**Update-Post** Mädelsabend



Hallöchen liebe Leser/innen, ♥

am 06. Mai 2017 haben Tanja, Livia und ich eine große SuB-Aktion gestartet, in der Tanja und ich ein SuB-Voting gestartet haben. Wie dort bereits angekündigt, möchte ich das Ergebnis des Votings am heutigen Abend lesen und zusammen mit euch darüber plaudern. Darauf und natürlich auf den gemeinsamen Abend mit euch, habe ich mich schon total gefreut!


Damit alle Teilnehmer schnell zu eurem Mädelsabend-Post gelangen können, tragt euch doch schnell über den Add-Link ein:




Und schon kann es losgehen. =)

Was genau ist jetzt beim SuB-Voting herausgekommen?

Insgesamt kamen bei mir 7 Votes an und so haben die Bücher abgeschnitten:

Die Widerspenstigkeit des Glücks: 1 Vote
A Thousand Pieces of You: 2 Votes
Teardrop: 4 Votes

Damit hätte eindeutig "Teardrop" von Lauren Kate gewonnen


Worum geht es in diesem Buch?

"Ein uraltes Medaillon, ein geheimnisvolles Buch und ein Brief, das ist alles, was der siebzehnjährigen Eureka Boudreaux noch von ihrer Mutter geblieben ist, nachdem diese bei einem schrecklichen Unfall ums Leben kam. Und die eindringliche Warnung 'Vergieße niemals eine einzige Träne!'. Was das alles zu bedeuten hat, erfährt Eureka erst, als sie dem ebenso attraktiven wie rätselhaften Ander begegnet, der mehr über Eurekas Vergangenheit zu wissen scheint als sie selbst."

Quelle: Lovelybooks





Zu Snacken gibt es heute bei mir eine Spezialität meiner Tante. Es ist Pudding. (Wir brauchen noch einen speziellen Namen für diese Kreation, wie ich gerade festgestellt habe xD) Ganz unten ist eine kleine Schicht von verschiedenen, kleinen Keksstücken, darüber ist eine Schicht mit Joghurt und ganz oben haben wir verschiedene Beeren püriert. Weil es richtig gut schmeckt, haben wir letztendlich noch weiße Schokolade geraspelt und diese noch oben drauf. Ist super lecker! =D



Nun aber zur ersten Frage:

18:00 Uhr -  Stammt dein heutiges Buch von deinem Stapel ungelesener Bücher oder hast du es erst ganz frisch gekauft? Verrate uns doch, auf welchem Weg es zu dir gefunden hat? Wie lange liegt es schon auf dem SuB? Was hat dich am Buch neugierig gemacht und was hat dich bisher davon abgehalten, es zu lesen?

Mein heutiges Buch stammt von meinem SuB und liegt dort auch schon etwas länger, weswegen ich es dem SuB-Voting letzte Woche hinzugefügt habe. Wie lange genau es dort aber schon liegt, kann ich euch beim besten Willen nicht mehr beantworten. =')

Von dem Buch habe ich vor einer halben Ewigkeit die Leseprobe gelesen und war direkt Feuer und Flamme. Anfangs hat mich jedoch das Cover angelockt und der Klappentext klang einfach vielversprechend. Letztendlich konnte ich mir das Buch über Lovelybooks ertauschen und ich bin wirklich froh, dass ich es nun auch von meinem SuB erlösen kann.
Eine gewisse Weile haben mich wohl die schlechten Kritiken zu dem Buch abgehalten. Besonders als Leserinnen mit einem stark ähnlichen Geschmack das Buch eher für mittelprächtig empfunden haben, war das doch ein starker Grund für mich, erst mal nicht nach "Teardrop" zu greifen.


19:00 Uhr -  Am Aktionstag haben wir dir einige schöne Möglichkeiten vorgestellt, um den SuB zu verkleinern. Stell dir vor, du würdest dein heutiges Buch für eine dieser Aktionen freigeben. Welche würdest du wählen und warum? Wenn du dich z.B. fürs verschenken entscheidest, dann verrate uns doch, an wen du es gerne weitergeben würdest. Warum gerade an diese Person?

