TTT



Jeden Donnerstag wird von Steffi ein Thema angegeben zu dem man 10 Bücher herauskramen und vorstellen soll. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, deren Titel mit einem "H" beginnen

♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Beim heutigen Thema habe ich mal die Artikel ignoriert. xD Zwar sind es heute keine 10 Bücher geworden, aber immerhin gehört diese Auflistung wirklich zu meinen Tops.




(Mit Klick aufs Cover kommt ihr zur Verlag/Amazon-Seite und somit direkt zum Klappentext. Bei Folgebänden habe ich zum Klappentext des ersten Bandes verlinkt. ♥)

Kommentare

  1. Hallo Leni ;-)
    Mit "Heart.Beat.Love." und "Haus der tausend Spiegel" haben wir zwei Gemeinsamkeiten heute. Letzteres liegt noch auf meinem SuB.
    Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Osterfest wünsche ich dir. <3
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hibi,

      das sind auch beides wirklich tolle Bücher. Wenn "Haus der tausend Spiegel" noch auf deinem SuB liegt, solltest du es unbedingt bald davon erlösen! *hach* Da kann man ja nur viel Spaß noch mit diesem tollen Buch wünschen und natürlich wünsche ich dir auch ein wundervolles Osterfest. <3

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Liebe Leni,

    Henriette ♥ Die habe ich auch genommen. Ist ja klar. (Wobei ich noch nicht fertig bin *blush* Habe gerade mehrer Rezi Exemplare und lese daher abwechselnd.)
    Von Jessica Koch will ich unbedingt mal was lesen. Sie spircht mich mit ihren Covern so an, weil ich da immer an meine liebe Jojo Moyes denken muss.

    Liebe Grüße
    Lilly
    (Geht es Dir wieder gut?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      gefällt es dir denn immer noch so gut? Und welche Rezi-Exemplare tummeln sich denn noch bei dir herum? =))
      Jessica Kochs Buch hatte ich wirklich ewig auf meinem SuB und ich bin so unglaublich froh, es davon erlöst zu haben. Es war um einiges besser als ich vermutet hatte und gleichzeitig war es eine ziemlich krasse Geschichte, da ja alles auf der wahren Lebensgeschichte der Autorin beruht. Ist schon mal eine ganz andere Leseerfahrung gewesen. Kann ich nur empfehlen!!

      Mir geht es wieder eindeutig besser. Ist ja süß, dass du nachfragst. <3 Dankeschön! Ich wünsche dir ein fröhliches Osterfest.

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  3. Hey Leni ♥

    wie du weißt, hat es Heart.Beat.Love auch auf meine Liste geschafft und ich war wirklich positiv überrascht. Es war wirklich ein besonders Buch.

    Alle anderen Bücher habe ich bisher nur aus weiter Ferne gesehen.

    Dem Horizont so nah fand ich ganz ansprechend, es hört sich aber auch traurig an. Ich vermeide eigentlich meistgehend traurige Bücher, weil diese mich so sehr runterziehen. Nur sehr wenige wirklich traurige Bücher schaffen es daher auf meine Liste.

    Und dann gibt es da ja noch die Marzi Bücher. Ich muss sagen, ich bin leider kein Freund von seinen Büchern und werde wohl auch keines mehr von ihm lesen. Ich habe Lycidas und dann die Folgebände gelesen und fand diese wirklich öde. Der Schreibstil war gar nicht meins, obwohl ich die Idee toll fand. Seitdem lasse ich die Finger von seinen Büchern. Naja, so ist das leider mit dem Geschmack, kann eben nicht jeden treffen.

    Liebste Grüße und schöne Ostertage Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sine ♥

      dann ging es uns bei Heart.Beat.Love wirklich ähnlich. Mich hat es auch positiv überrascht! Freut mich wirklich sehr, dass es dir auch so gut gefallen konnte. =)

      Dem Horizont so nah ist definitiv eine traurige Geschichte, aber trotzdem kämpfen die Charaktere permanent mit oder gegen das Leben. Es ist wundervoll geschrieben, bringt mal zum Schmunzeln und hat seine romantischen Stellen. Wenn dich traurige Bücher jedoch herunterziehen, bin ich mir echt nicht sicher, ob ich dir die Geschichte empfehlen kann. =/

      "Lycidas" habe ich bisher noch nicht von ihm gelesen. Generell habe ich erst zwei Bücher "Heaven" und "Memory" von ihm verschlungen. In ein anderes Buch von ihm, habe ich mal reingespitzelt, aber das war unfassbar langatmig. Wenn du aber kein Fan von seinem Schreibstil bist, dann kann ich natürlich verstehen, dass du kein weiteres Buch von ihm in die Hand nehmen möchtest. Der Schreibstil ist ja praktisch ein Markenzeichen des Autors, dass sich mehr oder minder in jedem Buch fortsetzt.

      Ganz liebe Grüße und schöne Ostertage wünsche ich dir
      Leni =)

      Löschen
  4. Huhu,

    leider kenn ich keins deiner Bücher.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      ich kann dir jedes einzelne Buch auf dieser Liste nur wärmstens empfehlen. Wenn dich auch nur ein Klappentext anspricht, dann schnapp dir unbedingt das Buch!

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    2. okay. Gut zu wissen. Ich hab mir deinen Beitrag als Lesezeichen gesetzt und werde mir das nach Ostern noch mal genauer ansehen.

      LG Corly

      Löschen
  5. Heyho :)

    Heart of Ivy und Heart.Beat.Love möchte ich auch unbedingt lesen!
    Ich bleibe gleich mal als Leserin da :)

    Lg. Tina/Bookhipster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina,

      mach das! Unbedingt! Die Bücher sind total super und ich kann sie dir nur ans Herz legen. =)) Mach es dir direkt ein wenig gemütlich hier. Willkommen und Dankeschön dafür, dass du mir als Leserin erhalten bleibst. <3

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  6. Hallo liebe Leni,

    da komme ich doch, wenn auch leicht verspätet, doch noch mal schnell bei dir vorbei. Unsere Gemeinsamkeiten hast du ja schon gesehen. :)

    Haus der tausend Spiegel liegt noch auf meinem SuB, das möchte ich eigentlich so schnell wie möglich befreien, aber irgendwie kommt doch immer etwas anderes dazwischen. ^^

    Henriette und der Traumdieb möchte ich auch noch unbedingt lesen, das Buch hat mich mittlerweile richtig neugierig gemacht.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag!

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke,

      immer besser spät als nie! Freut mich ja, dass du noch vorbei geschaut hast. =))

      "Haus der tausend Spiegel" war wirklich eine schöne, mystische Geschichte. Wenn es bereits auf deinem SuB liegt, kann ich dir ja nur empfehlen, es bald davon zu befreien. Allerdings sollte man auch immer das lesen, worauf man gerade Lust hat. Deswegen solltest du dich deswegen auch auf keinen Fall unter Druck setzen. <3

      Das Buch "Henriette und der Traumdieb" ist wirklich toll! Hier lasse ich mal auch ganz indiskret die Information fallen, dass zu diesem Buch demnächst eine Blogtour (inklusive auf meinem Blog) folgen wird. Vielleicht schafft es das Buch dadurch ja endgültig auf deinen SuB? =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen