Monatsrückblick von Tanja und Leni Dezember



Hallöchen meine lieben Leser ♥

der Dezember ist gefühlt wieder total schnell vergangen. Einerseits war es wirklich stressig und andererseits sehr erholsam und schön. In der Schule habe ich jede Woche mindestens 2 Sachen geschrieben und zusätzlich wurden viele mündliche Noten gemacht auch durch zahlreiche Referate. Da bin ich oft nicht zum Lesen gekommen und da soll mir bitte noch mal jemand sagen, dass er gerne wieder in der Schule wäre. =') Jetzt sind wundervolle Ferien, die wirklich erholsam sind. Zu Weihnachten war ich in Berlin bei meiner Großfamilie zu Besuch und wir haben ein paar schöne Sachen unter dem Tannenbäumchen entdeckt. Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Dezember und jetzt lass ich euch nicht mehr länger warten bis ich euch auf den Monatsrückblick loslasse. =)

Ganz liebe Grüße
Leni ♥


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Tanja hat diese Bücher im Dezember gelesen:



 


Dieses Buch habe ich mir auf der Buchmesse von Kai Meyer signieren lassen. Irgendwie habe ich den zweiten Band gekauft. Als mir das auffiel musste der erste Band natürlich auch gleich mitgenommen werden.

Auf dieses Buch bin ich durch Hibi aufmerksam geworden. Sie hat es mittels eines Wunschlistenartikels angepriesen. Der Klappentext klang so interessant, dass ich es unbedingt lesen wollte.

Diese Kurzgeschichte wurde im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks verlost. Da ich dieses Jahr noch nicht eine Weihnachtsgeschichte gelesen hatte und dringend ein wenig Vorweihnachtsfreude benötigte, habe ich mich darauf beworben.

war ein Überraschungsbuch des Verlages. Der Arena-Verlag hat meinen Geschmack genau richtig eingeschätzt. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal für diesen wundervollen Tipp bedanken :o))

Caroline & West – Überall bist du von Ruthie Knox
Von diesem Buch habe ich schon so viele positive Rezensionen gelesen. Es stand schon lange auf meiner Wunschliste. Als ich auf der Onlinebücherei gestöbert habe, bin ich zufällig auf die aktuellen Neuerscheinungen gestoßen. Das Buch war frei und ich habe sofort  zugeschlagen. Caroline & West – Überall bist du war eines meiner Lesehighlights in diesem Monat.

Salz & Stein von Victoria Scott
Es handelt sich bei diesem Buch um den zweiten Teil der Feuer & Stein-Reihe. Das erste Buch der Autorin wusste mich schon aufgrund der Idee zu begeistern. Allerdings gab es auch den ein oder anderen Kritikpunkt, mit dem Band 2 endgültig aufzuräumen wusste.

Die Unantastbaren von Richard Price
Habe ich auf der Buchmesse entdeckt. Der Autor konnte mich damals mit Cash für sich begeistern. Sein Schreibstil ist außergewöhnlich authentisch. Richard Price war unter anderem auch an der Serie „The Wire“ beteiligt, von der ich sehr begeistert war.

Throne of Glass – Die Erwählte von Sarah J. Maas
habe ich in einem Wichtelpaket von Tanja (Weinlachgummi) erhalten. Tanja hat mich mit drei absoluten Wunschbüchern überrascht. Throne of Glass hat meine Erwartungen noch übertroffen. Ich danke dir nochmal für dieses wundervolle Leseerlebnis Tanja.



Lenis gelesene Bücher im Dezember:




All die verdammt perfekten Tage habe ich bei dem Bloggerportal entdeckt und mein Glück versucht indem ich es angefragt habe. Der liebe Verlag hat es mir dann freundlicherweise zugeschickt und das Buch war noch viel besser als eh schon erwartet!

Azur – wenn eine Diebin liebt hat einfach ein total geniales Cover oder? Auf Lovelybooks habe ich eine Leserunde dazu entdeckt und war richtig begeistert von diesem Buch. Sogar noch viel besser als das Cover! ;-)

BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben ist der 2. Band der BookElements Reihe und ich war schon vom ersten Band so angetan. Als dann die Leserunde auf Lovelybooks dazu lief, habe ich mich direkt miteingebunden.

Der Vorleser war eine Schullektüre, bei der ich wahrscheinlich auf eine Rezension verzichten werde. Da bin ich mir noch nicht so sicher, aber so viel dazu: nach ungefähr 30 Seiten hätte ich schon abgebrochen, wenn ich nicht hätte weiterlesen müssen.

