Montag, 20. Juni 2016

♪ Random Post ♪




Hallöchen liebe Leser ♥

in diesen Random Posts werde ich euch immer ein Stück aus meinen Welten dieser schönen Welt außerhalb des Bereiches der Bücher zeigen. Was könnte euch also erwarten? Sicherlich Musik, ein wenig Kunst, Filme oder etwas ganz Unerwartetes. Beim letzten Random Post habe ich euch abstimmen lassen zu welchem Thema ich meine nächste Zeichnung anfertige und ihr habt gewählt!


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Nochmal zur Wiederholung: Die drei vorgegebenen Themen waren Wunder, Zauber und Biest. Davon gewonnen hat:


Ich habe euch ja bereits erzählt, das hinter jedem Wort eine bestimmte Geschichte steckt. Die eine werdet ihr sicher gekannt haben und die anderen vielleicht nicht. Welche Geschichte steckt also wohl hinter dem Wort "Zauber"?


*Trommelwirbel bitte*


Es ist:


Chihiros Reise ins Zauberland ist ein Zeichentrickfilm des bekannten japanischen Regisseurs Hayao Miyazaki und des Studio Ghibli. Nach den Einspielergebnissen an den Kinokassen ist der Animefilm der bisher erfolgreichste Film in Japan sowie der weltweit meistausgezeichnete Zeichentrickfilm (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Chihiros_Reise_ins_Zauberland)


Und meine Zeichnung dazu sieht so aus:



Den Trailer solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen:



Ja, worum geht es in diesem Film eigentlich?


Die 10-jährige Chihiro zieht mit ihren Eltern in eine neue Stadt. Bei der Ankunft verfahren sie sich
Bildquelle: *KLICK*
und geraten durch ein geheimnisvolles Tor in eine Art verlassenen Vergnügungspark. Während ihre Eltern sich unerlaubt in einem Restaurant auf das dort bereitgestellte Essen stürzen, streift Chihiro umher und trifft den Jungen Haku, der sie warnt, rechtzeitig vor Einbruch der Dunkelheit von hier zu fliehen. Doch als sie zu ihren Eltern zurückkommt, haben sich diese in Schweine verwandelt – und mit hereinbrechender Dämmerung wird es in dem Ort immer unheimlicher.

Um Chihiro zu schützen, bringt Haku sie in dem Badehaus der Hexe Yubaba unter, welches für die Götter und Geister des Shintō errichtet wurde. Hier muss Chihiro schwer arbeiten, und zudem eine Menge Abenteuer überstehen, bevor sie ihre Eltern zurückverwandeln und das magische Reich verlassen kann. Denn die Hexe Yubaba kontrolliert ihre Arbeiter, indem sie diese ihrer Namen beraubt, und wer seinen Namen nicht kennt, kann nie wieder in seine Welt zurück.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Chihiros_Reise_ins_Zauberland)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Der Film ist einer der berühmtesten Anime-Filme und auch einer der Ersten, die ich je gesehen habe. Ich kann mich gut daran erinnern, dass ich als kleines Kind unbedingt einen neuen Film haben wollte und dann "Chihiros Reise ins Zauberland" im Laden entdeckt habe. Damals war ich vielleicht 8 Jahre alt und habe ihn zusammen mit meinem Bruder zu Hause angeschaut. Oh man, was hatte ich damals für eine große Angst vor diesem Film. =D Es lief jedes Mal genau gleich ab, ich fand den Film klasse, aber gruselig bis zum geht nicht mehr. Vor kurzem habe ich die alte DVD rausgekramt und sie mit meiner kleinen Schwester angeschaut. Gleiches Phänomen. =D Sie findet es mega cool, wollte an dem Abend aber auf KEINEN Fall alleine schlafen. Aber neeeein, sie und Angst? Niemals! xD  Mittlerweile ist meine Angst beim Schauen nicht mehr unbedingt vorhanden, aber man bekommt immer noch Gänsehaut. Es hat einfach geniale Fantasyelemente drin und langweilig wird's beim Filmschauen sicher nicht. Dafür, dass der Film mittlerweile schon ungefähr 15 Jahre alt ist, sieht die Animation immer noch genial aus und es ist definitiv ein toller Filmgenuss. Ich würde "Chihiros Reise ins Zauberland" glatt als Klassiker bezeichnen und euch stark empfehlen!