Hier könnt ihr noch einmal kurz in unseren Aktionen stöbern:
Tauschen
Verschenken
SuB-Voting
Challenges

Theoretisch habe ich das Buch bereits in einer unserer Aktionen mit reingenommen (das SuB-Voting). Wenn ich noch eine Aktion auswählen sollte, dann würde ich vermutlich auf das Verschenken setzen. Entweder würde ich das Buch über meinen Blog verlosen und jemand anderem damit eine Freude machen oder es meiner Bücherei für einen ihrer Bücherflohmärkte geben.

Meine Bücherei veranstaltet ungefähr zwei Mal im Jahr einer ihrer genialen Bücherflohmärkte, die für mich geradezu einem Feiertag gleichkommen. Dort verkaufen sie dann aussortierte oder gespendete Bücher gegen eine Spende für die Bücherei. Aus meiner Sicht ist ein Einkauf dort also eine Win-Win-Situation. =D

Heute war es übrigens wieder soweit. Falls euch meine Ausbeute von heute interessiert, könnt ihr gerne einen Blick auf das Bild werfen:



20:00 Uhr - Zitiere eine Stelle die dir gefällt aus der Seite, auf der du dich gerade befindest oder blätter zu der ersten Seite zurück und schreibe den ersten Satz auf. 

„Ander ging nicht zur Schule. Er studierte das Mädchen.“


21:00 Uhr - Stelle uns drei Bücher deines SuBs vor. Danach schau auf den anderen Blogs vorbei und verrate dort in den Kommentaren, welches aus der jeweiligen Auswahl des Teilnehmers dir besonders gefällt. Gerne kannst du deine Entscheidung auch noch begründen. 

Dann nehme ich doch mal SuB-Bücher her, die ich bei dem SuB-Voting letzte Woche noch nicht gezeigt habe (leider/wundervollerweise habe ich da ja eine kleine Auswahl):


Worum geht es in diesem Buch?

"»›Werde nie erwachsen, Teo‹ flüsterte sie. Ich habe sie noch fester umarmt und meinen Kopf auf ihr Herz gelegt. So tröstet man Menschen.« Teo ist ein achtjähriger Junge, dessen Familie zerbricht. Seine Eltern stecken in einer schweren Ehekrise, die ältere Schwester, Matilde, reagiert auf ihren Schmerz mit Wut, und Teo versucht, wie Kinder das oft tun, wenn sie überfordert sind, das Problem selbst in die Hand zu nehmen. Sein neues Lieblingsbuch ist ein Comic über Napoleon. Hatte der nicht einst alle Schlachten gewonnen? Vielleicht sollte er ihn fragen, wie man das macht? Aber Napoleon ist tot ... Ein Roman wie ein modernes Märchen, für Menschen jeden Alters. Teo will begreifen, was die Welt im Innersten zusammenhält und stellt fest: Man kann von anderen immer etwas lernen, wenn man sie nur an sich heranlässt; er erfährt, wie grausam Schweigen sein kann, und er berührt das Geheimnis des Todes. Die Kernfrage ist: Wie viel willst du für die riskieren, die du liebst? Teo hat keine Zweifel: Alles."
Quelle: Lovelybooks



Hier füge ich mal den Klappentext vom 1. Band ein (dt: "Das Reich der sieben Höfe)

"Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen. Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren."
Quelle: Lovelybooks







Worum geht es in diesem Buch? 

"Elise war schon immer eine Außenseiterin. Niemand teilt ihren schrägen Kleidungsstil oder ihren Musikgeschmack. Bei einem ihrer notorischen Nachtspaziergänge trifft sie Pippa und Vicky, die sie in den Underground-Musikclub „Start“ mitnehmen – und plötzlich ist Elise unter Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist. Außerdem entdeckt sie ihr Talent fürs DJ-ing. Sie wird zu heißesten Newcomerin der Szene und scheint mit einem Mal alles zu haben, was sie sich schon immer gewünscht hat: Freunde, Akzeptanz und vielleicht sogar Liebe. Doch was, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen?"
Quelle: Lovelybooks






Wenn man meine Ausbeute beim Bücherflohmarkt heute mal weg lässt, dann ist "A Court of Wings and Ruin" mein neuestes SuB-Buch. Es ist der dritte Band der Reihe "Das Reich der sieben Höfe" und ich bin schon so UNGLAUBLICH gespannt, wie es weitergeht. "This Song will save your life" wollte ich schon so lange lesen. Allein schon wegen dem Titel und dem versteckten Love darin. ♥ Auch "Teo" ist für mich ein kleines Schätzchen. Die Geschichte dazu hört sich sehr tiefgründig an und ich bin gespannt, wie der kleine Teo sein wird. =)


22:00 Uhr - Wenn ihr euch bis zu dieser Stelle einen Titel für eure momentane Lektüre überlegen müsstest, wie würde euer Buch heißen (alternativ zum tatsächlichen Buchtitel)? 

Misunderstood (Missverstanden)

Das war tatsächlich schwieriger als ich gedacht hätte. Momentan bin ich fast auf Seite 50 und ich glaube, dass viele Charaktere in dem Buch sich missverstanden fühlen oder das Geschehen missverstanden wurde. Es geht um Legenden und den Verlust von geliebten Menschen. Wenn du eine Legende hörst, verstehst du sie auch richtig? Oder handelst du gegen den Glauben aller Menschen und handelst so, wie du es verstanden hast? Wenn du jemanden verlierst, den du liebst, kann dich dann überhaupt noch jemand verstehen? Also habe ich mich für den Titel „Misunderstood“ entschieden. c:

Das war nun auch schon unsere letzte Frage für den heutigen Abend. Nun würden wir natürlich gerne von euch wissen, hat euch der heutige Abend gefallen? Gibt es Anregungen oder Wünsche für das nächste Mal? Habt ihr vielleicht sogar eine Frage für uns, die ihr auf dem nächsten Mädelsabend unbedingt entdecken wollt? Wir freuen uns auf euer Feedback!


Kommentare:

  1. Huhu Leni,
    uhhh, ich habe gerade eine Pizza geliefert bekommen. Die muss ich gleich erstmal essen, bevor sie kalt wird. Aber vorher möchte ich noch kurz deine kulinarische Begleitung kommentieren. Die sieht soooooooo lecker aus! :o) Ich wünsche dir einen guten Appetit. Auf dein Buch bin ich schon sehr gespannt!

    Ganz liebe Grüße
    bis gleich :o)
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      ein nachträgliches guten Appetit. *lach* Welche Pizza gab es denn bei dir heute?
      Aaah, Dankeschön! ♥ Der Pudding ist wirklich super geworden. Normalerweise bin ich beim Essen ein totaler Genießer, aber den habe ich gerade echt verschlungen. Es freut mich sehr, dass er auch so lecker aussieht, wie er schmeckt. =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Es gab Salamipizza. Das war jetzt nach meinem Urlaub die zweite Unterbrechung meiner "Ich-versuche-nur-noch-wenig-oder-möglichst-kein-Fleisch-mehr-zu-essen"-Phase.

      Wie lange habt ihr denn gebraucht, um ihn zuzubereiten?
      Ist deine Tante derzeit zu Besuch? Ich finde es klasse, dass ihr gemeinsam kocht, wenn sie da ist. Sowas macht immer viel mehr Spaß, als wenn man alles alleine macht, finde ich :o)

      Löschen
    3. Uija, versucht du dich zur Zeit vegetarisch zu ernähren? "Nur" zwei Mal Fleisch seit deinem Urlaub, ist dann doch ziemlich gelungen bisher oder nicht? Hut ab!

      Doch ein wenig länger, da wir einige Schüsseln davon gemacht haben. Wenn man nur die Zubereitungszeit beachtet (also ohne die Kühlungszeit der einzelnen Zutaten & Co.) dann vielleicht etwa eine Stunde? Allerdings haben wir auch gleichzeitig gekocht und ich bin mir jetzt nicht wirklich sicher, ob ich die Zeiten zwischen kochen und der Zubereitung der Nachspeise so gut auseinander halten kann. Das muss ich glatt gestehen. ;-)
      Nein, leider nicht. Sie hat uns "nur" ihr Rezept dagelassen. Allerdings saßen meine Smutti, meine Schwester und ich in der Küche und haben gemeinsam genascht.. eh natürlich gekocht. *lach* Es macht definitiv mehr Spaß, wenn man gemeinsam kocht. Ich finde auch, dass man sich beim Kochen immer wunderbar unterhalten kann. =)

      Löschen
    4. Naja, ich habe es zumindest versucht. Das vegetarische Kochbuch von Ella Mills hat mich stark motiviert. Ich mag Tiere ja unglaublich gerne und irgendwie möchte ich nichts essen, was ich viel lieber streicheln würde. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich wirklich total auf Fleisch verzichten kann/werde.

      Uiii. Eine Stunde ist doch schon wirklich sehr aufwendig. Aber so wie du schreibst, hat sich die Arbeit ja allemal gelohnt :o)

      Deinen Satz für die 20 Uhr Frage finde ich wirklich sehr schön. Er lässt einen ein wenig schmunzeln und zugleich ist er auch noch total romantisch. (Allerdings sollte er nicht als Vorbildfunktion herhalten ;o)))

      Löschen
    5. Das finde ich echt stark! Dann machst du es doch momentan genau richtig. Wenn du gerne etwas mehr auf Fleisch verzichten möchtest, da dir die Tiere leid tun, dann tue dies und wenn du nicht komplett darauf verzichten möchtest, dann ist es doch schon ein großer Schritt, wenn du nur hin und wieder zu Fleisch greifst. Man muss doch auch nicht von Null auf Hundert seinen kompletten Lebensstil ändern, sonst hält man das am Ende sowieso nicht durch. ;-)

      *hehe* Nicht wahr? Ich fand die Stelle ziemlich kultig. Allerdings muss mein bei diesem Buch im Hinterkopf behalten, dass es sich hierbei um ein Fantasy-Buch handelt. So wie ich das bisher verstanden habe, ist der Junge ein fantastisches Wesen und sorgt dafür, dass die Welt im Gleichgewicht bleibt. Wenn er da nicht zur Schule geht, sondern anders "trainiert" wird, dann kann man auch nicht viel einwenden. *lach* Aber ich finde auch, dass es sehr romantisch klingt. <3

      Löschen
  2. Das Buch habe ich auch schon mal im Auge gehabt und dann vergessen, mal sehen wie es dir heute gefällt =)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vivka,

      das passiert mir auch hin und wieder. Ich finde es dann am Ende aber immer wieder total schön, wenn man wieder auf ein Buch trifft, das man vor einer Ewigkeit bereits einmal lesen wollte. Geht es dir auch so?

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Oh ja definitiv und dann frage ich mich immer, warum ich es aus den Augen verloren habe bzw wie es auf meiner Amazon-Wunschliste verloren gehen konnte ^^

      Löschen
    3. *lach* Ich fühle so mit dir! Mittlerweile habe ich eine Wunschliste auf Lovelybooks und Was liest du. Mal abgesehen davon, dass ich auf beiden Seiten unterschiedliche Bücher auf der Wunschliste habe, entgehen mir auch immer wieder Bücher, die ich wirklich gerne lesen würde. Es gibt aber auch einfach so viele tolle Geschichten, die man lesen möchte oder?

