Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

♪ TTT - 10 Bücher in denen Kunst eine Rolle spielt ♪



Jeden Donnerstag wird von Aleshanee ein Thema angegeben zu dem man 10 Bücher herauskramen und vorstellen soll. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher in denen Kunst eine Rolle spielt (Musik, Malerei, Tanz, Theater etc.)

♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫




Daughter of Smoke and Bone - Maler: Die Protagonistin zeichnet Fantasy-Wesen, jedoch nur die, die sie auch tatsächlich gesehen hat

Verliebe dich nie in einen Rockstar - Musik: Naja, der männliche Prot. ist halt ein Rockstar

Road to Hallelujah - Musik: Die beiden Protagonisten verreisen und verdienen sich teilweise ihr Geld durch die Musik, die sie Vorort machen




Mederia - Musik: Die Protagonistin ist Barde (= Dichter, Musiker, Sänger) und musiziert immer wieder bei geeigneten Gelegenheiten

Der Mitreiser und die Überfliegerin - Kunst: Im Fokus des Buches steht ein Circus und in dem treten unter Anderem zum Beispiel Trapezkünstler auf

Five Flavors of Dumb (engl.) - Musik: Hier versucht die taube Protagonistin eine Band ihrer Schule möglichst schnell erfolgreich werden zu lassen


Wintersong (engl.) - Musik: Die Protagonistin ist leidenschaftliche Komponistin // das Buch gibt es auch auf deutsch; den Klappentext dazu findet ihr HIER 

The bloom of summertime - Musik & Geschichten schreiben: Die Protagonistin besucht einen Literaturkurs, in dem sie kreativ werden soll und erlebt mit der Gruppe, die sie dort kennenlernt ihr erstes Konzert. Zudem arbeitet sie in einem Musikladen (ich glaube, es war ein Plattengeschäft, aber es könnten auch CD's gewesen sein xD)

Bakuman - Zeichnen: Zwar ist es kein Buch, aber es ist ein Manga über Mangakas (Autoren von Mangas) beziehungsweise von zwei Jungs, die Mangas zeichnen, schreiben und verlegen wollen (wie genial ist das bitte?); zudem erzählt diese Reihe, wie schwierig es ist in der Mangawelt Fuß zu fassen


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Ich finde das heutige Thema unfassbar spannend und bin daher echt froh, dass ich heute nach einer Weile wieder mit einsteige. Für künstlerische Tätigkeiten oder Bezüge habe ich eine absolute Schwäche. Ob es nun etwas mit Musik, Zeichnen, Malen, Tanzen oder sonst etwas zu tun hat. Auch Bücher können mich so schnell neugierig machen, wenn sie eine der Thematiken behandeln.

Andererseits ist es auch immer etwas schwieriger mich von Büchern, in denen Kunst eine Rolle spielt, zu überzeugen. Immerhin versucht ein Autor mir ein umwerfendes Bild über eine Zeichnung in den Kopf zu projizieren oder mir die Anmut einer Tänzerin zu beschreiben. Kunst ist schwierig in Worte zu fassen, wenn nicht sogar nahezu unmöglich.

Wie seht ihr das? Können euch Geschichten dieser Thematik leicht um den Finger wickeln und begeistern oder seid ihr da auch etwas kritisch, da man Kunst schwer in Worte fassen kann?


(Mit Klick aufs Cover kommt ihr zur Verlag/Amazon-Seite und somit direkt zum Klappentext. Bei Folgebänden habe ich zum Klappentext des ersten Bandes verlinkt. ♥)

Kommentare:

  1. Ich muss ganz ehrlich sagen, alleine von den Coern her, spricht mich kein Buch an. Wenn ich dan aber die Beschreibung dazu lese wäre Mederia und daughter of smoke and bone soagr etwas für mich. Und auch hier ein Zirkusbuch. Dann bin ich nicht alleine mit meiner Meinung, dass es duchaus auch eine Kunst ist. Eine schöne und interessante Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      ich finde es so schön zu hören, dass du trotzdem Bücher für dich entdeckt hast, die dich vom Klappentext und meinen Beschreibungen her neugierig machen konnten. Die Reihe von "Mederia" gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen und auch "Daughter of Smoke and Bone" überzeugt mit vielen einfallsreichen und auch Fantasy-lastigen Ideen. Ich bin gespannt, ob die Bücher bei dir noch einziehen dürfen. =)

      Zirkusartisten sind definitiv Künstler! Ob durch einen Clown, der zum Lachen bringt oder einer Trapezkünstlerin, Seiltänzerinnen oder Ähnlichem.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  2. Huhu!

    Schön dass du mal wieder mit dabei bist :)

    Ich hab ja recht wenig bisher gelesen wo Kunst im Mittelpunkt steht, vor allem wenn ich es mit den anderen Büchern von euch vergleiche ^^ Aber "Daugther of ..." hätte ich natürlich defintiv auch nennen können, aber das ist mir tatsächlich komplett entfallen!!!
    Einen so intensiven Bezug zu dem Thema in Büchern wie du ihn beschreibst hab ich aber nicht so wirklich. Beschreiben kann man das aber durchaus sehr gut finde ich, muss man halt können, das schreiben, auch eine Kunstform ;)

    Ja, mit Wintersong haben wir wenigstens eine Gemeinsamkeit. Ein ganz tolles Buch! Nur schade dass hier mal wieder die Übersetzung der Fortsetzung so lange auf sich warten lässt ...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      ich bin so froh(!!), dass ich das tolle Thema vor dem Donnerstag - und nicht wie sonst immer erst danach - entdeckt habe. Besonders für meine Wunschliste war dieser TTT wirklich super. xD

      Bisher habe ich noch gar nicht so viele Bücher mit Kunstbezug gelesen, aber mir ist durchaus aufgefallen, dass mich solche Bücher immer leicht neugierig machen können. Du hast aber auf jeden Fall recht, man muss es durchaus gut beschreiben können!

      Stimmt! Der erste Band ist mittlerweile vor über einem Jahr auf deutsch erschienen. Zwar ist der zweite Band "erst" im Februar letzten Jahres erschienen, aber die Übersetzung von der Fortsetzung auf Deutsch wurde bisher ja nicht mal angekündigt. Da bin ich mal gespannt, wie lange die noch auf sich warten lässt.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  3. Hey :)

    Wir haben heute sogar gleich 2 Gemeinsamkeiten - Verliebe dich nie in einen Rockstar und Der Mitreiser :) beide habe ich allerdings noch nicht gelesen^^
    Die anderen Bücher kenne ich zum Großteil vom sehen her. Daughter of Smoke and Bones hätte ich auch nehmen können, daran habe ich gar nicht gedacht^^

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      also "Verliebe dich nie in einen Rockstar" muss ich dir jetzt wirklich stark ans Herz legen. Es ist ein so humorvolles und unterhaltsames Buch. Auch "Der Mitreiser..." fand ich wirklich sehr gut, wobei mich ersteres Buch noch ein Tick mehr begeistern konnte.

      So erging es mir aber auch. Beim Stöbern auf den anderen Blogs bin ich immer wieder auf ein Buch gestoßen, an das ich einfach überhaupt nicht gedacht habe. Vielleicht hätte ich meine Liste ja doch voll bekommen. =P

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  4. Huhu,
    vom sehen her kenne ich sogar das ein oder andere Buch. Wintersong hab ich sogar selbst gelesen und fand die Geschichte sehr toll. War irgendwie mal was anderes :)

    Auch Bakuman hab ich gelesen. Irgendwie hab ich gar nicht darüber nachgedacht auch einen Manga auszuwählen :D
    Das behalte ich mir aber mal für die nächsten Aufgaben im Hinterkopf.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sarah,

      da hast du auf jeden Fall recht! Wobei ich teilweise doch ein wenig neugierig bin, ob die deutsche Übersetzung genauso verrückte Züge vorweisen kann, wie die englische Variante mit dem original Schreibstil der Autorin. Teilweise hat sie das "verrückte Genie" zu gut widergespiegelt. =D

      Normalerweise sind Mangas auch nur mein Notfallplan beim TTT. xD Eigentlich heißt es ja auch immer, "Nenne deine Top 10 BÜCHER". Aber in dem Fall musste Bakuman einfach mit rein. =P Dann bin ich ab jetzt zumindest auch sehr gespannt auf zukünftige TTT-Listen von dir, die vielleicht ein paar gute Manga-Empfehlungen für mich bereit halten. =)))

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  5. Hallo Leni,

    von deiner Liste kenn ich bisher noch kein Buch. Manche sind nicht ganz mein Genre. "Winter Song" habe ich heute schon recht oft gesehen, vielleicht ist das ja doch was für mich. Da werde ich gleich mal genauer schauen. Und "Verliebe dich nie in einen Rockstar" steht auch noch weit oben auf meiner Wunschliste.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabrina,

      das macht ja nichts! Ich freue mich ja total darüber, dass dich ein paar Bücher neugierig machen konnten, obwohl sie nicht so ganz deinem Genre entsprechen. "Winter Song" ist ein sehr gutes, originelles, musiklastiges, aber auch sehr verrücktes Buch. Hier kannst du dich auf etwas völlig neues einlassen. Und "Verliebe dich nie in einen Rockstar" ist ein wunderbares Buch, um sich gut unterhalten zu lassen. Der Humor in dem Buch ist auch wahnsinnig klasse!

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  6. Hallo, :)
    die Rockstar-Reihe habe ich auch auf meiner Liste.^^
    Und Daughter of Smoke and Bone habe ich gelesen, aber nicht dran gedacht.^^
    Road to Hallelujah steht noch auf meiner Wunschliste, weil ich Roadtrips sehr mag. :) Und auch Wintersong steht noch auf meiner Wunschliste. :)
    Ich kann deinen Worten nur zustimmen: Kunst in Worte zu fassen ist schwer und eine Kunst für sich quasi. :D Aber ich mag es sehr gerne über all diese Themen zu lesen und finde das heutige Thema daher auch wunderbar. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina,

      da bin ich wirklich ganz bei dir! Ich finde es zwar schwer, Kunst in Worte zu fassen, allerdings liebe ich es auch darüber zu lesen. Das Thema war auf jeden Fall auch sehr vorteilhaft für meine Wunschliste. =D

      "Road to Hallelujah" ist so ein gutes Buch. <3 Humorvoll, romantisch, ein tolles Abenteuer und vor allem besitzt es sehr sympathische Charaktere. Da hoffe ich mal, dass du es schnell von deiner Wunschliste erlöst. =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  7. Ich fand das Thema sehr schwierig. Ehrlich gesagt, suche ich nicht wirklich nach Büchern, in denen Kunst eine große Rolle spielt. Da war es für dich sicher einfacher, wo du eine Affinität dazu hast. Auch wenn du dadurch etwas kitischer beim Inhalt bist.
    Ich finds aber schön auch einen Manga auf deiner Liste zu sehen. So bin ich nicht allein damit.
    "Daughter of Smoke and Bones" habe ich auch gelesen, aber für die Liste ist es mir einfach nicht eingefallen.

    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sunny,

      auf jeden Fall! Das Thema war sehr schwierig. Vor allem, da Kunst auch nicht unbedingt die Hauptrolle in der Geschichte einnimmt, sondern eher im Hintergrund eine wichtige Rolle einnimmt. Sich erst mal wieder darüber zu entsinnen, welche Bücher denn künstlerische Züge hatten, hatte es in sich. xD

      Ich finde es ja klasse, dass du auch ein paar Mangas mit auf die TTT-Liste genommen hast. Ich hoffe ja ein wenig, dass ich noch ein paar gute Manga-Empfehlungen bei zukünftigen TTTs abstauben kann. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  8. Guten Morgen!

    Ich habe leider noch keines deiner Bücher gelesen und kenne die meisten auch nicht, aber "Daughter of Smoke and Bone", "Verliebe dich nie in einen Rockstar" und "Wintersong" stehen auf meiner Wunschliste. Letzteres hat ja auf Englisch ein wunderschönes Cover...
    "Der Mitreiser und die Überfliegerin", "Road to Hallelujah" und "Five Flavors of Dumb" werde ich mir mal genauer anschauen; beide Bücher klingen interessant.
    Ich mag künstlerische Talente in Büchern auch sehr gerne (ebenso wie die Darstellung von Kochen oder Sport). Mir ist es aber auch nicht so wichtig, ob ich mir die Malerei/die Musik wirklich exakt vorstellen kann...
    Mein Beitrag

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      okay, die Bücher, die bereits auf deiner Wunschliste sind, sind aber auch einfach alle klasse. =D Ich bin mir gar nicht sicher, zu welchem ich dir als erstes raten soll.
      Das Cover von Wintersong hat mich damals auch direkt zum Kauf verleiten können. Es ist einfach wunderschön. Und dann kam das deutsche Cover. xD
      Ich bin wirklich gespannt, ob eines der Bücher bei dir einziehen wird. Für mich gehören die Geschichten zu meinen absoluten Favoriten in diesem Themenbereich. Wie gesagt, ich finde es schwierig mich zu entscheiden, zu welchem Buch ich dir als erstes raten soll.

      Über Sport und Musik lese ich auch sehr gerne in Büchern. Bei der Darstellung von sportlichen oder künstlerischen Themen ist es mir vermutlich auch etwas wichtiger, dass man die Leidenschaft gut an den Leser vermitteln kann. Es ist auf jeden Fall interessant zu lesen, wie unterschiedlich wichtig das für verschiedene Blogger ist. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  9. Hey Leni,

    "Verliebe dich nie in einen Rockstar" hatte ich auch auf meiner erweiterten Liste, habe mich dann aber für ein anderes Buch aus dem Genre entschieden. Das Buch fand ich zwar noch ganz gut, aber der zweite Band war dann nicht mehr so meins und dann habe ich die Reihe nicht weiterverfolgt.

    "Raod to Hallelujah" spricht mich vom Cover sehr an, aber es klingt eher nach Roadtrip und das lese ich nicht so gern.

    "Five Flavors of Dumb" muss ich mir mal genauer anschauen. Ich mag besondere Charaktere total, daher könnte das Buch etwas für mich sein.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,

      von den vielen Rockstar-Büchern habe ich tatsächlich noch nicht allzu viele gelesen und auch die Reihe von Teresa Sporrer habe ich noch nicht bis zum Ende verfolgt, allerdings konnte mich "Verliebe dich nie in einen Rockstar" so gut zum Lachen bringen, dass ich es in dieser Liste einfach nennen musste. =) Es freut mich auf jeden Fall, dass dir der erste Band auch noch schöne Lesestunden bereiten konnte.

      "Road to Hallelujah" ist auch ein Roadtrip, allerdings ist das - soweit ich mich erinnern kann - nicht der Hauptfokus gewesen. Viel eher standen die Charaktere, der Humor, die Musik und auch die Romanze im Vordergrund. Man liest aber durchaus auch von den Orten, die die beiden Hauptfiguren bereisen und wie sie sich mit der Musik zum Beispiel ihr Essen für den Tag verdienen oder ähnliches. =)

      "Five Flavors of Dumb" bietet auf jeden Fall originelle Charaktere und besonders ein sehr originelles Setting. Ich bin gespannt, ob es dich neugierig genug machen kann, so dass es bei dir einziehen darf.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
  10. Hallo Leni,
    dann bin ich mal gespannt, wie dir Mit uns der Wind gefällt. :-)
    Ich mag Bücher, die sich um Kunst drehen. Ich bin ja nicht künstlerisch begabt und habe es mehr mit Technik. Aber ich würde zum Beispiel gerne zeichnen können, und nicht nur Strichmännchen kritzeln. :-) Musik mag ich auch. Ich will bald in den Gitarren-Unterricht gehen. Ich finde es toll, ein Instrument spielen zu können.
    Von deiner Liste habe ich Daughter of Smoke and Bone und Verliebe dich nie in einen Rockstar gelesen. Von Zwischen den Welten liegen die Folgebände noch auf dem SuB. Die Rockstar-Reihe habe ich beendet. Mir ist Zoey bei den weiteren Teilen immer unsympathischer geworden und ich war froh, dass sie dort nicht die Hauptrolle spielt. Im ersten Teil mochte ich sie noch.
    Der Mitreiser und die Überfliegerin klingt interessant. Das werde ich mir mal notieren.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo leni,

    wie schön, dass du auch wieder beim TTT dabei bist. Ich habe diese tolle Aktion im letzten Jahr auch viel zu wenig mitmachen können.

    Von deinen Büchern habe ich bisher leider noch keines gelesen, aber der Mitreiser und Daughter of smoke and bone warten bereits auf dem SuB und Wintersong habe ich als deutsche Ausgabe hier liegen.

    Nachdem ich beim Stöbern noch so einige Bücher entdeckt habe, die bei mir subben, könnte ich meine kläglichen vier Bücher wieder aufstocken. ;)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Leni :)
    Ich musste grad mit erschrecken feststellen, dass ich an "Der Mitreiser und die Überfliegerin" so gar nicht gedacht habe im Rahmen des TTT. Aber wir hatten auch wirklich schnell mehr als 10 Bücher und haben dann nicht mehr alles durchgesehen. Das Buch habe ich auf jedne Fall auch gelesen und fand es super. Ansonsten kennt Anja die beiden Impress oben. :)
    Einige andere kenne ich vom Cover, hab sie aber nicht gelesen. Es ist auf jeden FAll ein sehr abwechslungreicher TTT, die Auswahl war ja wirklich riesig ^^
    LG Dana

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.