja gerade so in meiner Detektiv/Mysterie-Geschichten-Zeit und da habe ich bei diesem Buch jetzt auch so eine "gewisse" Vorfreude!! *----*
      Wie ein moderner Nerd auszusehen ist auf jeden Fall super! (Das sage ich jetzt auch nicht nur, weil ich mittlerweile auch so vor die Tür gehe =D) Willkommen im Brillenträger-weil-Kurzsichtig-Klub (toller Name waa? xD).

      Auf jeden Fall mega und absolut und so was von süß!! *--* Besonders dieser 3. Band hatte so DIE Szene, die einfach knuffig ist. Mal abgesehen von den genialen Charakteren ist die Idee von der Geschichte ja auch klasse oder? Also sooo weit bin ich ja jetzt auch noch nicht, aber ich meine eher die Grundidee. Wie fandest du die so? =)

      Ich nehme dich gerne in meinen Verteiler für den Mädelsabend auf und schreibe dich ein paar Tage vorher an, damit du zumindest rechtzeitig davon erfährst. =) Finde es total toll, dass dich die Aktionen so interessieren!! Das freut einen als Aktion-Erfinder wirklich ungemein! =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  5. Hey,
    toller Lesemonat :) Ich hatte im März leider nicht soo viel Zeit zum lesen ;)
    Das Buch"Dem Horizont so nah" ist letzte woche bei mir eingezogen :) Bin ja mal gespannt, wie das Buch so ist :)
    "Wait for You" habe ich damals auch regelrecht verschlungen! Die Folgebände sind auch alle top, besonders "Be with Me" :) Besorg dir unbedingt auch noch die anderen Bände! ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.
    "Origin" muss ich bald mal lesen... Ich liebe Jennifer L.Armentrout (=J.Lynn) einfach! Sie ist die beste <3
    Liebe Grüße
    Colette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Colette,

      awww, Dankeschön! <3 März ging bei mir ja noch, aber in diesem Monat wird es wahrscheinlich ruhiger bei mir (im nächsten wahrscheinlich auch ^^'). Hast du wenigstens was schönes Anderes gemacht oder musstest du viel lernen o.ä.?
      Dem Horizont so nah hat es auch auf meinen SuB geschafft, da Tanja so viel davon geschwärmt hat. =D Ich bin auch sooo gespannt wie das ist. =))
      Oh man, Wait for you war wirklich klasse!! Die Folgebände werde ich mir auf jeden Fall noch besorgen und jetzt bin ich natürlich besonders neugierig auf "Be with me". Mit der Reihe wollte ich eigentlich nur anfangen, weil ein Band ja "Stay with me" heißt und als ich das entdeckt habe, hatte ich schon eine Ewigkeit ein Ohrwurm von Sam Smiths "Stay with me" und ich dachte mir nur noch: SCHICKSAL!! =D
      Ich habe gerade eben nach Be with me gestöbert und will das jetzt lesen. xD J.Lynn gehört aus meiner Sicht auch zu DEN Topautoren. Also sie hat es wirklich drauf!! =) Und Origin solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen, aus meiner Sicht der beste Band der Reihe bisher. *-*

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  6. Huhu Leni,
    nach 6 Jahren ne neue Brille ist völlig ok, ich hab mein Gestell seit 14 Jahren o.O habs ned so mit Veränderungen :-D und ich finde einfach kein anderes, des eine drückt des andere ist zu breit ...ganz schlimm ^^

    Wait for You fand ich auch toll , bin auf deine Rezi gespannt. Es wird keine Helden geben hab ich vor 2 Jahren gelesen, hat mir damals auch gut gefallen :)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      wenn man total zufrieden ist mit der Brille und auch sehr an ihr hängt, kann ich es absolut nachvollziehen, dass man sie gerne auch 14 Jahre lang behält. =) Ich habe meine Brille auch geliebt, aber es war definitiv mal Zeit für eine Veränderung und vor allem auch dafür, dass meine Brille etwas altersgerechter aussieht. ^^' Meine letzte habe ich ja praktisch mit 10/11 Jahren ausgesucht. =D

      Ooooh jaaaa!! Ich fand das Buch auch sooo toll! Am liebsten würde ich es direkt nochmal lesen. *-* Sobald ich wieder ein wenig mehr Zeit habe, dann muss ich nur noch ein Extra vorbereiten und dann kommt auch die Rezension zu "Wait for you". =) "Es wird keine Helden geben" ist auf jeden Fall ein tolles Buch. Es freut mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat!

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  7. Hallo ihr beiden ;D,

    endlich habe ich es zu eurer Monatsstatistik geschafft!
    Wow! Ihr habt wirklich einiges geschafft! "Coco Lavie" habe ich auch geliebt und jetzt kribbelt es in meinen Fingern, dass ich es noch mal lesen will *.*

    Was kann ich noch sagen?
    Ach ja:
    Tanja, erlöse "The Bone Season" ENDLICH! Bei mir lag es auch ein Jahr auf den SUB und anschließend musste Band 2 auch SOFORT hinterher gelesen werden! Du wirst es lieben :).

    Dann wünsche ich euch noch einen schönen Rest-April!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tiana,

      von Tanja habe ich bereits so viel gutes allein von Tanja gehört. Wenn ich dann auch noch so etwas von dir lese, sollte ich das Buch wohl eindeutig sehr bald von meiner Wunschliste erlösen. =)

      Tanja hat The Bone Season diesen Monat tatsächlich schon erlöst und die Rezension ist schon auf ihrem Blog zu finden. Ich bin auch total der Meinung, dass diese Reihe einfach nur genial ist, voller toller Ideen und "The Bone Season" von dem SuB zu erlösen, wird nie falsch sein. =D Freut mich voll, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat. *-* Welcher Band hat dir denn besser gefallen bisher?

      Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Rest-April! =)
      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  8. How my summer went up in flames, wuhu! =D Wie fandest du es denn??? Und Wait for you *-* Das fand ich auch ganz toll. Da hast du ja Einiges geschafft im März. ^^
    Unter Spielbuch kann ich mir gar nichts vorstellen. Was ist das denn?

    AntwortenLöschen