Die Autorin von dem Buch Die Gedankenwenderin hat mich auf der Seite rezi-suche.de angeschrieben und mich gefragt, ob ich nicht ihr Buch lesen und auf meiner Seite rezensieren möchte. Vom Klappentext total angetan habe ich natürlich sofort zugestimmt. =)

Rauklands Sohn habe ich auch direkt von der Autorin bekommen. Von ihr kam eine total liebe Anfrage, ob ich nicht gerne ihr Buch lesen wolle und da habe ich total neugierig zugesagt. Rezension folgt bald. =)

Ryan Hunter – This girl is mine ist die männliche Sichtweise von Teamwechsel. Offiziell gilt es als der 2. Band dieser Reihe was mal interessant zu lesen war, aber generell nicht wirklich etwas Neues beinhaltet.


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


 Tanja's Dezemberfavorit war:



Bei diesem Buch hat mich einfach alles überzeugt. Nicht nur die Thematik, bei der es darum ging, wie schnell man ein Leben damit vernichten kann, indem man intime Fotos von einem anderen ins Internet stellt, auch die Liebesgeschichte war so intensiv und wunderschön. Das Buch hat mich noch lange Zeit nicht losgelassen.

Leni's Lieblingsbuch im Dezember war:



Dieses Buch ist einfach verdammt nochmal perfekt! Es war aufwühlend, emotional ergreifend, witzig und facettenreich. Ein total unglaubliches Buch, welches ich sofort zu meinen Jahreshighlights zählen würde!!


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫



Tanja war in diesem Monat am liebsten mit Celaena von Throne of Glass unterwegs. Die Assassine war einerseits eine eiskalte Mörderin, andererseits wieder wie ein kleines Mädchen. Sie wusste mit ihrem Charme zu beeindrucken und hatte dann wieder überhaupt keine Essensmanieren. Celaena ist wohl einer der interessantesten und besten Charaktere, die ich je erleben durfte.








Leni ist diesen Monat am liebsten mit Azur/Jess durch die Geschichte von Azur-wenn eine Diebin liebt gewandert. Körperlich war es total genial, dass sie sich einfach bewegt wie eine Raubkatze und dabei Sprünge, Saltos macht und eine mega Reaktionsschnelligkeit hat. Aber auch innerlich war sie tough, gleichzeitig liebevoll, verletzlich und sie schätzt viele Dinge wert, die wir wahrscheinlich als selbstverständlich hinnehmen würden.






♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫





Tanja war in diesem Monat am liebsten in Victorias Salz & Stein unterwegs. Die Geschichte war so spannend, die Ebenen, die überwunden werden mussten trugen eine Menge Gefahrenpotential in sich und die Pandoras waren zum Verlieben süß.








Leni war diesen Monat am liebsten in Ryan Hunter – This girl is mine unterwegs. Sommer, Sonne, Strand, kurze Klamotten und Strandpartys… Brauche ich wirklich noch mehr Gründe dafür, warum ich gerne länger dortgeblieben wäre? =‘) Andere lesen weihnachtliche Bücher im Winter und ich schmachte den sommerlichen Teil in den Büchern an.







♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Tanja wollte im Dezember diese Bücher lesen:


Ich bin so stolz: Das erste Mal habe ich wirklich alle Bücher gelesen, die ich mir für diesen Monat vorgenommen habe :o))


Folgende Bücher wollte Leni im Dezember lesen:



Diese hat sie dann auch auch geschafft:


*öööhm* Fast! =‘D Immerhin bin ich schon bei der Hälfte von „Der Sommer, in dem es zu schneien begann“, aber das zählt hier ja jetzt nicht. =)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Im Januar möchte Tanja diese Bücher lesen:




Dieses Buch möchte Leni im Januar auf alle Fälle lesen:

Dieses Mal aber wirklich! =D
 



Mögt ihr uns verraten, welche Bücher ihr gerne im neuen Jahr beginnen wollt? Welches
waren eure Lieblinge aus dem Monat Dezember?



P.S. In ungefähr einer Woche könnt ihr noch einen schönen gemeinsam ausgebastelten Jahresrückblick von mir und Tanja freuen! Dort würde uns dann wirklich interessieren, was eure Highlights in diesem Jahr waren. Wir freuen uns! ♥





Kommentare:

  1. Huhu, ihr Beiden! ♥

    So viele Bücher hätte ich auch gerne geschafft... immer diese dummen Leseflauten und Klausurenphasen! :/ Was ich nächstes Jahr lesen möchte? Einfach MEHR als in diesem Jahr! XD
    Mein Liebling im Dezember war Talon, aber ich habe hier noch so viel, was ich hätte lesen können... :') Irgendwie reicht die Zeit dann doch nie.
    Ist Salz & Stein eigentlich der Abschlussband oder kommt da noch ein dritter Band? Würde mich mal interessieren, da ich den ersten Band noch hier herumliegen habe.

    Außerdem wollte ich dich fragen, an welchem Abend du demnächst mal Zeit hättest. Dann könnten wir nämlich einfach zu zweit einen kleinen gemütlichen Manga-Leseabend machen, wenn du möchtest. ;)

    Liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      von den dummen Klausurenphasen (bzw. Testphasen) kann ich ein Lied singen und da hast du dann auch mein komplettes Mitleid! Danach kann man schon mal verstehen, dass man keine Lust mehr hat sich auf irgendeinen Text zu konzentrieren selbst wenn es sich um ein Buch handelt. Ich hoffe, das legt sich bald bei dir und du findest ein Buch, das dich aus deiner Leseflaute hervorzaubert. =)
      Wegen Salz & Stein habe ich gerade ein wenig gestöbert und die Autorin meinte, dass eigentlich nur 2 Bände geplant und vom Verlag "gekauft" worden sind. Sie hat aber einige Ideen und somit hängt das vom Verlag ab, ob sie noch einen 3. Band haben möchten und es demnach vielleicht in weiterer Zukunft sein könnte. Sicher ist aber nichts. =)

      Was hältst du von Freitag? Silvester wird ein wenig schwer, aber am Tag danach sehr gerne! =)) Ach ja und natürlich möchte ich! =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni <3 =)

      Löschen
    2. Danke für deine umfangreiche Recherche! :D Finde es eigentlich ganz gut, wenn nicht aus allem direkt eine Trilogie gemacht wird (es sei denn, der Plot ist wirklich gut darauf angelegt).


      Talon habe ich eigentlich ganz gut weglesen können, aber mein jetziges Buch (Die Alchismistin von Kai Meyer) zieht sich schon wieder ein bisschen. Oh oh. :D

      Freitag würde mir echt gut passen, dass ist das auch so eine Art Neujahrsleseabend ;) Dann denke ich mir einfach irgendeine Zeit aus, ab der ich anfangen möchte zu lesen, und du kannst dich dann anschließen, je nachdem ab wann du kannst. :)
      Welchen Manga hast du denn eigentlich bekommen?

      Freu mich
      Lena ♥

      Löschen
    3. Sehr gerne! =D Na man brauch auch nicht immer unbedingt direkt 3 Bände von jeder Trilogie. Ich finde es direkt besser, wenn da jemand auch mal aus dem Rahmen fällt. =) Wobei ich eine "Reihe" mit zwei Bänden gelesen habe und ich mir einfach noch einen 3. Band gewünscht hätte!! Ich weiß noch wie blöd ich es fand, dass kein weiterer Band geplant war. ö.ö

      Talon setze ich mir direkt mal auf die Merkliste, wenn es dir so gut gefällt! =D Das von Kai Meyer hört sich ja nicht so gut an. Da drücke ich dir mal ganz fest die Daumen, dass sich das vielleicht doch noch ändert. =/ Meine letzten zwei Bücher haben sich bisher auch hauptsächlich gezogen und da vergeht die Lust mal schnell. ._. Was machen wir nur in der Bücherauswahl falsch in letzter Zeit? ='D

      Ganz genau! =)) Ich mache direkt mal ein wenig Werbung noch auf meinem Blog dafür. Vielleicht findet sich doch noch ein kleines Grüppchen zusammen. So viele Blogger lesen wohl doch nicht so oft Mangas, was ein wenig Schade ist meiner Meinung nach. Die sind nämlich total gut! =))
      Ich habe den ersten Band von Sankarea geschenkt bekommen. Kennst du den Mange?

      Ich mich auch
      Leni <3

      Löschen
  2. Huhu,

    "All die verdammt perfekten Tage" durfte ich damals auch Englisch lesen und war auch sehr begeistert!

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja,

      auf Englisch war das Ganze bestimmt noch schöner, weil man es ja dann in der Originalsprache liest. Der richtige Schreibstil der Autoren bemerkt man ja erst dann, aber ich freue mich, dass es dir auch so gut gefallen hat! Das Buch ist wirklich etwas besonderes. =))

      Ganz liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich dir!
      Leni =)

      Löschen