      Löschen
    4. Zu viele, vor allem seitdem es mir schwerer fällt zu lesen xD Auch weil ich einfach viel länger brauche als früher ... aber ich gebe nicht auf, solange es irgendwie geht =)

      Daher kaufe ich auch ganz gerne ältere Bücher, die ich mal wieder neu entdecke =)

      Löschen
  3. Hallo Leni

    Deine Süßspeise würde ich jetzt am liebsten aus dem PC ziehen
    Dein aktuelles Buch sagt mir im Moment nichts. Das wird sich ja heute Abend noch ändern.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gisela,

      ich reiche dir mal virtuell eine Schüssel. *schmunzel*
      Spricht dich denn der Klappentext an? Momentan bin ich auch noch sehr gespannt darauf, wie das Buch so ist. Zu der Geschichte habe ich bereits einige negative Stimmen gehört, allerdings klingt der Klappentext so vielversprechend.

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    2. Danke Leni. War saulecker ;-))))

      Löschen
    3. *lach* Sehr gerne! Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. ;-))

      Löschen
    4. Ja, der Klappentext verspricht eine sehr schöne Geschichte. Wieder ein Buch mehr auf meiner Wunschliste.

      Löschen
  4. So, die Pizza ist vernascht. Jetzt hole ich mal schnell die Kommentare nach. Noch einmal zu deinem Buch: Ich kann auch sehr verstehen, dass dich das Cover gleich angesprochen hat.
    Was hältst du von dem Namen knuspriger Beerenjoghurt? Hm... ich glaube wir finden heute Abend bestimmt sogar noch einen besseren Namen ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du hast es dir schmecken lassen! =)
      Das Cover sieht doch total traumhaft aus oder? Mir gefällt dieser dunkle schwingende Rock, der das Wasser mit sich zieht total gut. *-*
      Auf jeden Fall klingt das schon besser als Pudding. Knuspriger Beerenjoghurt klingt richtig schön. Vor allem war er wirklich schön knusprig. =D

      Löschen
  5. Uiii, das ist ja mal eine schöne Idee von der Bücherei. Da hast du heute aber ordentlich "geshoppt". Die Idee das Buch für den Bücherflohmarkt zu spenden finde ich auch sehr schön.
    Gibt es für dich schon einen Favoriten unter den Neuzugängen, den du unbedingt als nächstes lesen möchtest?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir nur recht geben. Ich liebe diese Idee meiner Bücherei. Vor allem finde ich dort immer kleine Schätze. Zum Beispiel habe ich mir dort mein erstes Buch von Marc Levy gekauft und das Buch hat mich damals unheimlich berührt.
      Heute hatte ich auch wieder meinen Spaß mit meiner "kleinen" Ausbeute. *hehe* Auf jeden Fall würde ich gerne "Meridian - Dunkle Umarmung" bald lesen. Das Buch klingt unglaublich interessant. Da muss ich dich glatt direkt zum Klappentext weiterleiten:

      https://www.amazon.de/o/ASIN/3426283018/lovebook-detail-21

      Klingt das nicht total interessant?

      Löschen
    2. Den Klappentext habe ich mir doch sofort angeschaut :o) Der klingt wirklich total interessant. Auch das Cover ist ja wiedermal ein absoluter Hingucker. Ich kann verstehen, dass du dich schon freust in die Geschichte abzutauchen :o)

      Löschen
    3. Da stimme ich dir total zu! Das Cover sieht auch sehr vielversprechend aus. Ich bin total froh, dass meine Bücherei mir die Chance gibt, solche Schätze zu entdecken. =)

      Löschen
  6. Huhu,
    Wieso sehe ich sowas eigentlich immer viel zu spät? Ich hatte schon bei euerem letzten gedacht, den Mädels würde ich mich gerne anschließen.

    Gruß Isbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isbel,
      oh wie schade. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal? Den Mädelsabend kündigen Leni und ich immer eine Woche vorher schon in der Sidebar an. Vielleicht ist das auch ein kleiner Tipp für dich, damit du nächstes Mal rechtzeitig darauf aufmerksam wirst :o)
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Huhu Isbel,

      ist ja wirklich Schade, dass es dieses Mal nicht geklappt hat. Möchtest du, dass ich dir beim nächsten Mal eine kleine Nachricht auf deinem Blog hinterlasse, wenn wieder ein Mädelsabend ansteht?

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    3. Hey Tanja,
      Ich weiß. Ich war die letzten Wochen nur so beschäftigt, dass ich viele Blogs nicht besucht habe. Nächstes Mal sehe ich das bestimmt.

      Leni, danke für das Angebot. Aber du bist ja nicht für meine Vergesslichkeit verantwortlich.

      Löschen
    4. Das kenne ich :o) Wir werden auf jeden Fall noch ganz viele Mädelsabende abhalten. Das kriegen wir also bestimmt noch hin :o)

      Löschen
  7. Na, das nenne ich mal einen klugen Jungen. Er studiert lieber ein Mädchen. Hoffentlich macht er es nicht wie bei der Mathematik: 1+1+1! Verstehst du mich? :-)))))

    Das mit der Bücherei ist eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Finde ich ja toll, dass mein Zitat auf so eine humorvolle Seite von euch allen gestoßen ist. Ich bin wirklich gespannt, was man noch zu ihm erfahren wird!

      Löschen
  8. Leni, Buch drei klingt gut. Eine taffe Aussenseiterin. So was gefällt mir. Wenn es dann auch noch gut geschrieben ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht wohl so aus, als müsste ich das Buch bald erlösen. ;-) Sobald ich es gelesen habe, sage ich dir Bescheid, ob die Geschichte der taffen Außenseiterin auch gut geschrieben worden ist. =)

      Löschen
  9. Auf den ersten Blick spricht mich keines der Bücher an, vielleicht kann ich nach ein wenig nachdenken genauer sagen, welches ich davon lesen würde ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ist ja Schade. o: Doch so unterschiedlich kann auch der Geschmack sein. Ich bin gespannt, welches Buch dich letztendlich vielleicht doch noch ein wenig ansprechen kann. =)

      Löschen
  10. Deine drei Bücher klingen allesamt so interessant. Allerdings ist es fies, dass du A Court of Wings and Ruin mit in die Liste eingebaut hast. Da verliert wohl jedes noch so gute Werk im Vergleich ;o)

    Wobei die Geschichte von Theo klingt irgendwie auch nach einem richtig bewegendem Buch. Wäre bei mir auf Platz 2 :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hehe* "A Court of Wings and Ruin" stellt die anderen beiden Bücher wirklich stark in den Schatten, ich konnte aber einfach nicht widerstehen und musste es mit auflisten. =))) Auf das Buch freue ich mich schon riesig und bei der Geschichte schreckt mich noch nicht mal die Dicke des Buches ab. Im Vergleich zu den Vorbänden ist das schon fast ein Wälzer. ;-)

      Ich sehe schon, die Frage ist gleichzeitig Motivation und ein wenig böse. Dadurch will man nur alle Bücher von seinem SuB erlösen. *lach* Auf Teo freue ich mich nämlich auch schon seit einer Weile. Das Buch ist auch nicht sonderlich dick, deswegen wäre ich damit sicherlich schnell durch. *aaah* Am liebsten würde ich gleich alle drei Bücher parallel lesen. =D

      Löschen
    2. Hui. Wie viele Seiten hat es denn? Dass du dich darauf freust, glaube ich ohne weiteres. Ich bin ja auch schon so gespannt auf den zweiten Band. Wirst du das Buch dann auch wieder auf deutsch lesen oder belässt du es bei der englischen Fassung?

      Jaaaa, die Frage ist fies. Man merkt plötzlich, dass man doch noch ziemlich gute Bücher auf dem SuB hat, stimmt's? ;o)

      Die Frage mit dem Titel hat mir ja schon im Vorfeld sehr gefallen. Ich bin neugierig, was die anderen Teilnehmer sich so überlegt haben. So wie es sich anhört, passt der Titel bei dir aber perfekt zum Inhalt.

      Löschen
    3. Das Buch hat knapp 700 Seiten. =D Jetzt ist natürlich die Frage, ab wann man ein Buch für einen Wälzer hält. Allerdings wird es mir bei dieser Geschichte sicherlich gar nicht auffallen. Bei den zwei Bänden davor, habe ich jeweils maximal zwei Tage gebraucht, um durch die Seiten zu schlittern. Die Geschichte macht so süchtig. Deswegen muss ich mit diesem Buch auch warten bis meine Abiprüfungen vorbei sind, sonst kann ich mich nicht davon losreißen. =)))

      Das hast du gut gesagt! Ja, ganz genauso ist es. =D Vielleicht sollten wir öfters ein SuB-Voting in unserem Blog mit integrieren. Das macht wirklich sehr viel Lust auf die SuB-Bücher.

      Beim Titel musste ich tatsächlich etwas länger überlegen. So viel ist in der Geschichte noch nicht passiert und gleichzeitig musste ich auch versuchen den Klappentext auszublenden, da von dem noch nicht alles vorgekommen ist. *lach*

      Löschen
  11. Legenden versteht man glaube ich immer unterschiedlich, je nachdem welche Erfahrungen, Hintergründe und eigenes Wissen man hat ... da sind Interpretationen so vielfältig wie Menschen ^^

    Und geliebte Menschen verlieren ... es gibt Menschen, da kann man zusammen trauern, so war das bei meiner Oma ...
    Es gibt aber auch Menschen, da hat man das Gefühl niemand würde einen verstehen ... ich hatte mal einen Freund, meine erste große Liebe, der einige Jahre später tödlich verunglückt ist ... ich glaube noch heute rede ich mir ein, er wäre noch am Leben und wir hätten nur keinen Kontakt mehr ... und immer denke ich, es wird keiner verstehen, was ich für diesen Menschen empfunden habe und immer noch empfinde, also erzähle ich auch eigentlich nie davon ...
    Daher Missunderstood ist wahrscheinlich ein sehr guter Titel =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du sehr schön formuliert. Vielleicht haben Legenden deswegen so einen faszinierenden Effekt auf uns Menschen? Weil es so viele Interpretationen davon gibt und jeder zusätzliche Mensch, der eine hört, noch eine neue dazu dichten könnte? Den Gedanken finde ich recht schön. =)

      Ich denke, dass es recht schwer ist, eine Person, die einen geliebten Menschen verloren hat, wirklich zu "verstehen". Im Endeffekt haben alle Personen ein anderes Verhältnis zueinander und so trifft einen das auf sehr unterschiedliche Weise. Es ist wohl eher so, dass man im Schmerz oder in der Liebe zu der Person miteinander verbunden ist und dann füreinander da sein kann.
      Danke für diese tiefgründigen Gedanken! Es freut mich auch sehr, dass dir der Titel so zusagt. =)

      Löschen
    2. Definitiv und so unterschiedlich die Denkweisen und Legenden sind umso mehr unterschiedliche Geschichten wird es immer geben und das ist doch das schöne an unserer Welt =) Wir einer Gruppe einen Satz zu und jeder soll eine Geschichte daraus formulieren, kaum eine wird sich gleichen <3

      Oh ja ... manchen gelingt es besser manchen weniger, aber dafür kann ja niemand was. Ich versuche zB nicht oft an ihn zu denken, frage mich aber auch immer wieder, wo wir heute stehen würden, wenn es ihn noch geben würde. Ich habe selten so viel gefühlt wie bei diesem Menschen und werde es vlt auch nie wieder ... aber es bringt ja auch nichts drüber nachzudenken, dass ich mich verstecke würde er auch nicht wollen ^^

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  12. Misunderstood (Missverstanden)ist auch ein guter Titel.

    Leni, ich sage danke für den schönen Abend und wünsche dir eine gute Nacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, vielen Dank. <3

      Ich bedanke mich bei dir! =) Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, aber nun wünsche ich dir ebenfalls eine gute Nacht.

      Löschen
  13. Bitte lies "This song will save your life" - mir hat das Buch so gut gefallen! <3

    AntwortenLöschen