Samstag, 15. April 2017

**Bloggeraktion** Lesetipps für den Frühling



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

heute startet unsere „Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor"-Aktion mit den Frühlingsempfehlungen. Tanja und ich würden uns freuen, wenn ihr Lust habt mit eurem Blog daran teilzunehmen. Du kennst einen Manga, ein Kochbuch oder einen Roman, der zum Frühling passt? Wir wollen all deine Lieblinge kennenlernen! =)

Tragt euch einfach mittels des Add-Links hier ein, damit andere Leser unseres Blogs auf euch aufmerksam werden und stöbert mit uns. Wir freuen uns über jede Empfehlung von euch und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß bei der Aktion. ♥


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Mein Frühlings Lesetipp für euch ist "Dengeki Daisy" von Kyosuke Motomi:




Worum geht's?

"Die süße Teru hat soeben ihren älteren Bruder verloren und ist nun mutterseelenallein. Bevor er starb, gab er ihr jedoch ein Handy, das sie mit einer Person verbindet, die sie nun anstelle ihres Bruders beschützt. Seitdem erhält sie regelmäßig SMS von dieser ihr unbekannten Person namens DAISY, die ihr Lebensmut gibt. Wird Teru hinter das Geheimnis der Identität von DAISY kommen?"





Frühling ist für mich die Jahreszeit der Liebe. Da kann man machen, drehen und wenden, wie man will. Ich kann mir also keine bessere Lektüre für den Frühling vorstellen, als eine leichte, lustige Liebesgeschichte, wobei sich im Laufe der Reihe von "Dengeki Daisy" noch einiges an Tiefe hinzugesellt und sich nicht nur alles um die Liebe dreht. Auch die Familie und Freundschaften bilden einen großen Rahmen in dieser Geschichte.

Langsam blühen an den Straßenrändern wieder einzelne Blümchen und tragen damit zu unserer Freude bei. Auch in diesem Manga spielt die Blume "Daisy" (dt: Gänseblümchen) eine wichtige Rolle. Das fässt eigentlich schon ziemlich gut zusammen, warum ich diesen Manga für den Frühling empfehle. Wenn ihr mehr zu meiner allgemeinen Meinung zu diesem Band erfahren wollt, dann klickt doch mal in meine Rezension rein. =)


♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Findet ihr die langsam wieder erblühenden Felder auch so schön wie ich? Welche Blumen mögt ihr am meisten? Falls ihr noch ein wenig bei anderen Stöbern wollt, dann schaut einfach bei den eingetragenen Links vorbei! Habt ihr auch eine schöne Empfehlung für den Frühling herausgekramt? Vielleicht ein Gartenbuch, ein Bastelbuch passend zu Ostern, eine frühlingshafte Liebesgeschichte oder gar ebenfalls ein Manga mit Kirschblüten in der Geschichte? Dann tragt euch doch auch direkt beim Add-Link-Button ein. Frühlingshafte Buchempfehlungen findet ihr auch hier:


Kommentare:

  1. Liebe Leni,

    Ich werde mir vermutlich diesmal auch überlegen, welches Buch/Manga ich empfehlen würde. Aber bevor ich das mache, nochmal ein gut gemeinter Hinweis: In der Einleitung oben steht Herbst... Kann ja mal passiern, aber ich denke, dass du Frühling meinst. ;)
    So... Dann überlege ich mir mal, was ich empfehlen will...

    Irgendwann will ich die Manga-Reihe auch mal lesen... Ich muss sie mir nur vorher erstmal kaufen...

    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marianne,

      uijuijui, Dankeschön für den Hinweis!! Wie konnte ich nur den Frühling mit Herbst verwechseln? Das klingt noch nicht mal ähnlich. xD Direkt mal ausgebessert. ;-)

      Ich freue mich total, dass du dieses Mal mit machst. <3 Die Empfehlungsrunde macht gleich immer viel mehr Spaß, wenn auch einige Empfehlungen zusammen kommen.
      "Dengeki Daisy" solltest du unbedingt mal eine Chance geben. Die Geschichte ist unglaublich süß, aber ich kann dich auch verstehen. Es gibt, wie immer, so viele Bücher/Mangas und so wenig Zeit. =')

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Hallo Leni,
    ich habe mitgemacht und auch mein Lieblingsbuch für den Frühling vorgestellt. Wie bei dir assoziere ich Blüten etc mit dem Frühling, aber auch gute Laune, Aktivitäten an der frischen Luft, Abenteuergeist. Deshalb hab ich "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär gewählt", die von all diesen Dingen inspiriert sind.

    Einen Manga habe ich noch nie gelesen. Deine Kurzrezension hat mich neugierig gemacht und die Bilder auf dem Cover sind ja mega süß!