Ich hoffe, dass euch die Aktion, sowohl die Zeichnung gefallen habt und ihr durch den Post vielleicht sogar auf die Geschichte etwas neugierig geworden seit. Kanntet ihr den Film schon? Habt ihr in etwa mit so einer Zeichnung hinter dem Wort "Zauber" gerechnet? Wärt ihr an einer Wiederholung der "3 Zeichnungsthemen"-Aktion interessiert? Über euer Feedback würde ich mich sehr freuen! 



Kommentare:

  1. Huhu Leni,

    das ist glaube der einzige Anime-Film, den ich je gesehen habe und ich fand ihn so gut, dass ich ihn mir sogar noch ein weiteres Mal angeschaut habe! :o)

    Die Zeichnung ist sooooooooooooooooooooo genial geworden. Großes Lob!!!!! Wie lange hast du daran gesessen?

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      dann ist dieser Anime-Film ja richtig besonders. Finde ich ja cool, dass du ihn schon gesehen hast und das gleich zwei (!!!) Mal. =)) Meiner Meinung nach, ist das auch einer der besten Anime-Filme und ich kann wirklich gut nachvollziehen, warum er dir gefallen hat. Wow, also diese Nachricht hat mich echt gefreut!!

      Awwwwww, oh man, das freut mich wirklich wahnsinnig zu hören! Die Aktion hier hat mich einfach so motiviert, dass meine Zeichnung einfach immer großer geworden ist und ich plötzlich so eine riesen Zeichnung hatte. Es war ja eigentlich etwas kleineres geplant. *lach* Vielen, vielen Dank für die lieben Komplimente. ♥
      So genau weiß ich das gar nicht. *grübel* Geschätzt saß ich ungefähr zwischen 3 1/2 und 5 Stunden am Stück an dieser Zeichnung. Diese ganzen kleinen Details haben die Dauer immer wieder in die Länge gezogen. Mit dem Grundriss war ich ziemlich schnell fertig. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  2. Hey!

    Von dem Film habe ich davor noch nie gehört, aber das ist kein wirkliches Wunder. Er klingt auf jeden Fall toll und kommt auf meine (sowieso schon viel zu lange) Liste!
    Und die Zeichnung ist unglaublich toll! RICHTIG, RICHTIG TOLL. Wie Tanja würde mich auch interessieren, wie lange du dafür gebraucht hast. Auf jeden Fall eine wundervolle Zeichnung!<3

    Ganz liebe Grüße<3<3<3
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sally, <3

      ich kann diesen Film absolut empfehlen! Vielleicht bekommt man dich durch den Film sogar auch noch auf die Anime-Schiene. =D Ich habe aber schon fast vermutet, dass der Film bei Vielen unbekannt sein wird. Finde ich toll, wenn ich euch mal etwas Neues vorstellen konnte! =) <3
      Oh mein Gott, das ist so süß von dir! Dankeschön für die lieben Worte. ♥♥♥ Also ich habe jetzt eben mal mein Handy rausgekramt und ein wenig bei den Fotos reingeschaut. Vom Grundriss bis zur fertigen Zeichnung habe ich 3 Stunden gebraucht und für den Grundriss habe ich bestimmt so in etwa eine halbe bis Stunde benötigt. Also ca. 3 1/2 - 4 Stunden (ohne Pause) saß ich an dieser Zeichnung. =) Aww, Danke, danke, danke!!! ♥ =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni =) <3<3<3<3

      Löschen
  3. Hey Leni,

    die Zeichnung ist großartig! Wow! Wie bist du denn auf dieses Konzept gekommen? Also die Anordnung der Charaktere etc. Kam das einfach so? hast du dich insperieren lassen? Konntest du die charaktere noch aus dem Kopf zeichnen oder musstest du nochmal kurz nachgucken? Die Enstehung solcher Bilder finde ich immer genauso spannend, wie das Bild an sich :)

    Das dieser Film hinter dem Wort "Zauber" steckt hätte ich echt nicht gedacht. Eine gelungene Überraschung :3
    Auch deine Erzählung wie du das erste mal den Film gesehen hast, finde ich goldig. Echt total süß. Aber ich weiß noch das ich auch so verzaubert von diesem Film war. (Allerdings war ich schon was älter als ich ihn das erste mal gesehen habe)
    Das du deine Schwester für Chihiro begeistern konntest, finde ich auch echt super! :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      awww, Dankeschön!! Es freut mich wirklich richtig, richtig doll, dass dir die Zeichnung so gut gefällt. =) Ich habe mir vor kurzem den Film nochmal angesehen und hatte dadurch so einige Figuren noch im Kopf. Trotzdem habe ich auch eine Ewigkeit gegooglet und konnte somit auf Vorlagen vorbei schauen, um die Details zeichnen zu können. =) Im Internet habe ich vor einer Weile auch eine ziemlich ähnliche Zeichnung gesehen und aus dem Gedächtnis heraus habe ich versucht etwas in der Art zu machen. =))

      *hehe* Finde ich klasse, dass man damit so gar nicht gerechnet hat. ^-^ Wirklich schön zu hören, dass es eine gelungene Überraschung zu sein scheint!
      Bei diesem Film hat man doch nicht wirklich eine andere Wahl als verzaubert zu sein oder? "Chihiros Reise ins Zauberland" ist einfach ein Meisterwerk. *-* Natürlich muss ich es doch versuchen meine kleine Schwester von Animes zu überzeugen. =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  4. Hey!
    Ohhhh du kannst ja richtig schön zeichnen *---*
    Besonders die Hexe (die kann man doch als Hexe bezeichnen, oder? Diese gruselige altre Frau halt mir dem überdimensionalen Kopf... ;))finde ich sowas von genial getroffen!! Und der Drache erst *-*
    Aber...aaaaahhh du hast Erinnerungen in mir wach gerufen die ich versucht habe zu verdrängen ;D
    Dieser Film...ich meine, das ist ein Anime :O Stell dir mal die 10-Jährige kleine Ambria vor, die gerade mitbekommen hat, dass Super RTL Samstags immer Animes zeigt und natürlich sofort Feuer und Flamme dafür ist. Also dreht sie Samstag 20:15 den Fernseher auf und freut sich auf einen harmlosen lustigen Zeichentrickfilm...fairerweise muss ich dazu sagen: ich hatte davor noch nicht allzu viele Animes gesehen. Spätestens als dann diese Eulen/Geist-artigen Wesen aufgetaucht sind, war ich total fertig. Selbst der Gedanke daran...ich habe den Film nie wieder gesehen ;D
    Hast du Avatar gesehen? Ich habe Avatar GELIEBT!! Okay, nein, ich liebe es immer noch...oh Mann, jetzt habe ich Lust auf Avatar...ich will Avatar schauen :/
    Ich glaube ich habe jede einzelne Folge 10 Mal gesehen ;D
    Jedenfalls kennst du diese eine Folge, wo sie in dieser Bibliothek, die die in der Wüste vergraben ist, sind und dann diese komische Eule mit dem langen Hals auftaucht....die macht mir jetzt noch Angst (mir fällt gerade auf ich habs nicht so mit Eulenartigen Gestalten ;D)
    Allerliebste Grüße, Ambria <3<3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ambria, <3

      waaaah, Dankeschöööön!! <3<3
      Jaa, die kann man auf jeden Fall als Hexe bezeichnen. Die ist so gruselig. xD Danke für die lieben Worte, ich habe mich wirklich RIEEEESIG darüber gefreut. Finde es natürlich besonders toll, dass man die einzelnen Figuren auch erkennt. *schmunzel*

      Dass so viele diesen Film dann doch kennen, hätte ich fast gar nicht gedacht. Das finde ich so cool!! =)) Auch wenn es für ein ahnungsloses, junges Mädchen vielleicht doch etwas verstörend sein könnte. ='D Mir erging es aber ähnlich. Allerdings habe ich den Film etwas öfters angesehen und war immer faszinierter von all dieser Fantasie. =)
      Dieses Geisterartige Wesen ist wohl eins der gruseligsten Wesen, denen ich je begegnen durfte. Ich verstehe dich da total und fühle auch so was von mit dir! xD Vielleicht könnte dir der Film ja sogar besser gefallen, jetzt wo du schon etwas Älter bist. Ich kann dir nur empfehlen, nochmal reinzuschauen und dem Film noch eine Chance zu geben. =)

      Avatar habe ich leider nie gesehen. Da ist es aber auch sehr umstritten, ob die Serie jetzt noch als Anime gezählt wird oder nicht. Bisher hat mich die Story auch nicht ganz so gereizt, aber wenn du so davon schwärmst, sollte ich mir das wohl noch mal genau überlegen. ;-) <3

      Ganz liebe Grüße
      Leni =) <3<3<3<3<3<3<3<3

      Löschen