    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Daniela,

      wie schön, dass du dich unserer Aktion angeschlossen hast! Ich liebe es mich durch die Empfehlung der anderen Blogger zu klicken. Du hast auch scheinbar ein total passendes Buch für diese Jahreszeit herausgesucht. In deinen Post werde ich gleich mal reinschneien. =))

      Es würde mich ja wirklich sehr freuen, wenn dich dieser Post und meine Kurzrezension dazu animiert, auch mal zu einem Manga zu greifen. "Dengeki Daisy" ist auch eine total süße Geschichte, die sich sicherlich für einen Einstieg eignen würde. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  3. Liebe Leni,

    irgendwie verbinde ich Liebe gar nicht mit Frühling. Für mich ist das eher voll das Klischee. :D
    Die Verbindung mit Daisy finde ich aber toll.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      es ist auf jeden Fall total das Klischee. =D In letzter Zeit habe ich aber richtig viele Serien/Dramen angeschaut, in denen der Spruch kam "*hach* It's spring time for him/her". Jedes Mal, wenn sich jemand frisch verliebt hat. Irgendwie ist das dann einfach hängen geblieben. xD

      Es freut mich, dass dir die Verbindung zu Daisy gefällt. Das Buch hat generell eine schöne leichte Atmosphäre, die aus meiner Sicht super in den Frühling passt. Liest du denn auch gerne ab und zu einen Manga?

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Hallo Leni,

      jaein. Also vor einigen Jahren habe ich mal Mangas gelesen. Generell bin ich da schon offen für, steh aber oft in der Bücherei vor dem Regal (die haben bei uns richtig viele) und bin meist etwas überfordert, weil es so viele Serien sind. Und dann finde ich es oft nicht so ersichtlich, worum es geht bzw eines zu finden, wo es nicht nur um die erste Liebe geht und dann lass ich es meistens sein.

      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
    3. Huhu Lilly,

      das kann ich natürlich nachvollziehen. Wenn du bei Mangas trotzdem eher nach Liebesgeschichten suchst, würde ich dir ja gerne "Dawn of Arcana" ans Herz legen. Diese Reihe ist meine absolute Lieblings Manga-Reihe! Wenn du davon redest, dass es in denen meistens nur um die erste Liebe geht, hättest du dann gerne noch eine andere Hauptstory (zum Beispiel gemixt mit einer anderen Genre, wie "Fantasy") oder hättest du gerne einfach generell gerne mehr erwachsenere Charaktere? Wenn du gerne noch eins in dieser Richtung ausprobieren möchtest, kann ich gerne noch nach ein paar Vorschlägen suchen. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  4. Huhu Leni,
    irgendwie kommt mir die Beschreibung des Buches bekannt vor. Hast du den Manga mal auf einem Leseabend gelesen oder schon mal irgendwann als Rezension eingestellt? Der Inhalt klingt auf jeden Fall richtig interessant. Das ist eine sehr schöne Empfehlung - gerade mit der Liebesgeschichte - für den Frühling <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      zu diesem Manga habe ich tatsächlich schon eine Rezension veröffentlicht. Oben in meinem Post findest du sogar den Link dazu. Dort hast du auch bereits einen Kommentar hinterlassen, wahrscheinlich kommt es dir deswegen so bekannt vor? Würde dich dieser Klappentext zu einem Manga ansprechen? Bisher hast du ja eher weniger zu Liebesgeschichten bei Mangas gegriffen. Würde mich ja total interessieren, wie so eine Geschichte bei dir ankommen würde. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  5. Hallo liebe Leni

    Mangas sind leider nicht wirklich mein Ding. Allerdings habe ich es auch nie richtig ausprobiert, aber ich finde die Zeichnungen einfach nicht so ästhetisch. Könntest du mir aber vielleicht eines/eine Reihe für den Einstieg empfehlen?

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia von samtpfotenmitkrallen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Livia,

      ist ja Schade, dass dich Mangas bisher noch nicht verzaubern konnten. Da gibt es ja, wie auch bei Büchern, jederlei Genres, die dich von sich überzeugen könnten. Auch vom Zeichenstil hat natürlich jeder seinen eigenen Geschmack. In welcher Genre hättest du denn gerne ein paar Empfehlungen? Würdest du gerne mit einer Liebesgeschichte, mit Fantasy oder irgendeinem Mix einsteigen? Gerne mache ich dir dann ein paar Vorschläge! =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  6. Hey Leni,
    bisher habe ich noch keine Manga gelesen. Es ist einfach nicht meins.
    Trotzdem kann ich mir gut vorstellen, dass man mit einem Manga super entspannen kann, besonders bei frühlingshaftem Wetter. Auch passen die Farben des Covers gut zur jetzigen Jahreszeit.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      ist ja wirklich Schade, dass dich Mangas bisher nicht von sich überzeugen konnten. Vielleicht lässt du dich aber vom Gegenteil überzeugen, wenn du mal in einem rein geblättert hast? Möglicherweise findest du ja einen in deiner Bibliothek, der dich anspricht?
      Das ist auf jeden Fall meine Top-Empfehlung für den Frühling. Wenn du in dieser Jahreszeit mit einem anfangen möchtest, dann schnapp dir unbedingt "Dengeki Daisy"! =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen